Erfahrungen mit Swissonor BACH Lautsprechern

  • Hallo Sandro,

    meine T+A Pulsar A 1520 Endstufe hat folgenden Leistungsdaten:

    Stereobetrieb:

    Nennleistung beide Kanäle gleichzeitig an 8 Ohm 180 Watt und an 4 Ohm 260 Watt

    Impulsleistung an 8 Ohm 200 Watt und an 4 Ohm 300 Watt

    Gruß

    Torsten

  • Hallo Thorsten

    Welche Verstärker empfiehlt denn der Hersteller der Boxen?

    Vermuten würde ich das dein Verstärker einfach die Breitbänder zu stark bedämpft durch viel zu hohen Dämpfungsfaktor und es dann hart und technisch klingt.

    Empfehlung wäre es sich vor dem Kauf zuhause anzuhören.

    LG Andreas

    Wer Rost nicht mag sollte IRON MAIDEN. Glück Auf !

  • Hi,

    wenn dir die Lautsprecher so gut gefallen, dass du sie unbedingt haben möchtest, dann musst du ggf. einen passenden Verstärker mit einkalkulieren. Da müsstest du dann in dich gehen, ob das eine Option ist.


    Ich habe mal Swissonor Lautsprecher in Krefeld gehört mit einer Anlage von Swissonor und das hat mir sehr gut gefallen.

    Entspanntes Hören, Frank


    ] Vorhandensein von Musik - Zuhandensein von Klang [

  • Hoi Torsten


    die Geräte kommen ja von mir :) Ich habe sie selber länger gehört, ist meiner Meinung nach eine tolle Kombi (allerdings mit anderen Lautsprechern). Technisch kann es höchstens Probleme geben, wenn du die T&A voll aufdrehst, die haben wirklich Leistung satt. Aber tatsächlich ist es etwas ungewöhnlich, Lautsprecher mit einem derart hohen Wirkungsgrad mit einer solchen Endstufe zu betreiben.


    Vom Klang her müsstest du deshalb ausprobieren, wie es tönt. Grundsätzlich muss ein Transistor Amp mit etwas mehr Leistung aber nicht problematisch sein mit den BACH Lautsprechern, Herr Frei hat ja auch Monoblöcke mit 50 resp 60 Watt in seinem Angebot.


    Lieber Gruss aus Bern


    Steff

    Damit höre ich Musik:


    Swissonor AM 6221 Tube amp

    Swissonor BACH 12 Lautsprecher


    TD 124

    LINN LP 12

    Studer A807

    Studer B62

    Studer B67

    Telefunken M15a int.

  • Hallo Steff,

    ich bin ja mit der Kombi von Dir und meinen momentanen Lautsprechen super zufrieden.

    Mir ging's darum ob die Bach da eventuell nicht so gut harmonieren. Das ich die T+A mal richtig aufdrehe dürfte wohl kaum vorkommen.

    lg Torsten

  • Weiss gar nicht mehr - hatten wir die T&A bei mir nicht mit den BACH 12 betrieben? Sind ja von der Art ähnlich wie die 8 (hoher Wirkungsgrad), allerdings natürlich nicht Breitbänder.

    Damit höre ich Musik:


    Swissonor AM 6221 Tube amp

    Swissonor BACH 12 Lautsprecher


    TD 124

    LINN LP 12

    Studer A807

    Studer B62

    Studer B67

    Telefunken M15a int.

  • Dein Swissonor passt hervorragend zur 300b. Röhre mit Transistor-Enstufe hatte ich auch als kurzfristige Ersatzlösung. Geht natürlich auch. Aber meine Erfahrung an einer Bach 8 zeigt: Entweder reine Transisterlösung (günstige Variante oder in deinem Fall mit deiner Swissonor (Schopper) Vorstufe, eine SET 300b und im kleinen Raum geht sogar eine 45 oder 2a3. Du hast doch diese Vorstufe?

    Wenn dir bei Steff die 300b gefallen hat und der Preis stimmt: Dann gibts für deine Vorstufe keine idealere Kombination.