Eure Meinung ist gefragt: Studie zu Vinyl an der Hochschule Regensburg

  • Liebe Vinylfreunde,


    an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg führen wir eine kurze Umfrage zum Thema Schallplatten durch. Ich würde mich ausgesprochen freuen, wenn ihr euch die 5 - 7 Minuten Zeit nehmen würdet und an der Studie teilnehmt. Im groben gehts darum, was bei einem Kauf für euch ausschlaggebend ist, wenn ein Album in mehreren Varianten verfügbar ist ( z.B. einmal beschädigtes Cover und niedriger Preis vs. unbeschädigtes Cover und hoher Preis).


    https://vinyl.sawtoothsoftware.com/DE


    Die Antworten werden selbstverständlich vertraulich und anonym behandelt.


    Danke schon mal und long live vinyl


    Liebe Grüße


    Daniel


    PS: Fragen und Anmerkungen gerne hier posten. Wer Interesse an den Ergebnissen hat kann mir an die Mailadresse in der Umfrage schreiben.

  • .........hat garnicht weh getan! :D

    ♫♫♫ ~ Eine Seite hat 1 Rille ,zwei Seiten haben 2 Rillen.

    .....ist das Vinylianerleben nicht einfach ~♫♫♫
    ~ ~ Exclusive Tonträger sind beidseitig abspielbar ~ ~

  • Ich finde die Frage nach geringer - mittlerer und hoher Limitierung etwas unklar. Was ist unter "mittlerer Limitierung" genau zu verstehen? Auflage einer limited edition? Und was ist da mittel?


    hmmm...

    Damit höre ich Musik:

    TD 124

    TD 125

    LINN LP 12

    EAR 834P

    Pro-ject Phono Box S2

    Studer A807

    Studer D730


    Swissonor Line Tube Preamp

    Amps: Quad ll

    Tannoy Devon

  • Ich finde die Frage nach geringer - mittlerer und hoher Limitierung etwas unklar. Was ist unter "mittlerer Limitierung" genau zu verstehen? Auflage einer limited edition? Und was ist da mittel?


    hmmm...

    ich habe das so interpretiert:


    hohe Limitierung = für Geld und gute Worte normalerweise nicht zu bekommen


    mittlere Limitierung = findet man nicht an jeder Ecke/Flohmarkt/Börse oder nach 5min. suchen im Netz, aber mit ein wenig Geld&Geduld geht´s


    geringe Limitierung = für erfahrene Sammler & Sucher kein Problem die aufzutreiben


    ;)


    Von denen aus der ersten Kategorie habe ich auch noch ein paar auf der Liste. ;(

    "... when something slips through your fingers/You know how precious it is/
    Well you reach the point where you know/It's only your second skin.." (Mark Burgess)

  • Done :)


    Limitierung habe ich auch nicht richtig verstanden - ist mir beim Plattenkauf aber normalerweise auch egal.


    Gruß,

    Jörg

    ------------------------------------------------------------------
    .. höre Musik mit Wilson Benesch Turntable - Act Two Arm - Van den Hul Colibri - X-Ono Clone - JRDG Capri/102 - Wilson Benesch Act Two - und Digital mit Micromega Trio LW & Musical Fidelity M1 DAC

  • Bin wohl der einzige, der das kritisch sieht: Sich nicht am Forenleben beteiligen, aber nun schon die zweite Umfrage "abgreifen". Wenn dann wenigstens ein "Ergebnis" präsentiert würde. Hat jedenfalls das letzte Mal meines Wissens nach nicht stattgefunden.


    Ist ja schon gut: ich gehe in die Ecke und schäme mich ja schon.


    Gruß,

    Andreas

  • Ich sehe das anders, wenns einem hilft, sind die 6-8 Minuten keine verschwedete Zeit, quasi der Omi die Einkaufstüte in den 22. Stock getragen :D , oder dem Nachbarn schnell mal vorm Haus gekehrt.

    ♫♫♫ ~ Eine Seite hat 1 Rille ,zwei Seiten haben 2 Rillen.

    .....ist das Vinylianerleben nicht einfach ~♫♫♫
    ~ ~ Exclusive Tonträger sind beidseitig abspielbar ~ ~

  • Bin wohl der einzige, der das kritisch sieht

    Sehe ich ähnlich, es könnte sich auch um eine Marketingumfrage handeln. Man darf die Umfrage ja auch mit falschen Daten ausfüllen.


    Grüße

    Thomas

    Bleibe gesund, lebe lang, stirb schnell.

    Nimm das Leben nicht so ernst, Du kommst sowieso nicht lebend da raus!

  • Verschwörungstheoretiker obacht, jetzt wirdzz kryptisch. ;)

    ♫♫♫ ~ Eine Seite hat 1 Rille ,zwei Seiten haben 2 Rillen.

    .....ist das Vinylianerleben nicht einfach ~♫♫♫
    ~ ~ Exclusive Tonträger sind beidseitig abspielbar ~ ~

  • Limitierung habe ich auch nicht richtig verstanden

    Ist auch ziemlich bescheuert ausgedrückt. Ich vermute dahinter:


    Hohe Limitierung = hohe Auflage

    Niedrige Limitierung = niedrige Auflage


    Kann man aber auch anders verstehen (wollen)...


    Hohe Limiterung = starke Limitierung = niedrige Auflage

    Niedrige Limitierung = geringe Limitierung = hohe Auflage


    Da die 2. Variante um die Ecke geht, habe ich mich für die 1. Variante entschieden... :D


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?


    LINN - Pass - Harbeth


    Just Listen

  • Ja, steht das irgendwo beschrieben? :D


    Wenn ja, warum hat man dann nicht schlicht mit hoher und niedriger Auflage gearbeitet?


    Aber jetzt wo Du es sagst... :D


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?


    LINN - Pass - Harbeth


    Just Listen

  • ….Da die 2. Variante um die Ecke geht, habe ich mich für die 1. Variante entschieden... :D

    und außerdem steht ja der Asche in der Ecke….

  • Ja, steht das irgendwo beschrieben? :D


    Wenn ja, warum hat man dann nicht schlicht mit hoher und niedriger Auflage gearbeitet?


    Aber jetzt wo Du es sagst... :D

    Schlicht und ergreifend, weil die Höhe der Auflage nichts über den Raritätenfaktor bzw. Marktpreis verrät.


    Eine Beatles LP beispielsweise, die in einer 5000er Auflage existiert mag nach heutigem Ermessen eine Megararität mit entsprechendem Preis sein.


    Hätte es aber von der Tortilla Flat 1971 5000 Exemplare gegeben, würde heute niemand 900€ für ein Exemplar berappen. ;)

    "... when something slips through your fingers/You know how precious it is/
    Well you reach the point where you know/It's only your second skin.." (Mark Burgess)