TD 124DD imTatort

  • Die Drehorte, respektive die Wohnungen werden ja komplett angemietet. Wenn da eine Anlage steht, dann steht sie halt dort. Glaube nicht, dass die Anlagen da extra für riengeschleppt werden. Tivoli-Krams ganz sicher, so oft, wie das zusehen ist. Und sicher bestätigen Ausnahmen die Regel.


    Das einkommensträchtigste Product-Placement besteht hingegen meiner Meinung nach bei Zigaretten. Noch nie wurde in Filmen so viel gequalmt, wie es aktuell der Fall ist.

    Es gab einen guten deutschen Fernsehfilm. Der Haupt Charakter sammelte sehr viele Platten und kannte sich mit der Musik gut aus. Sein Plattenspieler war aber eine alte angeranzte Gurke. Sein Nachbar sammelte auch aber nicht so viele .Beide waren sehr unterschiedlich. Der Finanzbeamte war verwundert über den alten Plattenspieler und zeigte dann seinen. Dies alles in Großaufnahme und lange. Dies war ein TR ZET 3.


    Das machte im Film richtig baff.


    Ein Händler erzählte später das die TV Leute extra zu ihm kamen, er solle doch einen richtigen Kontrast hinstellen zu dem alten Gerät. Einen richtigen Blickfang.


    Daraus erkennt man dass die TV Menschen wohl oft die Anlagen passend dazu schleppen ( lassen

    Ich lasse alle meine Texte über ein Rechtschreibprogramm
    laufen, leider nicht immer mit Erfolg . Bin leider Legastheniker.

  • Bzgl. Filmautos.

    Sind die Autos bei Alarm für Cobra 11 auch angemietet?

    Ich bekomme nur manchmal beim Zappen ein paar Ausschnitte mit, aber die Autos verlieren in der Fernsehserie ziemlich an Wert. So meine Wahrnehmung.


    Die beste Szene war dass das Heldenauto, ein Cabrio durch einen Milchlastertank durch fliegt und die beiden Helden nach der Landung in einem Cabrio voll bis zu den Türen mit Milch sitzen. Köstlich.

    Entspanntes Hören, Frank


    ] Vorhandensein von Musik - Zuhandensein von Klang [

  • ...... Köstlich.

    Sry. E N T S E T Z L I C H!!


    In dieser Serie wird vergeblich versucht, US Action zu kopieren.

    Na, wer´s mag.


    Tüsss

    Lothar

    ....schwarze Scheiben und braune Schenkel reichen mir, um viel Spaß zu haben:love:

    ....LASST MICH! Ich muss mich da jetzt rein steigern.

    Es war mir ein Vergnügen.

  • Also, US Action ist ja nun auch kein hehres Ziel.


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?


    Jazz is not dead, it just smells funny (Frank Zappa)


    Just Listen

  • John Wick, oder die Bourne Reihe finde ich ganz gut. John Wick legt auch mal eine Platte auf, wenn ich mich richtige erinnere. Aber einen TD124DD habe ich nicht identifizieren können.

  • Nee! Kommt aber authentischer!

    Und hier trennt sich die Spreu vom Weizen.


    Naturfilme. Sehe ich vermehrt und authentisch!?


    Beste Grüße

    Lothar

    ....schwarze Scheiben und braune Schenkel reichen mir, um viel Spaß zu haben:love:

    ....LASST MICH! Ich muss mich da jetzt rein steigern.

    Es war mir ein Vergnügen.

  • Also, US Action ist ja nun auch kein hehres Ziel.

    Aber hallo...nenn' mir mal einen deutschen Actionfilm, der auch nur an die besten Actionfilme der USA rankommt.


    z.B. Mad Max 2 / Mad Max Fury Road / Speed / John Wick - Teil 1 / Mission Impossible 1 und MI - Fall Out / Die Hard / Terminator 2 / Raiders Of The Lost Ark / The Dark Knight / Aliens

    "Yeah, well, that's just, like, your opinion, man."

  • Aber hallo...nenn' mir mal einen deutschen Actionfilm, der auch nur an die besten Actionfilme der USA rankommt.

    Ich sagte ja nicht, dass deutsche Filme besser seien, sondern lediglich


    Also, US Action ist ja nun auch kein hehres Ziel.

    ;)


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?


    Jazz is not dead, it just smells funny (Frank Zappa)


    Just Listen

  • Hey,

    ...ich denke schon, dass bei "Boerne" gerne das Image des Schnösels mit echtem Anspruch auch mit den Anlagen gepflegt wird. Ich muss sagen das wird schon gekonnt gemacht...sehr überzeugend fand ich vor ein paar Jahren die Szenen von "seiner" Wohnung wo er immer wieder vor den damals aktuellen T&A Criterions rumstolzierte (diese geschwungenen teilaktiven mit der Röhrenendstufe für den Bändchenhochtöner) die natürlich weiß waren...wirklich gut gewählt und trefflich passend!


    Gruß,

    Bernie

    Musikmaschinen: Pro-Ject Xtension 10 / Benz ACE SL, Aikido MC Preamp, Sony CDP-XA555ES+Breeze Audio DAC, Musical, Fidelity M5si, Visaton Atlantis MKII mit Weichen von "Kalle MKII" - Dauertinnitus wegen Rock`n Roll^^

  • An der Stelle war er gut beraten...


    Aber im Ernst, ich mag den Kerl.

    Kommt nicht so prätentiös rüber wie andere aus der Branche.

    Und ist ein sehr passabler Sänger mit den alten Sachen aus DDR-Zeiten.

    Konnte ihn in den Nuller Jahren mal hier im Saarland bei einem Zeltkonzert

    bewundern, war dem Ochsenknecht deutlich überlegen, obwohl (oder weil?)

    der auch als Sänger weit erfolgreicher ist.

    Muß wohl an den Lippen liegen...


    Gruß

    Frank

  • Ich sagte ja nicht, dass deutsche Filme besser seien, sondern lediglich


    ;)

    Es ging ja mit "Alarm f. Cobra 11". Warum sollte sich eine deutsche Actionproduktion, keine us-amerikanische zum Vorbild nehmen. Von mir aus auch US-TV-Produktionen.


    Zum Tatort kann ich nicht viel sagen, den hab ich schon seit über 10 Jahren aufgegeben. Zu viel Leerlauf, wenn mal alle 10 Folgen was halbwegs sehenswertes kommt. Der "Humor" im Münsterianer ist auch schon lange verbraucht. Ich frag mich immer wieder, warum österreichische Fernseh- und Filmproduktion um einiges humorvoller sind, als die unserigen. Die haben's echt drauf, die Nachbarn.

    "Yeah, well, that's just, like, your opinion, man."

  • Wenn Du seit 10 Jahren keinen Tatort schaust, kannst Du auch keine Aussage über die Qualität dieser Jahre treffen. Soviel sollte klar sein.


    Schuster, bleib bei Deinen Leisten!