SME Preisentwicklung

  • Haha das wär nicht mal ein neuer sme v wert.

    Der kostet bei dem Händler aktuell auch €9.300,-. :wacko:Bekloppt, wie sich die Preise entwickelt haben, seit es die Produkte nicht mehr im offiziellen Handel gibt.


    PS: Vielleicht kann man dieses OT-Thema in einen neuen Thread „SME-Preisentwicklung“ auslagern?

    Viele Grüße


    Jörg


    Bin AAA-Mitglied und höre damit. Meine kleine Plattensammlung seht ihr im Musiksammler oder bei DISCOGS.




  • Hallo,


    ich habe die Beiträge aus einem Suche Thread mal in einen eigenen Thread überführt.


    Liebe Grüße


    Thomas


    für die Moderation

    Meine Hörschmeichler sieht man im Profil "Über mich" ;)

  • Der eBay Verkäufer "hard-to-find-hi-fi" aus dem ersten Beitrag dieses Threads hat/hatte noch mehr SMEs, unter anderem zwei SME V.


    Einer silber für ca. 10.000,- EUR, einer schwarz für ca. 8000,- EUR - beide NOS. Den silbernen hatte ich hier bei "ebays superlative" neulich gezeigt, wimre.


    Die Preisentwicklung von SME-Tonarmen bei eBay bzw das, was wirklich für einen x-beliebigen SME-Arm bezahlt wird, ist stark abhängig von der Art des Angebots.


    "Sofortkauf"-Angebote und "NOS"-Angebote sind oft überzogen teuer, stellt aber jemand einen Arm für ab 1,00 EUR als Auktion rein, gehen die Gebote zwar zügig rauf, haben aber auch ihre Grenzen so dass es noch immer möglich ist, einen guten 3009-SeriesII (non improved) knapp über oder unter 500€ zu ergattern.


    Man muss allerdings bei allen Angeboten höllisch aufpassen und sich die Fotos genauestens ansehen, im Zweifel hier im Forum nachfragen - wobei dann die Wahrscheinlichkeit erhöht wird, dass plötzlich noch mehr Bieter da drauf sitzen :D


    Es gibt zu viele zusammengeschusterte Exemplare, viele mit Fehlteilen, falsche Modellbezeichnungen und hineinschauen kann man erst recht nicht. Zudem fehlt meistens das Zubehör, das Werkzeug ist nicht komplett usw. Man bekommt zwar noch alles Zubehör etc nachgekauft, aber das ist auch nicht gerade billig.


    Also, Augen auf beim SME-Kauf ;)

    Gruß Joerg

  • ...und für die Koshin-GST801-Arme, die ab Werk auf Thorens TD126 bestellbar waren.


    Diese Tonarme haben insgesamt 3 Gegengewichte, wovon heutzutage regelmäßig 2 fehlen und die bekommt man so gut wie gar nicht mehr.


    Das gleiche gilt für das originale Headshell. Der Tonarm wurde früher gern mit dem Ortofon MC200 ausgerüstet (sieht wie ein Concorde aus), so dass das originale Headshell in einer Schublade verschwand und zwar auf nimmerwiedersehen.


    Dieses Headshell bekommt man auch nur äußerst selten, leider - denn mit ihm ist die Tonabnehmer Montage ein Kinderspiel, da ist unten eine Linie eingestanzt, auf diese Linie muss die Nadel ausgerichtet werden und fertig ist die Justage!

    Gruß Joerg

  • Guten Morgen,


    ich hatte ja mal einen SME / Transrotor Tonarm, den ich dann als ich mir den Phantom gekauft habe abgegeben habe, weil ich meinte mich von einem Arm trennen zu müssen.

    Quatsch, hätte ihn behalten sollen, man hat nie genug Arme... ;)

    Ich wollte mir deswegen immer mal wieder einen großen SME-Arm kaufen.

    Bei der Preisentwicklung würde ich heute, wenn ich denn ernsthaft kaufwillig wäre lieber zu dem Transrotor-Tonarm oder noch besser zum Raven-Tonarm greifen....

    Ganz ehrlich, der Preis für diese NOS SME-Arme ist für mich vollkommen uninteressant.


    Dann noch zu den Gegengewichten @ bhelm/ Joerg:

    Es gibt in ebay-Kleinanzeigen jemanden, der bei Bedarf Gegengewichte drehen kann.

    So wie ich das gelesen habe zu ganz moderaten Preisen.

    Die Dimensionen der Originale wird man sicherlich in Erfahrung bringen müssen, wobei aber sicherlich hier im Forum Hilfestellung geleistet werden könnte...

    Ich habe ihn mir jedenfalls gespeichert.


    Falls Interesse besteht, kann ich den Link gerne per PN oder mail schicken...

    Liebe Grüße


    Tom

  • Mit Raritäten versucht viele, auf dem Analoghype schnell noch aufzuspringen und hoffen auf Chinesische Millionäre, die das dann blind kaufen...


    Zum Koshin: Bei Plattenspielerreparatur.de gibt es noch Koshin-Ersatzteile aus dem alten Thorensbestand, sogar Gewichte. Das Schlimmste an den Armen ist aber, wenn sich die Magnetjustage intern verändert, aber man den Arm wegen zu starker Verklebung nicht mehr öffnen kann....:wacko: Damit bleibt ein GST-801 immer ein Risikokauf.

    Mit etwas Gewußt Wie kann man ebenso gut auch andere Headshells nehmen. Der Nadelabstand zur Flanschfläche beträgt 49mm. Das ist die verkürzte Ausführung, die auch Sony beim PUA-9 verwendet hat. Normal sind 52mm.


    Die Hypepreise bei SME begannen schon, als der 3012 aus der Produktion ging. Unter 1000€ kaum noch zu haben. Auch hier sollte man genau hinschauen.

    Gruß André


    Gewerblicher Teilnehmer
    (Reparaturen, Service, Modifikationen)
    Keine Emails mehr, nur PN. Emailfunktion ist deaktiviert.


  • Die Hypepreise bei SME

    ... sind schon merkwürdig, es wurden doch geradezu "Unmengen" an 3009-II, III verkauft - diese "Consumer-Arme" haben ja auch mächtig angezogen.


    In OVP und NOS kann ich die Preise ein Stück weit verstehen, so einen Arm darf man eigentlich heute auch nicht mehr auspacken und montieren, das sind wohl eher Sammlerstücke und in dem Zustand kaum mehr zu finden.

    Gruß Joerg

  • bhelm das eine war gestern 4.März 2:

    Einer silber für ca. 10.000,- EUR, einer schwarz für ca. 8000,- EUR - beide NOS. Den silbernen hatte ich hier bei "ebays superlative" neulich gezeigt, wimre.


    heute ein paar zinspunkte später:

    SME Series V (htfh Silver Edition) - Brinkmann (Jeder) (Silber) | eBay

    der silberne für knappe 10700,-- und

    SME Series V-Brinkmann (Jeder) (schwarz) | eBay

    der schwarze für nur 9500,--€

    Gott sei Dank, ist das alles noch +Steuer und sonstige Abgaben

  • So ein Betrag wäre mir kein Tonarm wert! Dieses ganze Herumgeeiere um eine Technik, die schon in den 80er Jahren ausgereizt und besser, als das Medium Schallplatte war....


    Gruß


    Andreas

    AAA Member mit Unmengen an altem Geraffel

  • ... alle SME Tonarme gehen vom Preis nach oben. Das wird wohl in nächster Zeit so bleiben.

    VG Thorsten


    DIY - Röhren und Fullrange Fan mit DIY-DD + 14" Tonarm


    Mitglied der AAA