Quad ESL 63 - Welche Elektronik?

  • Hans,


    ich suche nicht mehr, weil ich gefunden habe. Die MC 275 ist gesetzt und ich werde einen Teufel tun diese Büchse der Pandora noch mal aufzumachen. Ich habe lange gebraucht bis ich für mich eine passende Endstufe, also eine mit so hohem Zufriedenheitsfaktor gefunden habe.

    Es mag sein das auch anderes mehr oder weniger gut geht, ich bleib bei meiner Mc, die spielt in meinen Augen und in meinem Umfeld perfekt.

    Du weißt ja: "Never change a winning team!"

  • Hans,


    ich suche nicht mehr, weil ich gefunden habe. Die MC 275 ist gesetzt und ich werde einen Teufel tun diese Büchse der Pandora noch mal aufzumachen. Ich habe lange gebraucht bis ich für mich eine passende Endstufe, also eine mit so hohem Zufriedenheitsfaktor gefunden habe.

    Es mag sein das auch anderes mehr oder weniger gut geht, ich bleib bei meiner Mc, die spielt in meinen Augen und in meinem Umfeld perfekt.

    Du weißt ja: "Never change a winning team!"

    Es ist ja schön wenn Du zufrieden und angekommen bist.

    Ich kenne die MC275 sehr gut weil sie beim Entwickler meiner Vorstufe als Referenz steht und wäre mit ihr auch 'angekommen'.

    Allerdings bin ich mit meiner Transistor-Studioendstufe auch angekommen. Ja es stimmt, es ist keine 275 und auch keine Röhre. Es fehlen vielleicht 5% auf die McIntosh zu einem Bruchteil des Preises (als Vorführer gekauft), aber mir genügt das Ergebnis vollkommen.

  • Ich kenne die MC275 sehr gut weil sie beim Entwickler meiner Vorstufe als Referenz steht und wäre mit ihr auch 'angekommen'.

    PS: Ich habe letztes Jahr bei ihm eine LEBEN Röhrenendstufe gehört, das war auch großes Kino. Leider nicht im direkten Vergleich, so dass eine Aussage was besser ist leider nicht möglich ist.

  • Bei mir spielt seit heute diese Kombi an den 63er


    Danke an Megaheinz hier auch im Forum unterwegs


    Gruß Alex

  • Moin moin Leser,


    danke euch für die bisherigen Empfehlungen.

    Ich habe mir schon einige Hinweise durchgelesen, wie z.B.

    http://quadesl.org/index.php/h…ers/christian-steingruber

    oder

    https://www.methe-family.de/erlebnisse_teil_7.htm

    oder

    http://www.troelsgravesen.dk/QUAD-ESL63.htm


    Hier bin ich z.B. verblüfft, das man es mit einer EL 84 favorisiert.


    Ich kann die ganze Info noch nicht richtig filtern...


    LG

    Klaus

  • Guten Morgen Klaus,


    Du wirst nicht darum herumkommen Dir verschiedene Sachen einfach einmal anzuhören um Dir einen Eindruck vom Vermögen oder Unvermögen verschiedener Kombis machen zu können.

    Ein hier gestareter Thread kann Dir doch höchstens Anregungen geben, niemals aber eigene Hörerfahrungen und musikalische Eindrücke ersetzen.

  • Hi,


    die EL84 wurden ja in Bezug zur ESL57 genannt.

    Die 57er sind ja konzeptionell auf geringe Verstärkerleistung (15W) ausgelegt und nicht wenige sind durch stärkere Amps beschädigt worden.

    Da passen die EL84 eigentlich gut ins Bild.

    Was mir so gar nicht in den Sinn käme, wäre eine dicke Yamaha an eine Quad zu schrauben :/


    jauu

    Calvin

    ..... it builds character!


    gewerblicher Teilnehmer

  • Klanglich bei Mark Levinson ML-2. Da hat man dann aber Mimosen im Hörzimmer stehen die viel Liebe und Zuneigung benötigen. ;)

    Hör doch ENDLICH mal damit auf! Das schreibst Du jedes Mal. Und jedes Mal, wenn ich es sehe, muss ich antworten: das trifft nicht zu. Meine ML-2 läuft seit inzwischen über 10 Jahren bei mir. Und sie hat viel zu tun. Es gab null Probleme bislang.

  • nein richtig Furchtbar 😢

  • Hör doch ENDLICH mal damit auf! Das schreibst Du jedes Mal. Und jedes Mal, wenn ich es sehe, muss ich antworten: das trifft nicht zu. Meine ML-2 läuft seit inzwischen über 10 Jahren bei mir. Und sie hat viel zu tun. Es gab null Probleme bislang.

    Warum so dünnhäutig? Die ML-2 ist doch aktuell kein 'Thema' mehr ... :whistling:


    Bei einem befreundeten Servicetechniker stehen welche mehrfach im Jahr auf dem Tisch mit durch Hitzetod gestorbenen Transistoren und Ruhestromproblemen.

  • Wobei die Lamm M1.1 (Class A Hybrid) Monos an meinen ex-ESL57 schon sehr gut geklungen haben :thumbup:

    Die KR Audio VA 350 (Baby-Kronzilla) allerdings noch besser :love: