Tape-Deck kaufen?

  • Der Widerruf mit den 14 Tagen ist doch nur relevant, wenn ich sage: Gefällt mir nicht, schicke ich zurück.


    Hier ist aber ein als funktionierend beschriebenes Gerät defekt. Kommt halt auch ein bisschen drauf an, was im Auktionstext stand.

    THIS MONOPHONIC MICROGROOVE RECORDING IS PLAYABLE ON MONOPHONIC AND STEREO PHONOGRAPHS. IT CANNOT BECOME OBSOLETE. IT WILL CONTINUE TO BE A SOURCE OF OUTSTANDING SOUND REPRODUCTION, PROVIDING THE FINEST MONOPHONIC PERFORMANCE FROM ANY PHONOGRAPH.

  • @ Mysterendy:


    Kauf Dir einen neuen Riemen und besorg Dir die Service Anleitung, sowie das richtige Fett und Öl. Dann bring das Ding wieder auf Vordermann und Du wirst Deinen Spaß damit haben.....


    Gruss, Udo

  • wenn man mit PayPal bezahlt hat, kümmern die sich doch um eine Rückabwicklung bei einem defekten Gerät, alles schon erlebt, der Verkäufer hat ganz fix reagiert und das Gerät zurück genommen, PayPal hat mir sogar die Versandkosten für den Rückversand auf mein PayPal Konto erstattet.

    lg. Hans

  • Ja, aber wenn ich das richit verstanden habe, dann lief das im konkreten Fall nicht über Paypal, sondern über eine Überweisung.


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?


    Just Listen

  • Aber der Defekt wäre auf Fotos nicht erkennbar gewesen. Schaut man sich das Gerät jedoch vor Ort an und probiert es aus, kann man es bei Gefallen gleich bar bezahlen und mitnehmen.

    Gruß tomfritz

  • Hey !

    Nun kann ich Euch alle beruhigen ... :-)

    Die Rückgabe wurde akzeptiert und das Geld ist heute zurück gebucht worden.

    Ich hatte ja via Kreditkarte bezahlt und hätte es mir ansonsten direkt über

    die Bank zurück geholt.

    Wollte aber dem Verkäufer die Chance geben, korrekt zu bleiben ...

    - und ist er auch geblieben ;-)


    Nun hatte ich mir ja dazu noch woanders neue Cassetten und ein Becker Monza

    besorgt, das ich ebenfalls früher mal hatte und was mein best klingendes Autoradio war.

    Vor allem die so klar gestaltete Bedienoberfläche ist schon was ganz anderes, als sonst so aus Fernost unterwegs war und ist ...


    Also werde ich mir dafür auch wieder ein Deck anschaffen.

    Ein GX75 soll es wieder sein.

    Habe schon eines entdeckt ...



    Beste Grüße aus Berlin

    - Ästhet - Familienvater - KomfortFreak - Philosoph - Purist - Pragmatiker - Berliner -

  • Das GX-75 gehört für mich zu den empfehlenswerten Decks. Sind die Schwächen im Service beseitigt, besonders das verharzte Fett, ist es ein sehr gut arbeitendes Deck und ist nicht umsonst so verbreitet. FG bei TDK SA 23kHz, Maxell MX sogar 28kHz.

    Gruß André


    Gewerblicher Teilnehmer
    (Reparaturen, Service, Modifikationen)
    Keine Emails mehr, nur PN. Emailfunktion ist deaktiviert.


  • Ich habe hier nun einige Kassetten auf denen sich Radiomitschnitte befinden, darunter auch einige TDK MA 110 (wusste gar nicht, dass es die gab. Gab es die statt 120er?). Jedenfalls ist der Klang bei den MA Kassetten im Vergleich zu den Normal schon noch mal deutlich besser, so mein persönlicher erster Eindruck...


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?


    Just Listen

  • Ich habe hier nun einige Kassetten auf denen sich Radiomitschnitte befinden, darunter auch einige TDK MA 110 (wusste gar nicht, dass es die gab. Gab es die statt 120er?). Jedenfalls ist der Klang bei den MA Kassetten im Vergleich zu den Normal schon noch mal deutlich besser, so mein persönlicher erster Eindruck...

    Von TDK gab es auch welche in Keramikgehäuse. Glaub das waren die MAX-G

    Oder That´s...... waren meine Lieblinge bei meinem GX 75.....