Was als zweites Paar Lautsprecher für Metal an Röhre?

  • für Rock und Metall sind Monitore nicht ideal da sie in den Mitten dann zu aufdringlich spielen wenn es hart und laut wird.

    Ich würde bei Opera bleiben und die erste Quinta wählen. Sie macht richtig Druck an Röhren und ist in den Mitten leicht zurückhaltend. Niemals aufdringlich auch nicht im Hochton und so kann man es auch mal krachen lassen. Auch ist Ihre Abbildung sehr gut.

    Für audiophile Feinstauflösung gibts natürlich besseres


    ansonsten vielleicht noch was nettes von Klipsch

  • Quote

    Die üblichen Verdächtigen wie Klipsch sind aber raus

    Hast Du schon mal eine RF7 der ersten Generation gehört bei Dir? Ich habe diese Boxen seit kurzem bei mir und bin begeistert von den Teilen. Genau das stelle ich mir unter einer "Spaßbox" vor. Ich kenne auch die kleineren oder aktuellen Modelle und weiß was Du meinst damit.


    Carsten

  • Hallo Carsten nein, die RF7 hab ich noch nicht gehört

    Die kleineren Modelle, welche eben eher nicht so ganz mein Fall sind, das ist mir zu sehr verfärbt.


    Hm, die erste Quinta als Zusatz zu den vorhandenen 8)


    Grundsätzlich eine feine Idee.

    Muss mal schauen ob ich welche finde.


    Viele Grüße aus dem Allgäu

    Viele Grüße

    Andreas


    Höre mit:

    Acoustic Solid Machine, Jico Seto Hori /Sumiko BPS evo III /AS Fideles/ Sumiko Songbird LO, Gold Note PH-7 + PS-7 /Gold Note PH-10, Trigon Prince, 6S33S Monos/ Goldnote Demidoff/ Becker "The Pusher", Opera Seconda SE

  • na du hast ja nur von Opera geschrieben aber nicht, daß Du schon eine Quinta Mk1 hast. Da gibts ja genug andere von der Marke aber für deinen Anspruch ist sie gut. Habe sie für eine Freund auf neue Scanspeak Ringradiatoren umgebaut und diesen LS einen Monat lang bei mir zur Abstimmung der neuen Hochtonweiche gehabt. Jetzt spielt sie auch richtig fein und audiophiel dazu.


    Dann eben eine der besseren Klipsch mit reichlich Membranfläche :-)

  • Hi.


    Hab auch die Seconda SE MKII

    Also 2,5 Wege und Bassreflex.

    An Bass fehlt es nicht, klipsch ist halt gar nicht mal so hübsch :sorry:


    Viele Grüße aus dem Allgäu

    Viele Grüße

    Andreas


    Höre mit:

    Acoustic Solid Machine, Jico Seto Hori /Sumiko BPS evo III /AS Fideles/ Sumiko Songbird LO, Gold Note PH-7 + PS-7 /Gold Note PH-10, Trigon Prince, 6S33S Monos/ Goldnote Demidoff/ Becker "The Pusher", Opera Seconda SE

  • Hab schon an sowas gedacht

    Oder Transpulse.


    Die Tannoy stehen zur Auswahl und über Ostern hör ich mir mal Legacy Audio an.

    Die letzteren sind im Hochton und Tiefton anpassbar über die Weiche. Vielleicht bringt das ja was und die erfüllen ihren Zweck.


    Viele Grüße aus dem Allgäu

    Viele Grüße

    Andreas


    Höre mit:

    Acoustic Solid Machine, Jico Seto Hori /Sumiko BPS evo III /AS Fideles/ Sumiko Songbird LO, Gold Note PH-7 + PS-7 /Gold Note PH-10, Trigon Prince, 6S33S Monos/ Goldnote Demidoff/ Becker "The Pusher", Opera Seconda SE

  • Hey,


    ...schon mal Orbid Sound Jupiter oder Mini Galaxis V aufm Schirm gehabt?


    Gruß,

    Bernie

    Musikmaschinen: Pro-Ject Xtension 10 / Benz ACE SL, Aikido MC Preamp, Sony CDP-XA555ES+Breeze Audio DAC, Musical, Fidelity M5si, "Leggiera" von Thomas Schmidt, Meridian Sub - Dauertinnitus wegen Rock`n Roll^^

    Edited once, last by Music-Man ().

  • Danke für die Tipps.


    Thivan und Blumenhofer, interessant aber schwer hier zu hören und immer das Problem mit dem Horn und der Gefahr, dass es doch typisch klingt.


    Orbit sind ja fast um die Ecke :thumbup:

    Ein wenig 80 er Charme aber die könnt ich mal versuchen zu hören.


    Viele Grüße aus dem Allgäu

    Viele Grüße

    Andreas


    Höre mit:

    Acoustic Solid Machine, Jico Seto Hori /Sumiko BPS evo III /AS Fideles/ Sumiko Songbird LO, Gold Note PH-7 + PS-7 /Gold Note PH-10, Trigon Prince, 6S33S Monos/ Goldnote Demidoff/ Becker "The Pusher", Opera Seconda SE

  • Hallo Andreas

    Die Vorgeschlagenen Tannoys sind eine gute Idee

    Nütze selber die Precision 6.4 als 2 tes Paar neben einer wlm

    Klingen gut, gut geeignet für verschiedene Musikrichtungen, also auch Rock


    Grüße

  • PA, da muss ich gar nicht zur besseren Hälfte.

    Da sagt mein Auge schon Nein.


    Schwer sowas neben eher schöne italienische Standlautsprecher zu stellen.


    Es werden morgen mal Legacy Audio gehört

    Tannoy, müsst ich Risiko gehen, wüsste ich nicht wo hören.

    Orbit, wären in der Nähe, vielleicht mal testen.


    Viele Grüße aus dem Allgäu

    Viele Grüße

    Andreas


    Höre mit:

    Acoustic Solid Machine, Jico Seto Hori /Sumiko BPS evo III /AS Fideles/ Sumiko Songbird LO, Gold Note PH-7 + PS-7 /Gold Note PH-10, Trigon Prince, 6S33S Monos/ Goldnote Demidoff/ Becker "The Pusher", Opera Seconda SE

  • Hi Ronny.


    Das habe ich fast aufgegeben.

    Ist wie mit dem Auto.

    EIN SUV macht alles ein wenig gut aber nichts richtig gut.

    Bevor ich nun noch mal einen Kompromiss mehr eingehe und dafür einen Abstrich am bisher guten mache, da stelle ich mir was dazu.


    Sehe es wie mit Tonabnehmer auch, wirklich Allround zu finden ist wohl eher unwahrscheinlich.


    Viele Grüße aus dem Allgäu

    Viele Grüße

    Andreas


    Höre mit:

    Acoustic Solid Machine, Jico Seto Hori /Sumiko BPS evo III /AS Fideles/ Sumiko Songbird LO, Gold Note PH-7 + PS-7 /Gold Note PH-10, Trigon Prince, 6S33S Monos/ Goldnote Demidoff/ Becker "The Pusher", Opera Seconda SE

  • Kann sein, dass nach über 25 Jahren diverser Breitbänder ich weiß warum ich keine mehr habe ;)

    Aber, mit den Zweiklang liebäugel ich schon länger.

    Optisch halt schon massiv...

    Viele Grüße

    Andreas


    Höre mit:

    Acoustic Solid Machine, Jico Seto Hori /Sumiko BPS evo III /AS Fideles/ Sumiko Songbird LO, Gold Note PH-7 + PS-7 /Gold Note PH-10, Trigon Prince, 6S33S Monos/ Goldnote Demidoff/ Becker "The Pusher", Opera Seconda SE

  • EIN SUV macht alles ein wenig gut aber nichts richtig gut.

    Bevor ich nun noch mal einen Kompromiss mehr eingehe und dafür einen Abstrich am bisher guten mache, da stelle ich mir was dazu.

    Ich wüßte jetzt nicht, was ein Super Umständliches Vehikel ein wenig gut machen würde... Es hat nicht mehr Platz als ein Touring aber eine wesentlich höhere Ladekante, es ist nicht effizient, die Fahrleistungen sind schlechter, Handling, Parkplatzbedarf... X/

    Aber bei Lautsprechern ist es dennoch etwas anders: salopp gesagt soll ein Lautsprecher 1:1 das akustisch ausgeben, was man ihm elektrisch reinfüttert und dabei den Einfluß der Raumakustik möglichst gut ausblenden. Letzteres geht auf zwei Arten: entweder der LS bündelt möglichst stark oder man hört im Nahfeld.

    Schau Dich mal im Studio-Bereich um. Eine Meyersound HD 1 ist kompakt, halbwegs bezahlbar und absolut neutral. Gibt es nur leider nicht mehr neu zu kaufen was ich so gesehen habe. Damit würdest Du einfach nur das hören, was auf der Aufnahme drauf ist - ob es Dir gefällt oder auch nicht (das ist halt der Haken dabei...). Und sie ist aktiv, Deine Röhren-Endstufe müßtest Du also einmotten.

    (Ich bin selber überwiegend Metal-Hörer und die HD1en sind mit die besten LS, die mir je untergekommen sind.)


    Gruß

    Andreas

    Die Natur ist zwar nicht unfehlbar, doch hält sie stets an ihren Fehlern fest. (Saki)


    Optimist: "Geil, schon Mittwoch.",
    Pessimist: "Scheiße, erst Mittwoch.",
    Realist: "Noch 8252 Arbeitstage bis zur Rente."

  • Zum Fahrzeug

    Bin vom Kombi auf SUV umgestiegen und bleibe beim SUV

    Gleicher Platzbedarf, kaum Mehrverbrauch, bessere Sicht, mit Sportfahrwerk und ordentlichen Rädern auch mal Spaß.

    Pack ich das Spielzeug aus der Garage hole, dann geht das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht.

    Dumm ist nur außer Spaß hat es gar keine Vorteile.

    Fast 20 l Verbrauch, laut, hart, unbequem.


    Zum Thema, die Röhren bleiben.

    Somit scheiden aktive grundsätzlich aus.


    Ähnliches Konzept, passiv, 8 Zoll Tieftöner mit Bändchen höre ich mir mal an.

    Viele Grüße

    Andreas


    Höre mit:

    Acoustic Solid Machine, Jico Seto Hori /Sumiko BPS evo III /AS Fideles/ Sumiko Songbird LO, Gold Note PH-7 + PS-7 /Gold Note PH-10, Trigon Prince, 6S33S Monos/ Goldnote Demidoff/ Becker "The Pusher", Opera Seconda SE