Edle Plattenbürsten gesucht

  • Es geht doch nichts über eine "gute Alte", da hab` ich auch 2 von :D

    Besten Gruß

    Berthold


    "Ich bin froh, einer dieser Menschen zu sein, der problemlos Musik hören kann ohne dabei joggen zu müssen!"

  • Hallo zusammen,


    Ich benutze seit mindestens 35 Jahren beinahe täglich die gute alte Hunt EDA Mark 6 Carbon Fiber Record Brush. Außen jeweils eine Reihe Carbonbürsten, dazwischen eine Lage Samt.


    pasted-from-clipboard.jpg


    Die sieht bei mir noch sehr gut aus, nur der Schriftzug auf dem Metallgriff löst sich langsam etwas auf. Bei mir ist in 35 Jahren mehr Lack abgegangen :P Englische Wertarbeit, kann ich nur empfehlen.


    Viele Grüße

    Martin

    eine Stereoanlage, zwei Ohren und viele Platten

  • Moin,


    meine Ursa Major Bürste sieht nach 3 Jahren noch aus wie neu. Ich benutze an einem anderen Plattenspieler eine von Levin Design, die ist noch älter und ebenfalls noch in Bestform. :thumbup:


    VG

    Rainer

    AAA - Mitglied ... und das ist auch gut so. :)

  • Hallo zusammen,


    Ich benutze seit mindestens 35 Jahren beinahe täglich die gute alte Hunt EDA Mark 6 Carbon Fiber Record Brush. Außen jeweils eine Reihe Carbonbürsten, dazwischen eine Lage Samt.


    ...

    Die sieht bei mir noch sehr gut aus, nur der Schriftzug auf dem Metallgriff löst sich langsam etwas auf. Bei mir ist in 35 Jahren mehr Lack abgegangen :P Englische Wertarbeit, kann ich nur empfehlen.

    Dtto. Auch 35 Jahre. Allerdings muss ich zugeben, dass ich ca. 25 Jahre kaum Platten gehört habe ;)


    bürste.jpg

  • ...zum Glück habe ich noch die "gute Alte"

    .. :)

    Genau so eine habe ich auch schon sehr lange und sie ist immer noch sehr gut.


    Ich habe noch eine Ältere, ähnliche Bürste, die habe ich Anfang der 1980iger Jahre in Hamburg gekauft, im System-Shop, nähe Michelle-Records. "No Static Brush" oder so ähnlich steht da drauf, auch diese Bürste ist immer noch sehr gut.


    :)

    Gruß Joerg

  • System-Shop

    Das war echt mein Lieblingsladen, obwohl der Besitzer ziemlich schrullig und schorf war.

    Wenn man Ihn aber etwas kennenlernte kam man supergut mit Ihm aus.

    Dort habe ich meinen ersten Thorens gekauft und bis zur Schließung auch die Syteme und weiteres Zubehör.

    Besten Gruß

    Berthold


    "Ich bin froh, einer dieser Menschen zu sein, der problemlos Musik hören kann ohne dabei joggen zu müssen!"

  • Ich benutze seit ca.35 Jahren einen Schminkpinsel den ich mal bei Tchibo gekauft habe. Damit habe ich die besten Ergebnisse. Evtl. könnte ich mir noch eine Ziegenhaarbürste von einem gescheiten Bürstenmacher vorstellen.

    Gruß Axel


    Helmut Kohl, Verhinderer des Glasfaserausbau für sein Spezi Leo Kirch. Helmut Schmidt hatte wegen der Zukunft den Glasfaserausbau beschlossen. Helmut Kohl hat ihn verhindert. Bestimmt ganz selbstlos X/ . Ein Hoch auf Kanzler Birne

  • Evtl. könnte ich mir noch eine Ziegenhaarbürste von einem gescheiten Bürstenmacher vorstellen.

    Ich benutze seit ca. 10 Jahren die Ziegenhaarbürste von Levin Design. Das ist eine Anschaffung fürs Leben.

    :thumbup:


    Schönen Gruß

    Philipp

  • Onkelrudi


    Moin Rudi,


    hat sich der Hersteller mittlerweile geäußert ?

    Moin moin Berthold,

    ...habe vor 15 Minuten noch mit dem Hersteller (Herr Carter) telefoniert.

    Er zeigte sich sehr erschrocken und überrascht über den Zustand der Bürste. Es kam natürlich die Frage nach der Handhabung bzw Nutzung (feucht geworden, Haustier ?)...


    Er konnte sich den Zustand nicht erklären, es gäbe auch noch keine Weitere mit diesem "Problem".

    Herr Carter ist, um das noch zu sagen, ein sehr zugänglicher und netter Zeitgenosse.


    Er hat mir angeboten eine neue Ursa zu senden, allerdings gegen Bezahlung (abzüglich eines Rabattes)...so haben wir uns geeinigt.

    Ich erwarte nun in den nächsten Tagen ein Päckchen mit der neuen Ursa Major.


    Gruß, Rudi

    ...und selbstverständlich AAA Mitglied.. 8)

  • Er hat mir angeboten eine neue Ursa zu senden, allerdings gegen Bezahlung (abzüglich eines Rabattes)...so haben wir uns geeinigt.

    Hallo Rudi,


    ist das denn so ok für dich? Auch wenn die neue Bürste jetzt wohl nicht den vollen Preis kostet, so mußt du dennoch ein hochpreisiges Teil zweimal kaufen. Als Hersteller hätte ich da kulanter reagiert.


    Viele Grüße

    Martin

    eine Stereoanlage, zwei Ohren und viele Platten

  • Moin Rudi,

    es gäbe auch noch keine Weitere mit diesem "Problem".

    Okay, das glaube ich sofort...

    Er hat mir angeboten eine neue Ursa zu senden, allerdings gegen Bezahlung (abzüglich eines Rabattes)...

    ... :wacko:

    Als Hersteller hätte ich da kulanter reagiert.

    Das hätte ich jetzt tatsächlich auch erwartet (schon wegen der folgenden positiven Presse).

    Andererseits kann ich Ihn auch verstehen da so eine Reklamation noch nie vorkam (und hier das Problem ja auch nicht bekannt ist).

    Er scheint wohl Deiner Handhabung mit der Bürste nicht so ganz zu trauen.


    Okay, nun seid Ihr beide zufrieden und Du zeigst uns nächstes Jahr die neue Bürste nochmal ;) .

    Besten Gruß

    Berthold


    "Ich bin froh, einer dieser Menschen zu sein, der problemlos Musik hören kann ohne dabei joggen zu müssen!"

  • Also, meine Bürste sieht so aus


    IMG_20211125_123125_copy_1560x2080.jpg


    Ich werde mir aber keine neue kaufen, egal zu welchem Preis.


    Ciao, Benedikt

    Gold Note Donatello Red , Thorens TD 146 MK V mit TP 28 , Lehmann BC SE II

    Shure V 15 V-MR , Thorens TD 126 MK III mit SME 3009 III , Horch 1.0 MKII

    Dynavector 10X5 , Thorens TD 160 mit TP 16 , Aikido Phono 1

    Audionet SAM G2

    Dali Rubicon 8

    Sommer Cable

  • Nun ja, die Ursa gefällt mir eigentlich auch sehr gut...Optik, Handhabung...etc..

    Über die Höhe des Nachlasses habe ich noch keine Info, warte noch auf die Email diesbezüglich...mal schauen.

    Gruß Rudi

    ...und selbstverständlich AAA Mitglied.. 8)

  • Hallo Rudi,


    vielen Dank für deine Antwort. Als Hersteller hätte ich einfach eine neue geschickt und einen Retourenaufkleber beigelegt mit der Bitte, mir die defekte Bürste zuzusenden, um der Sache auf den Grund zu gehen (Fertigungsfehler etc.).

    Die oben von Benedikt gezeigte Bürste sieht mir auch schon etwas mitgenommen aus.

    Ich habe ja eine andere Bürste, aber meine sieht auch nach 35 Jahren, was das Bürstenpaar angeht, genauso aus wie am Anfang.


    Viele Grüße,


    Martin

    eine Stereoanlage, zwei Ohren und viele Platten

  • Ihr habt ja vollkommen recht ... zumal ich die defekte Bürste bereits Anfang November zu ihm geschickt habe. :meld:

    ...und selbstverständlich AAA Mitglied.. 8)