Luka Bloom

  • Hallo,

    Einer meiner langjährigen Lieblingsinterpreten, den ich für viele Stücke und LPs liebe und einige Konzerte von ihm bereits besucht habe, und ihn vermisse ich noch in dieser Rubrik.


    Heute, zu seinem 66. Geburtstag, hat er eine Pandemie-Trilogie in seinem Newsletter angekündigt:


    https://www.lukabloom.com/product/the-lockdown-trilogy/


    Zwar keine LP, dafür sicher schöne Aufnahmen und gewohnt gute Musik.


    Happy Birthday, Luka!

    Schöne Grüße
    Balázs

  • Hallo,


    danke für den Hinweis. Zu seinen Ehren werde ich heute die Amsterdam spielen. Tolle Musik und toller Klang.


    Gruß aus Wien

    Rudi

    Vertrauen ist gut....Kontrolle ist besser

  • Tip: sein grosser Bruder Christy Moore hat auch eine Menge guter Sachen veroeffentlicht

    Auf jeden Fall :thumbup:


    Der bräuchte vielleicht auch mal einen eigenen Faden.

    Gruß
    Rainer
    ----------------------------------------------------------------------------------------

    Mit einem Menschen zu streiten, der auf den Gebrauch der Vernunft verzichtet, ist wie die Verabreichung von Medikamenten an Tote.

    Tom Paine

  • Ich mag die Aufnahme auch sehr, aber irgendwie ist es für mich auch typische "Vorführmusik". Das geht mir bei dieser Musik nie aus dem Kopf.


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?


    LINN - Pass - Harbeth


    Just Listen

  • Ich mag die Aufnahme auch sehr, aber irgendwie ist es für mich auch typische "Vorführmusik". Das geht mir bei dieser Musik nie aus dem Kopf.

    Du besuchst eindeutig zu viele Workshops! 8)

    There are things known and things unknown and in between are the doors.


    Jim Morrison

  • Würde ich gerne. :D


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?


    LINN - Pass - Harbeth


    Just Listen

  • Als "Vorführmusik" sehe ich diese Musik überhaupt nicht. Der Künstler legt halt Wert auf guten Klang, dabei kommt aber kein audiophiler Anspruch auf. Ich bin froh über die gute Kombi von schöner Musik und gutem Klang.


    Und wer ihn mal live gesehen hat, weiß, dass er den Klang problemlos auf die Bühne transportiert. Bislang zweimal in Köln in der Kulturkirche mit mehreren Jahren Abstand erlebt, einfach klasse wie er den Abend auch abseits seiner Musik alleine trägt.


    Grüße aus Lobberich

    Stefan

    "Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von allen!" Karl Valentin

  • Hallo,

    Ich denke für Luka sind die paar zig Audiophilen, die evtl. auch mal die eine oder andere CD von ihm kaufen, so was von schnuppe Wurscht...

    Diese Gruppe von Kunden stehen vielen Musikern ganz weit entfernt, und das ist auch gut so...


    Mag sein, dass es bei einigen Labels und seinen Künstlern anders aussieht, z.B. Sheffield, Chesky, Stockfisch, etc...

    Schöne Grüße
    Balázs