Spielpartner für Celestion Ditton 33

  • personal collection hat mich auch öfters irritiert...

    Aber die Dinger aus GB sich schicken lassen wäre für mich ein zu großes Risiko... es sei denn man ist versierter Tischler und kann die Holzteile wieder zusammen leimen... :-)

    Beware of deception....

  • naja, gut - gewerbl. Anbieter schaffen das ja auch: Ordentlich bzw. aufwendig ('Doubble-Boxed') zu verpacken.

    Ich denke mal, Privatanbietern ist das zu aufwendig, zu viel Arbeit - die sind unter'm Strich also ganz einfach zu faul, gescheit zu verpacken!

    Daher jeweils der Zusatz: "Personal Collection only."


    Denn es ließe sich schon realisieren: So zu verpacken, daß sie auch hier, unversehrt ankommen(!)

    Aber die warten eher (habe ich schon oft beobachtet - die stehn' dann lange, lange im ebay drin) auf einen einheimischen Abholer, lassen sich vor Ort vlt. sogar noch preisl. runterhandeln, als sich die Mühe zu machen, über UK hinaus zu versenden.

    Hier würden Guterhaltene 'mit Kußhand' genommen - aber nein, sie lehnen i.d.R. ab.

    Bloß keine Mühe mi dem Versand machen....


    Vlt. spielen zusätzlich z.T. sogar auch noch ein wenig nationalistische Motive dabei eine Rolle: Man gönnt es den deutschen Hifi-Freunden einfach nicht, so gut erhaltene zu, bei Privatanbietern i.d.R. fairen Preisen, zu egattern; sollen sie doch bei Gewerbl. kaufen(!)


    Vermute ich halt........


    BG

    Bernhard

  • Ich höre seit gestern mit einem würdigen Partner für die Dittons...

    Twinsound TS 200 RC MKII

    Ein PP-Röhrenvollverstärker-Joint-Venture... Deutschland und China...

    Abgeholt in Peickwitz vom Erstbesitzer...

    Tung-Sol 6SN7 und 6SL7

    KT88 Svetlana Petersburg

    Gebaut wie ein Panzer, 18Kg schwer... tadelose Funktion...

    Sehr souvereign hat er die Dittons im Griff...

    Klingt großartig!

    Beware of deception....

  • Ja, in der Tat spannend! Zwei schöne Röhren-Vollverstärker Contender hast du dann zum Vergleich zuhause.

    Bin auch mal gespannt auf dein(en) Bericht/Resümee.

    Möglicherweise hat/bietet der Twinsound mit den KT-88 mehr Punch und Reserven(?)


    Beste Grüße

    Bernhard

  • Ja, so ist es... der Twinsound ermöglicht genau das, was ich mir gewünscht habe... eben das. was Röhren bieten können...

    Der Sound des Copland ist an den Dittons nicht so vollmundig...

    Andere LS funktionieren da bestimmt besser... :-)

    Der Copland ermöglicht ein schärferes Sehen der Musiker...

    Aber für mein Hörempfinden bleibt das Gesamtgeschehen zu wenig Ernstgenommen... :-)

    Der Copland ist jetzt im Bietebereich zu haben... :-)

    Beware of deception....