Akustikbau für den Keller / Schlagzeug

  • Hallo zusammen,


    Ich spiele mit dem Gedanken, meinen Keller in einen Übungsraum für das Schlagzeug meines Sohns umzubauen.

    Hat jemand von euch damit Erfahrungen und Tipps für mich?



    vielen Dank und beste Grüße, Carsten

  • Ich habe einen guten Freund, der genau das gerade perfekt fertiggestellt hat. Ich frage ihn ob Du ihn kontaktieren darfst und schicke Dir eine PM.


    LG, Holger


    Transrotor Fat Bob S TMD, Schröder No.2, Ortofon Cadenza Bronze, TR800,

    Zyx Yatra, Dr. Fuß , Symphonic Line RG10 MK4 Ref, Sehring 702 SE

  • Soweit ich das mitbekommen habe, ist da die vollständige Isolation der Musikerkabine das Ziel.

    Also ein Raum im Raum Konzept.

    Isolation des Bodens der Kabine z.B. mittels Sylomer.

    Und dann wäre es ideal, die Kabine möglichst schwer zu bauen. Boden, Wände, Decke. Und natürlich möglichst dicht. Schallschutztür.


    Ist glaube ich schon ein größeres Unterfangen.


    Minimallösung ist m.W. eine isolierte Plattform mit z.B. Sylomer. Dann den Raum möglichst dicht mit Schallschutztür. Die sind üblicherweise ziemlich schwer.


    Meine Schallschutztür im Hörraum hat nicht umsonst drei Bänder in schwerer Ausführung. Alle Hohlräume in der Zarge wurden mit Glaswolle feste ausgestopft.

    Entspanntes Hören, Frank


    ] Vorhandensein von Musik - Zuhandensein von Klang [

  • Soweit ich das mitbekommen habe, ist da die vollständige Isolation der Musikerkabine das Ziel.

    Also ein Raum im Raum Konzept.

    Wie regelt man denn da die Belüftung?

    LG, Jo


    Wir leiden nicht unter Filterblasen, sondern unter der permanenten Konfrontation mit anderen Ansichten. (Bernhard Pörksen)

  • Sowas nennt sich Übezelle und gibt es fertig zu kaufen :


    https://www.puma-schallschutz-…alle-schalldichte-kabinen


    MfG , A .

    EMT 927 mit Ortofon und DL 103 / SPU, EMT 948 , EMT 938 , 1 x TD 124 , Transrotor AC , RIAA - VV mit D3a , V 73 , V 81 , V 69 in TFK O 85 , Eintakt mit RE 604 und E406N , VOTT , Eckmiller O 15 , MTA Endstufe nach Frank Blöhbaum , TFK M 12a , R+S EU 6201 mit MSDC , EBU 3137/3 mit TAB USDC und ca . 8000 Röhren zum Basteln...und zum Messen ein UPL von Rohde + Schwarz

  • na ob es so einen aufwand benötigt?

    mein sohn klöppelt ebenfalls - im keller - und letztlich haben wir nichts anderes gemacht als nen alten holzboden eingezogen. und mit den nachbarn geredet 8o


    im ernst: ist doch sehr davon abhängig, wieviel am tag gespielt wird, wie alt der sohn ist und (falls er schon versiert ist) ob er eher jazz oder death-metal klöppelt.

  • Hallo zusammen,

    Vielen Dank für eure Antworten. Scheint ja ein komplexes Thema zu sein.
    zur Zeit steht das Schlagzeug im Wohnzimmer und die Nachbarn finden es ganz okay. Von daher wird es im Keller hoffentlich nicht schlimmer. Ich werde erst einmal den Fußboden stabil zu entkoppeln und passe dann die Maßnahmen nach Bedarf an.

    Aber ich befürchte, zuerst muss der Keller aufgeräumt werden😏