Mono Aufbau

  • Hallo Analogies

    Ich wollte mal fragen wie ein klassischer Mono Aufbau mit einem

    Lautsprecher aussieht Fotos währen schön

    Grüße Horst

    Transrotor Zet 1 ,Transrotor 800 Tonarm , 12 Zoll Schick Tonarm, DR.Fuß Netzteil , ELAC Miracord 10 H

    Koetsu Black MC

    EMT HSD 006 MC

    DENON DL 102 Mono

    ELAC MST 2 Mono

    LAB Melto 12 Phonopre, Monophonic Phono ,Perreaux Audiant 80 I Anniversary,B&W 803 D

  • Hallo Skeptiker

    Nein ich wollte nur mal ein Paar Fotos sehen , wie es klanglich ist, ist erstmal nebensächlich

    Gruß Horst

    Transrotor Zet 1 ,Transrotor 800 Tonarm , 12 Zoll Schick Tonarm, DR.Fuß Netzteil , ELAC Miracord 10 H

    Koetsu Black MC

    EMT HSD 006 MC

    DENON DL 102 Mono

    ELAC MST 2 Mono

    LAB Melto 12 Phonopre, Monophonic Phono ,Perreaux Audiant 80 I Anniversary,B&W 803 D

  • 60ties interior.jpg


    Real vintage - so war es in den frühen 60ern. Der freistehende Lautsprecher ist ein Basreflex-Entwurf mit 12" Peerless Woofer und ein Paar 2" Peerles Konustweeter.

    Viele Grüße, Tony

    ______________________________________________________

    Dit is een lied over een plant, een groene plant, een mooie plant ...

  • Hallo Horst, Mitleser,


    das ist ein Thema, welches mich sehr umtreibt.

    Gerne würde ich nämlich innerhalb der nächsten Monate eine amtliche ("finale") Mono-LS-Lösung für unser Wohnzimmer aufbauen oder erwerben.


    Problem dabei: viele gute Boxen sind heute für Stereowiedergabe entwickelt und haben einen etwas zu ausgeprägten Sweetspot.

    Rundumstrahler wären hier evtl. vorteilhaft - oder aber ein Ecklautsprecher, welcher hinreichend breit abstrahlt.


    Momentan habe ich in Verwendung: zwei Telefunken TL5000, auf einem Sockel (nicht verwendeter Sub) ecknah aufeinander gestellt, von denen eine in den Raum strahlt und die andere nach oben. Via Monotaste am Steuergerät (Saba Konstanz 18) erhalten sie (meist) ein identisches Signal. Foto folgt, sobald ordentliche (Tages-)Lichtverhältnisse gegeben sind.


    Die Optik einer solchen Anordnung ist natürlich nichts auf Dauer :pinch:

    Außerdem bündeln die LS zu stark und sind für das zum Ess-/Küchenbereich offene Wohnzimmer definitiv zu klein; hier braucht es deutlich mehr Membranfläche.


    Ich schwanke noch zwischen Eigenbau mit Chassis aus dem Fundus (Dr. Böhm, Altec) und einer fertig erwerbbaren Lösung. Möglicherweise zunächst ersteres, um mit wenig Aufwand Erfahrungen zu sammeln.


    Gruß Klaus


    Nachtrag skeptiker: m.E. hat eine (gute) Einzelbox-Lösung den Vorteil, daß das Hören entspannter ist, weil weniger Schallquellen zu verarbeiten sind. Das "Orten", woher ein Geräusch kommt, ist wohl eine dem Menschen gegebene Fähigkeit, die unmittelbar mit dem Überleben in zuweilen gefahrlvollem Umfeld zusammenhängt.

    Die Umstellung Stereo->Mono entstresst (mich) enorm, indem die virtuellen Positionen der Musiker keine Aufmerksamkeit auf sich ziehen; 2 Boxen -> 1 Box trägt das konsequent weiter zum Ziel, sich ganz entspannt dem Inhalt hinzugeben. Man muß das aber vielleicht eine Weile so betreiben, um die Vorteile zu erleben. Auf´s erste Hinlauschen macht Mehrkanalwiedergabe immer mehr her, denn (wie oben angemerkt): die Ortung von Geräuschen/Klängen hat oberste Priorität in der Verarbeitung durch unseren Hörsinn.

    (Soweit erinnerlich, hat hierzu auch Josef W. Manger einmal einen Artikel verfasst; zumindest gab es damals wohl einige Forschung, aus der hervorging, daß die Ortung geräuschhafter Ereignisse sehr viel rascher erfolgt als die Identifizierung von Tönen und Klängen)

    Lösungsansätze liegen i.a.R. nicht in der Problemebene ...

    Edited once, last by Zitronenfalter ().

  • ... hat eine (gute) Einzelbox-Lösung den Vorteil, daß das Hören entspannter ist, weil weniger Schallquellen zu verarbeiten sind. ....Die Umstellung Stereo->Mono entstresst (mich) enorm, indem die virtuellen Positionen der Musiker keine Aufmerksamkeit auf sich ziehen; 2 Boxen -> 1 Box trägt das konsequent weiter zum Ziel, sich ganz entspannt dem Inhalt hinzugeben.

    Interessante These, Klaus.


    Speziell für Mono geeignete Boxen könnte ich mir ja einige vorstellen.


    Als Fertiglösung käme mir z.B. eine einzelne Bose 901 (direct/reflecting) in den Sinn. Usw., usw...

    Hallo Analogies

    Ich wollte mal fragen wie ein klassischer Mono Aufbau mit einem

    Lautsprecher aussieht Fotos währen schön

    Grüße Horst

    Hatte mich auch mal jahrelang eingehend mit den Thema Mono beschäftigt.


    Zur Illustration ein exemplarischer Aufbau mit einer 'Raumklang Box' die ich aus einem ausgemusterten SABA Freiburg-Gehäuse mit 5 Greencone Chassis darin gebastelt hatte. Das klang sehr gut!


    211-1280.jpg

    LG, Jo

  • In meiner Galerie hab ich ein Foto meiner Monoanlage von früher. Damals hab ich mit einem LS gehört.

    Mittlerweile hör ich teilweise auch mit 2, da mein Bogen Verstärker 2 LS Ausgänge hat. Klingt bei manchen Aufnahmen besser.

    Monohörer

  • https://www.lencoheaven.net/fo…pic=121.msg28546#msg28546


    Brian Clark's set-up - reines mono. Leider ist Brian bereits vor mehreren Jahren (und viel zu jung) gestorben. Ich fand seinen Ansatz (und Anlage) sehr inspirierend.

    Hallo Tony,


    danke - auf Brian Clark bin ich auch vor vielen Wochen im von Dir verlinkten Forum gestoßen.

    Ohne dort bislang Mitglied zu sein, fürchte ich, daß inzwischen leider alle dort verlinkten Fotos verschwunden sein dürften.


    Sehr schade, ich hätte mir gerne Brians Anlage angeschaut, um weiter zu lernen :(


    @Jo: gute Idee mit Bose 901 - und die Saba-Box sieht zwar eigenwillig aus, geht aber in eine Richtung, welche ich ebenfalls als Option im Kopf habe.


    ratfink: sieht kultig aus, obwohl die Platzierung der Box auf dem Dielenboden wahrscheinlich noch nicht das Optimum war(?).

    Magst Du noch mitteilen, welcher Lautsprecher(+Geräte) das damals war(en) und welche LS heute als Paar bei Dir aufspielen?

    Und: immer Monowiedergabe, auch bei Stereoplatten?


    Gruß Klaus

    Lösungsansätze liegen i.a.R. nicht in der Problemebene ...

    Edited once, last by Zitronenfalter: Nachtrag @ratfink ().

  • Du bekommst eine PN.

    Viele Grüße, Tony

    ______________________________________________________

    Dit is een lied over een plant, een groene plant, een mooie plant ...