Transrotor Max aus der Versteigerung

  • Einfach auf die komplette Länge drauf und zwischen Schrank und Arbeitsplatte nichts?

    ...so habe ich es gemacht, ja. Allerdings mit einem anderen Material. 30 mm Anröchter Dolomit. Ist ein Stein, der mein Holz Sideboard sehr beruhigt hat, was den Körperschall betraf. ( und noch schwerer als ´ne Kuh).


    Beste Grüße

    Lothar

    ....schwarze Scheiben und braune Schenkel reichen mir, um viel Spaß zu haben:love:

    ....LASST MICH! Ich muss mich da jetzt rein steigern.

    Es war mir ein Vergnügen.

  • Max


    das ist meine Ausbaustufe des Max - habe ihn seit einer Woche und bin überrascht wie viel Swing das Laufwerk hat. Den Max habe ich selbst unterschätzt.


    Der kleine Rege-Arm ist nicht so schlecht - vor allem für Goldring-, Rega- reson- und Transrotor-Systeme.


    Derzeit sind Jelco-Arme etwas knapp am Markt, aber das kommt auch wieder - dann lässt sich der Max mit vernünftigen Konditionen aufrüsten.


    Viele Grüße


    Stephan

  • Derzeit sind Jelco-Arme etwas knapp am Markt, aber das kommt auch wieder - dann lässt sich der Max mit vernünftigen Konditionen aufrüsten.

    Jelco baut seit geraumer Zeit keine Arme mehr - leider. Wenn man noch einen bekommt aus Restbeständen werden teileweise leicht abgehobene Preise aufgerufen.

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

  • Hallo Micha,


    genau das habe ich ja gemeint - Jelco stellt keine Arme mehr her und der Gebrauchtmarkt ist leergefegt.


    Aber der Gebrauchtmarkt mit Jelco-Armen wird auch wieder besser werden.


    Gruss Stephan

  • schau dir doch hier im Forum um - alles Bastler, die immer weiter wollen und nach einiger Zeit ihre jetzt geschossenen Jelcos durch andere Arme ersetzen wollen.


    Nach dem Aus von Jelco - mit derem Vertriebsleiter ich vor Jahren mal persönlich wegen Ersatzteilen für meinen Sumiko Premier MMT ein ganz tolles Telefonat geführt habe - habe ich auf dem Markt nach einem Jelco gesucht und auch zu vernünftigem Kurs bekommen, weil ich unbedingt noch einen Jelco-Arm haben wollte. Erst danach habe ich nach einem Laufwerk für den Arm gesucht. Weil so Typen wie ich unbedingt noch einen Jelco haben wollten ist der Markt leergefegt.


    Wenn dieser Run vorbei ist wird sich der Markt wieder beruhigen und wieder Jelco-Arme auf dem Markt auftauche


    Gruss Stephan

  • Ich habe im Keller gesehen, dass ich noch eine 19 mm MDF Platte und eine 4(?) mm Bautenschutzmatte rumliegen hatte und mich heute ans Werk gemacht, diese zurecht zu schneiden... alles schrecklich schief geworden ^^


    Jetzt läuft gerade die erste Platte mit diesem Setup. Ich befürchte, ich kann nicht wirklich Unterschiede hören oder beschreiben. Vielleicht tatsächlich etwas definierter in den Mitten und schönerer Bass? Ich habe Holzohren Deluxe. Mal schauen, ob ich das MDF-Brett ersetze oder lackiere.


    PXL_20211003_131544056_copy_1008x756.jpg

  • Ich habe im Keller gesehen, dass ich noch eine 19 mm MDF Platte und eine 4(?) mm Bautenschutzmatte rumliegen hatte und mich heute ans Werk gemacht, diese zurecht zu schneiden... alles schrecklich schief geworden ^^


    Jetzt läuft gerade die erste Platte mit diesem Setup. Ich befürchte, ich kann nicht wirklich Unterschiede hören oder beschreiben. Vielleicht tatsächlich etwas definierter in den Mitten und schönerer Bass? Ich habe Holzohren Deluxe. Mal schauen, ob ich das MDF-Brett ersetze oder lackiere.

    Warum auch? =O

  • Billiges, relativ dünnes Stahlblech

    ...ist nicht optimal! Aber vielleicht in Kombination mit der MDF-Platte :D!

    Gruß

    Philipp

    "The first American Performance of the Jimi Hendrix Experience was a major step in the evolution of the ear."

    Paul Diamond, Sunday, June 18, 1967

  • vielleicht eine groessere MDF Platte die mit Fuesschen nur aussen am Rand aufliegt.

    Die Schrankseiten sollten umgekantet sein und damit deutlich stabiler ausfallen als die Flaechen


    Gruesse Joachim

  • MDF fand ich als Stellfläche für einen Plattenspieler nicht besonders, um nicht zu sagen, das taugt nicht. Der Klang wurde lahm und muffig, komplett eingebremst. Ich würde es mit Granit oder Schiefer probieren, wenn es nicht so teuer werden soll.

    Jeder Mensch ist ein Abgrund; es schwindelt einem, wenn man hinabsieht.

  • Alternative.

    Im Moment sind grossformatige Fliesen wieder in.

    Da kann man sich mit der Flex mal flott was passendes zurecht saegen

    Gibt's einzeln im Maennergeschaeft


    Gruesse Joachim