Dynavector Karat Rubin

  • Hallo,

    benötige mal sachkundige Hilfe.


    Ich habe seit vielen Jahren ein Karat Rubin hier liegen.

    Leider fehlt ihm der Diamant.

    Der Rubin-Nadelträger scheint noch komplett vorhanden zu sein.

    (Ist mir damals beim Justieren voll auf die (magnetische) Shure-Waage geplumpst.)


    Wo bzw. bei wem sollte man wegen Retipping vorsprechen?

    Gruß
    Peter




  • Hallo Peter,

    Chris Feickert ist soweit ich weiß Vertrieb für Dynavector.

    Vielleicht hat er einen Tipp.

    Entspanntes Hören, Frank


    ] Vorhandensein von Musik - Zuhandensein von Klang [

  • Hallo Frank.


    Habe eben mit Chris Feickert telefoniert.


    Er selbst hat keiner Möglichkeiten der Hilfestellung, wie auch immer um das System instand zu setzen.


    Dann habe ich mit Herrn Göttmann (Nadelspezialist) telefoniert, der würde sich des Systemes annehmen, prüfen ob Spulen etc. noch i.O sind und wahrscheinlich den Nadelträger durch ein Alu-Röhrchen ersetzen müssen.


    Das ist mir das System (lt. Herrn Feickert: historisch 8| )nicht wert, da im Endeffekt etwas anderes als ursprünglich an Klang herauskommt.


    Daher werde ich das System im jetzigen Zustand veräußern.

    Gruß
    Peter




  • Moin Peter,

    gibt es bei Dynavector nicht eventuell so etwas wie "Trade-in" ?

    Firmen wie Benz, Linn, ...usw? bieten so etwas an. Da bekommt man für

    sein altes System beim Kauf eines Neuen einen festen Preis angerechnet.

    Das wäre dann vielleicht auch noch eine Möglichkeit was Du in Erfahrung bringen könntest.


    Gruß Thomas


    Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, das der Mensch je gemacht hat.


    Roger Andrew Caras

  • Habe Antwort erhalten :(|| .


    Zitat: .......

    aber bei einem 23R(S) - das seit rund 35 Jahren nicht mehr gebaut wird - gibt es leider keinen solchen trade-in.


    ..................


    So werde ich mich von dem Teil trennen und etwas anderes zulegen. ;(

    Gruß
    Peter




  • Wenn der Rubin Nadelträger vollständig vorhanden ist, müsste man doch "nur" den restlichen Kleber davon entfernen und einen neuen Stein aufbringen. Der 2 Komponenten Kleber ist bestimmt der gleiche. Das könnte jeder "Nadeldoktor" bewerkstelligen.

    Oder stelle ich mir das zu einfach vor :/


    Schönen Gruß

    Philipp

    Dr. Feickert Volare
    Dynavector Karat 17 D2, Mk II

    Audio Technica ART-9 XI

    Übertrager - Vanderveen
    Vorstufe - AVM
    Endstufe - Quad Elite QSP

    Lautsprecher - Dali Mentor

    Subwoofer - SVS SB-2000 Pro


    .. brät hier jemand Speck?

  • Wenn der Rubin Nadelträger vollständig vorhanden ist, müsste man doch "nur" den restlichen Kleber davon entfernen und einen neuen Stein aufbringen. Der 2 Komponenten Kleber ist bestimmt der gleiche. Das könnte jeder "Nadeldoktor" bewerkstelligen.

    Oder stelle ich mir das zu einfach vor :/

    Schau mal hier:

    https://www.ad-na.com/en/produ…ct/onlineshop_record.html


    Es sieht so aus als ob bei Rubin der Diamanten durch das Material „gestoßen“ wird.

    Bei Boron zB sieht es nur geklebt aus.


    Kann natürlich sein, dass man den Diamanten im/am Rubin nicht richtig befestigen kann.


    Bei dem Hersteller kann auch jeder Träger mit MR oder Shibata Steinen kaufen.

    Falls man mal selber den Nadelträger tauschen will ;)


    Grüße

    Fritz

  • Danke für die Hinweise und Erläuterungen.


    Nach dem Telefonat mit Herrn Ulber bin ich auch ein wenig "schlauer" und habe das für mich entschieden, was Alex im Beitrag vorher geraten hat.


    Das Dyna kommt in die Wühlkiste und das Ortofon an den Dreher.


    Ende der Grübelei und gute Nacht. :merci:

    Gruß
    Peter




  • Peter,


    geht nicht, gibt's nicht. Kuck hier


    Habe noch eines von einem Forenkollegen hier. Es hat das gleiche Schicksal, wie Deines ereilt. Brauche nur noch eine geeignete Nadel und dann wird's mit Saphirträger gemacht. Habe mir schon überlegt, wie ich vorgehe und ich bin mir sicher, das wird klappen... ;)

    Servus Chris


    "Man darf nicht alles glauben, was man denkt"

    Edited 2 times, last by Phonyl ().