Accuphase Verstärker Fälschungen aus Fernost

  • Hallo,


    beim beiläufigen scrollen von EbayKleinanzeigen, bin ich auf eine Anzeige in AliExpress einem Fernost Ebayportal und dort auf folgende Anzeige gestoßenIMG_0280.PNG

    IMG_0281.PNG

    IMG_0282.PNG

    IMG_0283.PNG

    IMG_0284.PNG


    Habt Ihr von der Firma schon mal etwas gehört? Ich meine jetzt nicht im akustischem Sinn. Angeblich kommen dann noch ca. 270,00 Versandkosten drauf (und der deutsche Zoll) und dann wäre das Teil in Deutschland.

    Vom Aufbau des Innenlebens entspricht er nicht dem Original, soll ja auch nur eine "Studie" sein...


    Viele Grüße


    Andreas

  • in Asien gibt es sogar gefälschte Rolex Uhren....

    Insofern werden dort auch sehr viele Hifi Geräte in optischer Anmutung zum Original hergestellt.


    In die EU aus diversen Gründen (VE, Markenrechte, Designrechte usw) nicht importierbar , was ich eigentlich ganz gut finde.


    Fände eine Debatte über diese Art Fake Produkte eines AAA Forums nicht würdig....

    Gruss

    Juergen

    gewerblicher & privater Veranstalter musikalischer Events
    Händler für hochwertige audiophile Genussmittel
    mit analogem Schwerpunkt


    AAA- Mitglied

  • In die EU aus diversen Gründen (VE, Markenrechte, Designrechte usw) nicht importierbar , was ich eigentlich ganz gut finde.


    Gruss

    Juergen

    Wenn dem so ist, kann der Thread gerne geschlossen werden! Umso schlimmer ist es, dass diese Anzeigen auf EU Webseiten erscheinen.

  • Wenn dem so ist, kann der Thread gerne geschlossen werden! Umso schlimmer ist es, dass diese Anzeigen auf EU Webseiten erscheinen.

    Was ich nicht sehe existiert nicht?

    Fälschungen und nicht EU-konforme Geräte sollen beim Zoll hängen bleiben.

    Und wer seine Bude in Brand setzen möchte oder Geld für Waren ausgeben will, die man nicht impotieren darf, kann dies doch tun.


    Alex

  • Fälschungen wären es nur, wenn auch der Name dazu gehört. Wohl eher eine optisch angelehnte Nachahmung. Hat bis auf die goldene Front aber nichts mit dem Vorbild gemein.

    Gruß André


    Gewerblicher Teilnehmer
    (Reparaturen, Service, Modifikationen)
    Keine Emails mehr, nur PN. Emailfunktion ist deaktiviert.


  • Nur so neben bei erwähnt:

    Als merkwürdig ich sehe zb bei Cayin ihren Spruch: "Zwar werden die audiophilen Röhrenkomponenten in einer erfahrenen chinesischen Manufaktur in Handarbeit – oft mit Point-to-Point-Verdrahtung – gefertigt". ??

    Sagt hier jemand etwas über die Qualität..... nö

    Ich habe vor 16 Wochen einen Siemens Backofen bestellt laut Siemens kann dieser z.Z. nicht geliefert werden wegen fehlender teile .... von WO?

    Die Automobilindustrie arbeitet kurz warum ??? fehlende Chips da war doch etwas mit China Mehrere Kumpels von mir waren in China um dort den Aufbau von ..... zu beaufsichtigen.

    deshalb würde ich dies alles nicht mehr so wie früher überbewährten.

    dies allerdings nur nebenbei bemerkt.

    waren die Japaner in massen früher mit ihren Fotoapparaten auf den Messen Unterwegs zählen sie heute mit zu den besten Autohersteller

    Ach ja mein Verstärker ist ein PIA- Gerät und dies wird sich nicht ändern

  •  

    Und wer seine Bude in Brand setzen möchte oder Geld für Waren ausgeben will, die man nicht impotieren darf, kann dies doch tun.

    Die Hausrat/Gebäudeversicherung hätte "dannach" sicher auch noch ein wörtchen mitzureden ?(


    Wurden die genannten Bausteine streng nach den gängigen EU Qualitätskontrollen oder vielleicht sogar in lizens gefertigt ist alles easy, wenn nicht gilt für mich bei sowas gerade auch aufgrund eigener leidvoller Erfahrungen eher Hände weg, nach Accuphase Qualität sieht das jedenfalls nicht aus.


    gruß

    volkmar

    AAA Mitglied


    Röhren Endstufen- Röhren Vorvorstärker - Röhren Kopfhörerverstärker- Röhren Phonovorstufen -Laufwerke Thorens TD-2001 RDC + DIY- Masterbandmaschine Teac X-2000M- Systeme Audio Technica AT-160ML + AT-ML180


  • in Asien gibt es sogar gefälschte Rolex Uhren....

    Die Rangliste der Länder mit den meisten Plagiaten ist jederzeit im Internet abrufbar. Auf Platz 1 ist China und auf Platz 2 ist Deutschland.

    Wir sollten uns also mit Äußerungen zum Thema Fälschungen zurückhalten.

    Toni

  • Nur mit dem feinen Unterschied wer fälscht oder gefälscht wird 8o

    Jedenfalls kein Ruhmesblatt für Deutschland. Und wenn deutsche Nachbauten wieder von anderen nachgebaut werden, wird es langsam undurchsichtig.

    Toni

  • Angefangen hatte aber ja damals in den 70ern alles mal mit den nachbauten von den Japanern und Asiaten.


    Die Absoluten Originale, die kniffligen bewährten Schaltungen wurden allesamt in Europa und gerade auch in Deutschland entworfen wie auch von der Elektronik her entwickelt, so gesehen können wir uns ja zumindest darauf was einbilden.


    Wundert mich zumindest nicht das so mancher Asiate für oft uralte (Deutsche) Elektronik Mondpreise bezahlt, der gute alte magische Klang soll das Geheimniss sein, und wird es auch bleiben.

    Kein Mensch weiß warum so mach Grottenalter good old german oder Ami Baustein so fantastisch simmig klingen kann, daran beissen sich die Japaner bis heute die Zähne aus :D


    gruß

    volkmar

    AAA Mitglied


    Röhren Endstufen- Röhren Vorvorstärker - Röhren Kopfhörerverstärker- Röhren Phonovorstufen -Laufwerke Thorens TD-2001 RDC + DIY- Masterbandmaschine Teac X-2000M- Systeme Audio Technica AT-160ML + AT-ML180


  • Das war doch viel eher als Leica und Rollei fleissig kopiert wuerden....

    Ist eigentlich eine ehre wenn man zitiert/kopiert wird, meine ich.

    ---


    Mfgr,
    Rob


    "There is a crack in everything..... That's how the light gets in."

  • Das erfolgreiche Erfindungen kopiert, plagiiert,gefälscht und auch weiterentwickelt werden ist doch intergraler Bestandteil der Menschheitsgeschichte oder glaubt ihr das der / diejenigen die vor 10000 Jahren den Bogen als Jagdwerkzeug und Waffe erfunden haben diese Erfindung freiwillig geteilt haben, oder das Geheimniss der Herstellung von Bronze, von Eisen und Stahl, der Diebstahl von Seidenraupen war wohl einer der grössten Diebstähle der Geschichte, das Abkupfern der Herstellung von Schwarzpulver hat uns Europäer gute 500 Jahre Weltweite Vormachtsstellung beschert , und wer hats erfunden ... ?


    Ich würde diese Teile um die es hier geht auch nicht als Fälschungen bezeichnen, es wird nicht versucht die als Accuphase Geräte zu verkaufen, es sind Kopien die dem Orginal sehr ähnlich sehen wobei ich hab keine ahnung habe ob Accuphase ein Patent auf eine champagnerfarbige Frontplatte mit 2 Drehknöpfen und einem Display dazwischen hat, ich glaub eher nicht ...

    Gruß,

    Uwe

  • Schau mal hier für Maschinenbau, wo wir ja Weltmeister sind:


    Plagiate im Maschinenbau: Diese Länder kopieren am meisten (produktion.de)


    Toni

    Wenn dann noch da stände wer und in welchem Umfang befragt wurde wäre die Sache rund und nachvollziehbar, so hört sich das für mich nach "gefühlter Wahrheit" an.

    Viele Grüße


    Jörg


    Bin AAA-Mitglied und höre damit. Meine kleine Plattensammlung seht ihr im Musiksammler oder bei DISCOGS.