Miles Davis Kind of blue

  • Es hört sich irgendwie "knisterig" an. Alle anderen Instrumente sind sauber gezeichnet. Ok, dann werde ich heute noch mal mein C-Bronze drüber gehen lassen, etwas lauter drehen und noch mal ganz genau hinhören.

    Gruß André


    Gewerblicher Teilnehmer
    (Reparaturen, Service, Modifikationen)
    Keine Emails mehr, nur PN. Emailfunktion ist deaktiviert.


  • etwas lauter drehen und noch mal ganz genau hinhören.

    :meld:MILES DAVIS* Kind of Blue *


    Auszug aus dem Pressewaschzettel 8)


    MFSL Sonderversion als Doppel-45rpm-LP in der Schmuckbox mit großem Textbuch.


    Mit dem richtigen Master in den Händen gingen dann Shawn R. Britton und Rob LoVerde gemeinsam zur Sache. Sie nutzten das frisch aufgerüstete DSD-System in Sebastopol, Kalifornien, um für die Bearbeitung alles möglich zu machen. Klanglich hat das Album nunmehr eine Anmut und dabei zwingende Bestimmtheit jedes einzelnen Tons, die man so zuvor nicht hat hören können. Es gibt analoges Bandrauschen und gleichzeitig eine Präsenz der Musiker, die vorherige Veröffentlichungen schlichtweg nicht erreicht haben.


    Mit freundlichem Gruß aus dem Freistaat in der Nordsee


    Jürgen

    "Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen"


    Theresia von Avila

  • Es hört sich irgendwie "knisterig" an. Alle anderen Instrumente sind sauber gezeichnet. Ok, dann werde ich heute noch mal mein C-Bronze drüber gehen lassen, etwas lauter drehen und noch mal ganz genau hinhören.

    Hör halt mal einen Stream oder CD im Vergleich. Ich hör da dasselbe "Knistern" wie auf meinen beiden Ausgaben (MFSL und UHQR).

    Im Plural: MMs MCs LPs CDs DVDs..auf in den Kampf gegen den Deppenapostroph!

  • Für mich klingt das auch sehr nach „Wasser auf dem Blatt“. Wenn das Mikro sehr nah positioniert ist und man daher leise spielt, treten solche Nebengeräusche gerne deutlich hervor.

    Stereo: MR-611, DA-305, DL-103, AU-300, NAD PP2; SABA HiFi-Stereo I; HK CC82

    Mono: wird momentan überarbeitet

    Schellack: Dual 1019, Shure M78S; SABA Villingen 9

  • Sind bei allen mir bekannten Versionen sind diese Verzerrungen vorhanden. Das dürfte evtl schon bei der Aufnahme hörbar sein. Ob hartes Blatt überglasen oder was anderes, wer weiß dass schon. Vielleicht hat ja jemand eine original Masterbandkopie und kann das aufklären

    :) qui est de audiendi, salutat :saint:

  • Es ist rechts und schon gleich am Anfang. Das Sax wird sehr leise angeblasen und es "schnurpselt" (wohl am Mundstück). Mit dem Wasser kann sein. War das eine Verlegenheit und man wollte die Aufnahme nicht deshalb abbrechen? Im zweiten Part, wo das Sax höher gespielt wird,geht es einwandfrei. Auch das linke Sax schön gezeichnet, die Becken rechts auch fein, flirrend. Und ja, am Ende kommt das nochmals.
    Aber ok, wenn das auf allen Ausgaben drauf ist, soll es so sein und störe mich nicht mehr daran. Wie geschrieben, bin ich mit der MOV (DLP) voll zufrieden. Das Cadenza Bronze bringt das alles recht trocken und schnörkellos und macht Spaß zuzuhören.

    Gruß André


    Gewerblicher Teilnehmer
    (Reparaturen, Service, Modifikationen)
    Keine Emails mehr, nur PN. Emailfunktion ist deaktiviert.


  • Ich hab auch noch einmal reingehört. Das sind eindeutig Geräusche, die vom Spieler produziert werden und je nach Mikrophonierung mehr oder weniger deutlich aufgenommen werden.

    Nehmt Ihr das als Verzerrung wahr? Für mich klingen Verzerrungen immer losgelöst von der Musik; so ähnlich wie Knackser.

    Stereo: MR-611, DA-305, DL-103, AU-300, NAD PP2; SABA HiFi-Stereo I; HK CC82

    Mono: wird momentan überarbeitet

    Schellack: Dual 1019, Shure M78S; SABA Villingen 9

  • Hallo und guten Tag,


    gibt es eigentlich zwischen den verschieden Classic Records - Jahrgängen auch wiederum klangliche Unterschiede.

    Hier war bisher von Ausgaben aus 2001/02 die Rede.

    Meine ist von 1995 (steht jedenfalls auf dem Cover); beinhaltet die normale LP, Seite 3 ist 'korrigiert' und die vierte Seite ist eine 45'er.


    Es gibt sicher wesentlichere Dinge, aber interessieren würde es mich schon ... :-)


    Danke + Gruß

  • Ich habe die Platte vorhin nochmal mit dem MC 30 Super gehört und da höre ich auch eindeutig ein sehr schwach angeblasenes Sax, die Geräusche kommen vom Mundstück, hier kann das Blatt mangels "Wind" noch nicht richtig schwingen. Für einen Pressfehler ist es zu leise und in der Tat nicht "losgelöst".

    Gruß André


    Gewerblicher Teilnehmer
    (Reparaturen, Service, Modifikationen)
    Keine Emails mehr, nur PN. Emailfunktion ist deaktiviert.


  • Dann haben wir ja alle nochmal Glück gehabt ;)

    Nicht auszudenken...


    Hier hören wahrscheinlich viele Musik in einer unterschiedlichen Art und Weise zu meiner.

    Wobei ich alle Varianten als gleichwertig ansehe.

    Entspanntes Hören, Frank


    ] Vorhandensein von Musik - Zuhandensein von Klang [

  • meine UHQR wird laut HHV am 12.11. geliefert…

    Gestern Abend bzw. diese Nacht erreichte mich wieder mal eine Mail von HHV mit dem Betreff „Preorder-Info“…


    Nun sind wir also bei der vierten Terminverschiebung der UHQR.

    Erstes Release-Date: 29.10.

    Danach wurde es der 12.11., der 03.12., der 10.12. und nun sind wir beim 07.01.2022.


    Bestellt (und bezahlt) hatte ich übrigens am 30.07. :/


    Ich mache HHV hier absolut keinen Vorwurf!

    Sie sind schließlich vom Label/Lieferanten abhängig und informieren regelmäßig und zuverlässig.

    Aber so langsam nervt es…


    Ja, ich weiß: ein absolutes Luxusproblem.


    Musikalische Grüße

    Tom

    Is that what you wanted, Alfred?

    AAA-Mitglied

  • Hallo Tom. Storniere das doch. Und dann findest Du diese wirklich tolle Ausgabe sicher woanders.

    Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?


    https://www.ebay-kleinanzeigen…s&utm_content=app_android


    Auch wenn es ein wenig mehr kostet. Besser ein paar Euro mehr investieren, als ewig warten und vertröstet zu werden.

    VG Gerd

  • Hallo Gerd,


    danke für den Tipp - aber genau das werde ich nicht machen (also bei eBay kaufen).


    Musikalische Grüße

    Tom

    Is that what you wanted, Alfred?

    AAA-Mitglied

  • Hallo Tom.

    Was spricht dagegen? Wenn eine Form von Käuferschutz vorhanden ist (im Kleinanzeigenbereich bei solchen Preisen ein absolutes Muss), sehe ich da kein Problem.

    Wenn ein Anbieter bei den Kleinanzeigen ein PayPal Konto hat, bitte ich meist eine Gebührenübernahme an. Besteht er dennoch auf die gebührenfreie Friends-Version, kaufe ich dort natürlich nicht.

    Schönen Sonntag noch.

    Gerd

  • Hallo Tom,

    Du hast schon Recht. Es geht letztlich nichts über den Kauf beim Händler des Vertrauens. Am besten im Ladengeschäft. Doch dafür muss zumindest ich immer weit fahren. Doch dort ist dann das kauferlebnis am schönsten. Alternativ zur schöneren Jahreszeit auch gerne auf dem Flohmarkt; doch da wird eine UHQR nur schwer zu finden sein 🙄.

    VG Gerd

  • So nen Freund möcht ich auch mal haben :thumbup:


    gruß

    volkmar

    AAA Mitglied


    Röhren Endstufen- Röhren Vorvorstärker - Röhren Kopfhörerverstärker- Röhren Phonovorstufen -Laufwerke Thorens TD-2001 RDC + DIY- Masterbandmaschine Teac X-2000M- Systeme Audio Technica AT-160ML + AT-ML180