Unofficial Releases bei Discogs - welche Regeln gelten da eigentlich?

  • Hallo,

    seit einigen Wochen bin ich dabei, meine Vinyl-Sammlung bei Discogs einzugeben.

    Da ich auch einige Bootlegs/Counterfeits habe ist mir aufgefallen, dass bei man da anscheinend uneinheitlich vorgeht.


    - Counterfeits dürfen prinzipiell nicht gehandelt werden, das steht fest


    - mir ist auch aufgefallen, dass manchmal Reissues der Label Psycho oder EVA als Unofficial eingestuft werden, die nicht gehandelt werden dürfen


    - manche Unofficial Releases von alten US-Garagenbands-Samplern etc. dürfen gehandelt werden, manche wieder nicht


    - bei Live-Bootlegs erkenne ich überhaupt keine Systematik...manche werden gehandelt, bei manchen ist es untersagt

    zB.

    https://www.discogs.com/de/Van…k-Me-Baby/release/9836166

    https://www.discogs.com/de/Min…-De-Ville/release/8223450


    Kennt jemand die Discogs-Regeln?


    Viele Grüße

    Dietmar

  • Das ist alles sehr undurchsichtig.

    Manchmal wird eine RI-Ausgabe eines regulär veröffentlichten Albums auch als "unofficial" eingestuft und der Handel auf discogs wird untersagt, aber bei anderen Online Sellern, wie jpc, hhv oder f13 sind die Scheiben ganz offiziell zu bestellen.

    Letztes Beispiel ist das von mir bestellte Motherhood Rerelease von "I Feel Free" auf dem Audio Clarity Label. Ganz regulär bei jpc bestellt und bei discogs als "unofficial" gelistet und gesperrt. Bei jpc ist es nachwievor zum Bestellen gelistet.


    https://www.jpc.de/jpcng/popro…eel-so-free/hnum/10393429


    https://www.discogs.com/de/The…-So-Free/release/16596798


    Ganz ehrlich: Ich blicke da auch nicht mehr durch.

    Grüße - Rudi

    ---------------------------------------

    seit 2009 AAA-Mitglied

  • Da spielen vielleicht unterschiedliche nationale Gesetze beim Urheberrecht eine Rolle... :)


    Was aber nun auch nicht weiter hilft. Am besten bei Discogs im Forum Fragen.


    Grüsse

    Thomas

    Bleibe gesund, lebe lang, stirb schnell.

    Nimm das Leben nicht so ernst, Du kommst sowieso nicht lebend da raus!

  • Hallo Rudi,

    anscheinend sind ALLE Veröffentlichungen von dem Audio Clarity Label auf Discogs gesperrt, warum auch immer...


    Gerade bin ich bei der Eingabe meiner Sammlung auf ein Counterfeit einer LP der Moving Sidewalks gestossen...komischerweise darf dieses Counterfeit gehandelt werden:

    https://www.discogs.com/de/The…lks-Flash/release/3629716


    Viele Grüße

    Dietmar

    Edited once, last by dietmar18 ().

  • Gerade bin ich bei der Eingabe meiner Sammlung auf ein Counterfeit einer LP der Moving Sidewalks gestossen...komischerweise darf dieses Counterfeit gehandelt werden:

    https://www.discogs.com/de/The…lks-Flash/release/3629716

    Naja, wo kein Kläger da kein Richter.

    Wenn bisher niemand die Platte als Böse bezeichnet hat ist die es halt noch nicht.

    So ganz kann man das auch nicht durchblicken.

    Ich habe Joy Division Bootlegs dort gelistet die sind in bestimmten Farben gesperrt, in anderen Farben nicht, sind aber alles Bootlegs vom selben Typen :pinch:


    Es ist auch so das jeder dort was schreiben kann und wenn ein Auskenner eine Platte aus einem anderen Land als Bootleg bezeichnet und zwei, drei das bestätigen ist es halt so.


    Einige Get Back Platten (italienisches Reissue Label) waren auch mal gesperrt

    Music is magick, a religious phenomena, that short circuits control through human response. Let's go out of control. Experience without dogma... A morality of anti-cult. The ritus of youth. Our alchemical human heritage...(Genesis P-Orridge)

  • - bei Live-Bootlegs erkenne ich überhaupt keine Systematik...manche werden gehandelt, bei manchen ist es untersagt

    zB.

    https://www.discogs.com/de/Van…k-Me-Baby/release/9836166


    Der Unofficial Release Zusatz stammt ja hier vom Label auf dem Release (siehe Bilder, aber kaum erkennbar)

    https://www.discogs.com/label/…Not-On-Label-Van-Morrison


    Ob das alles so stimmt, ist ja immer schwierig. Da wenige Leute so ein Release haben. Wer weiß schon, wie derjenige an das Release gekommen ist.


    Grüße

    Thomas

    Bleibe gesund, lebe lang, stirb schnell.

    Nimm das Leben nicht so ernst, Du kommst sowieso nicht lebend da raus!