Thorens TD318 Lagerschaden?

  • Das Öl ist Harz und Silikon Frei was sehr Wichtig ist, verschiedene Öl haben Silikone drin und Silikon ist zum Beispiel für Gummi nicht gut weil es das Gummi angreift was nur wenige wissen. Das celerol FL 10 wird bei Präzision Teilen verwendet um die Leichtgängigkeit zu gewährleisten.

    Da wo andere Öle versagen wird das genommen.

    Leider kommt Otto Normalverbraucher da nicht dran und 1 L kosten so um die 50€

  • Jedes Öl muß zu einer bestimmten Rauhigkeit der Oberflächen und Lagertoleranzen passen. Thorens darf mit keinem dünnen Öl betrieben werden, gibt nur Geräusche. Alles schon probiert.

    Gruß André


    Gewerblicher Teilnehmer
    (Reparaturen, Service, Modifikationen)
    Keine Emails mehr, nur PN. Emailfunktion ist deaktiviert.


  • Wenn ich das lese dann würde ich mir solch ein Plattenspieler mit Klappermaß nicht Kaufen.

    Wenn man da schon Dickes Öl Nehmen muss um ein Einwandfreies und Geräuschloses Spiel hin zu Bekommen da gehen mir die Nacken Haare hoch.

    Da kann ich nur sagen ein Hoch auf DUAL.

  • Dual, besser geht es wohl nicht.

    Mist, wieso habe ich keine Dual.


    Dass ein Lager, das sehr eng toleriert ist, mehr Probleme mit sich bringt, und auch teurer ist, möchte ich mal anführen. Wärmeausdehnung, Oberflächenbeschaffung.


    Ist das Lager eines Dual enger toleriert als das eines Thorens? Wenn ich auf die Originalpreise schaue, habe ich da Zweifel.

    Entspanntes Hören, Frank


    ] Vorhandensein von Musik - Zuhandensein von Klang [

  • Nun der Preis eines Produktes sagt doch nichts über die Qualität aus, oder?


    Gruß

    Andreas


    EMT 938 mit TSD 15; Cyrus Quattro; Mission Cyrus one (alte Version 80-er Jahre ); Fezz Alfa Lupi; Opera Prima 2015; Waschmaschine Hannl Micro/Rundbürste

  • Bei deiner Aussage bin ich nicht bei dir, bei folgender bin ich dabei.

    Der Preis eines Produkts sagt nicht alles über die Qualität aus.


    Bei z.B. einer Phonostufe mit dreistelligen Verkaufspreis ist bzgl. Klangqualität eine bestimmte Grenze gesetzt. Das gleiche gilt für Plattenspieler auch.

    Entspanntes Hören, Frank


    ] Vorhandensein von Musik - Zuhandensein von Klang [

  • Nee der Peiß hat in diesen Fall nichts zu tun damit, es kommt darauf an wie genau es abläuft in der Herstellung die eine Firma hat es gerne genau und die andere wider nicht.

    Da kommt es auch mal vor das eine Firma die nicht so viel Geld nimmt aber gerade ein Auge darauf hat.

    Viele Tests haben es gezeigt das manchmal Teuer nicht gleich gut ist. Man muss schauen wo Unterschiede sind.

    In Grunde genommen muss man aus jeden Plattenspieler das Beste raus nehmen und daraus ein guten Bauen. Was ja auch viele Leute machen, fängt ja mit den Tonarm und System an, nur mal als Beispiel.

  • Halleluja, es geht bei Dual oder Thorens in der Regel um Geräte die 30 oder 40 Jahre alt sind und nicht selten in dieser Spanne auch immer in Benutzung waren.


    Egal welcher Güte da ein Lager und oder Welle waren bzw sind, da ist nichts mehr wie im Neuzustand.



    Was mein "Problem" angeht, ich fahre mit dickem Öl relativ gut vorerst, werde aber dennoch das ganze nach der Urlaubszeit mal checken lassen.

    Es laufen mehr Esel auf zwei Beinen als auf vieren