Platine Verdier - die Legende lebt

  • Moin,


    ein weiterer Versuch, einen Thread über eines der (un)bekanntesten Laufwerke zu eröffnen, dessen Existenz manchen Schweißausbruch verursachte oder verschuldete - der Platine Verdier. Lobpreisungen sind schön, aber mittlerweile nicht mehr notwendig, da der Besitzer dieser Pretiose weiß, was sich auf seinem luftgelagerten Laufwerkstisch präsentiert: Die Legende!


    Der Klassiker war sicher eine Kombination aus PV + SME 3012 + Denon 103 oder Ortofon SPU. Aber mittlerweile findet man auf diesem unterbewerteten Laufwerk auch Ausreißer wie den SME V, den 12" Forumstonarm oder gar einen Rigid Float 7" and so on.



    Mir ist natürlich bewusst, dass die Owner diese Klassikers eher schreibfaul vor der Anlage sitzen und ihre Musik genießen, wünsche mir aber gleichwohl einen entspannten Dialog/Austausch über diese besondere Konstruktion der Plattenspieler/Laufwerk-Historie.


    In dem Sinne: Wir hören/lesen voneinander. 8)

  • Hallo Karl,


    Ich habe 11 Jahre mit der Platine Verdier gehört.Die Bestückung war klassisch mit 3012er und SPU.Nach einem Umzug bekam ich die Anlage nicht mehr so harmonisch abgestimmt und begann die Geräte und die PV in Frage zu stellen. Ich verkaufte die PV und habe mir einen schwarzen Raben im Vollgefieder zugelegt. Dieses "Fremdgehen" dauerte 2 Jahre, dann kehrte ich wieder zur PV zurück.

    Das ist jetzt auch wieder 12 Jahre her.Ich höre zufrieden und emotional tief berührt

    meine Lieblingsmusik mit der PV.Ob es etwas besseres gibt weis ich nicht, habe aber auch kein Bedürnis mehr auf die Suche zu gehen...

    Solange die PV mir klar und deutlich die Unterschiede verschiedener Tonabnehmer oder Arme vor Augen führt, ist sie nicht das Bottleneck.


    Ein weiterer Punkt den ich an der PV schätze ist die Einfachheit der Technik, ihre Handhabung und Pflege.Und diese Eigenschaften hat die PV über die Jahre und gesammelten Erfahrungen zum Mittelpunkt meiner Anlage gemacht.

    Die Legende lebt , bittet nur ab und an um ein paar Tröpfchen ÖL .-)

    Schönen Abend


    Fred

  • Natürlich ist sie kein Blickfang, der den Besuch zwingt die Frage zu stellen: Was kostet das denn...

    Das ist mir völlig egal. Ich habe auch hervorragende Dreher im Einsatz, die keinen materiellen Wert darstellen. Mir müssen meine Geräte gefallen, nicht anderen.

  • richtig,


    der wurde aber damals von einem ziemlich ruppigen Moderator "begleitet"

    und am Ende geschlossen. Der Überflüssige wird nur noch -Gast- genannt.


    Darum halte ich einen neuen Anlauf zur PV durchaus für gut. MbM


    Ich selber habe zwar keine, aber Liebhaber gibts doch noch genug. Und auch

    für die neue NPV gibt etliche Interessenten und Käufer.


    LG Rainer

  • Hi,

    mit der Platine Verdier verbinde ich einen Abend bei einer Veranstaltung, die sich Vienna Vibes (googeln nach Audio Eagle und Vienna Vibes) nannte und bei der ein paar Foristen auch anwesend waren. Alexander Sch. machte den Jazz DJ und es war ein Genuss, in die Musik einzutauchen ohne an Klang zu denken. Alexander zauberte immer neue Prätiosen hervor. U.a. Clifford Jordan Glass Bead Game, eine Platte, die ich dann ewig suchte. Zufällig bekam ich sie Jahre später über den netten Foristen Matthias Sch., aus Wien.


    Die DJ Anlage bestand aus der Verdier mit SME 3012 und SPU (? ) . Verstärker hatte Thomas Mayer mitgebracht. Welche genau? Musik war im Vordergrund. Boxen waren Haigner Tau, die Platine war glaube ich auch von David. David Haigner brachte im Laufe des Treffens auch ein paar Akustikelemente mit, deren Wirkung von den anwesenden diskutiert wurde. Es war einer von mehreren Räumen bei der Veranstaltung. Für mich der, der mir am meisten in Erinnerung geblieben ist. Wegen der Musik. Und die Verdier hatte da bestimmt auch ihren Anteil daran. Klang trat hinter die Musik zurück.


    Der frühere Forist Gast war auch dort, wimre. Einige andere nette Menschen auch. Die Organisation hatten so richtig was geleistet und ich war froh, dabei sein zu dürfen.


    Legt euch eine Platte auf, die ihr lange nicht mehr gehört habt und erfreut euch an der Musik, ob mit einer Platine Verdier oder ...

    Wenn euch die Musik berührt, dann ist alles richtig. Ich glaube dass die Platine Verdier da ganz gut bei helfen kann.


    In diesem Sinne, genießt das Wochenende.

    Entspanntes Hören, Frank


    ] Vorhandensein von Musik - Zuhandensein von Klang [

  • Für mich als Outsider - worin besteht der technische Unterschied zw. PV und NPV?

    Ist die Nouvelle eine Weiterentwicklung/Upgrade, eine abgespeckte Variante oder ein vollkommen eigenes Modell, welches mit dem alten eigentlich nichts weiter zu tun hat?


    Optische Unterschiede sind ja nicht zu übersehen ...

  • ah, ok ...


    Mal so nebenbei, wenn:

    • der Naturstein schwarz (oder aus Schiefer) und für mehrere Tonarme ausgelegt
    • das Magnetlager Gunmetal oder schwarz (passend zur Basis) statt messingfarben

    wäre, dann könnte die PV grundsätzlich auch bei mir stehen ... an den String könnte ich mich eventuell gewöhnen ... oder ne Motordose vom Rainer mit Tape/Riemen.


    Alles ne rein optische Geschichte.

  • Schon, dann müsste ich aber noch ne neue Basis anfertigen lassen. Dat wird dann ziemlich happig ... irgendwas ist ja immer ^^

    Bin mit meinem RX aber zufrieden - wahrscheinlich genau so wie die PV/NPV-Eigner ... :)

  • Hallo Karl, hast du vielleicht auch noch ein Bild mit der Totalen? Hast du noch den original Motor? Der RF mit dem Stand passt gut.

    Moin Jörg,


    auf dem Foto ist ein Papst-Motor im Einsatz mit einem Feickert/Woschnik Gummiriemen.

    Aktuell läuft meine PV aber wieder mit dem original Motor und einer Vorfach-Schnur.


    Afaik hat Norbert Gütte noch einige Holzzargen im Portfolio.


    Schön, dass das Thema noch einige Interessierte findet. :thumbup:

  • Geht das auch unverschlüsselt?

    Mit Bochum Wattenscheid ist üblicherweise in diesem Kontext die Firma
    "lignolab" gemeint.

    Dort wird gerade eine Platine Verdier und diverses Zubehörmaterial angeboten:

    https://www.ebay-kleinanzeigen…tisch/1333771414-172-1934

    Gruss

    Juergen

    gewerblicher & privater Veranstalter musikalischer Events
    Händler für hochwertige audiophile Genussmittel
    mit analogem Schwerpunkt


    AAA- Mitglied