Tonarmlift Audio Technica 1007

  • Hallo

    Hab für meinen Selbstbau Plattenspieler diesen Tonarm gekauft und möchte den Tonarmlift von der Halteplatte demontieren. Dafür müssen entweder der Anwendungshebel oder die Liftauflage (ich nenne die Teile mal so) weg. Die Liftauflage dürfte schon mal auf den Kolben geklebt worden sein, da man an der Basis Rückstände eines 2 Komponenten Klebers erkennen kann. Anbei Fotos

    Hat jemand eine Idee

  • Hallo AS,

    Erhitzen des 2-K-Klebers würde wahrscheinlich größere Schäden am Kunststoff verursachen. Wenn nichts mehr geht und die Basis entbehrlich ist würde ich sie an geeigneter Stelle aufsägen oder -trennen bis nur noch wenig Material übrig ist und dann mit einem stabilen Schraubendreher im Spalt drehen, dann sollte der Rest aufgeben ohne den Lift zu zerstören.


    LG,

    Guido

  • Vielleicht kann man den Kleber so begrenzt erhitzen, daß das Plastik keinen Schaden nimmt. Ein Lötkolben an den Metallstift gehalten könnte hier helfen.


    Gruß

    Andreas

    Ich bin so alt, als ich damals zur Schule ging, gab es noch keine Handys. Wir haben dann Unterricht gemacht. Wir hatten ja sonst nichts.


    Ein Freund ist jemand, der Dich mag, obwohl er Dich kennt.

  • Hallo Leute. Erst mal danke für die Tips.

    Zu befürchten ist aber bei Hitzeanwendung, dass ich die richtige Dosis nicht finde und vielleicht das Kunststfoffteil oder ein Dichtring Schaden nimmt.

    Das mit dem Aufschneiden hab ich auch schon in Betracht gezogen, nur hab ich dann das selbe Problem beim Einbau :/ ?(

    Wie ist normal der Kunststoffarm befestigt: gesteckt, aufgedreht

    Vielleicht könnte man ihn mit sanfter Gewalt abziehen?

    Danke 🙏 Horst

  • Hallo Horst,


    wenn sich am Zylinderboden eine kleine Schraube befindet,

    kannst du diese herausdrehen und den Lifthebel

    zur Seite herausziehen.


    Gruss Thomas

    Diverses Geraffel...

  • Lift und Liftbank sind nicht orginal und somit auch weniger erhaltenswert. Also zieh die Liftbank ruhig ab.


    Was du alternativ noch versuchen kannst ist ob die Kappe die (vom Headshell aus gesehen) Links die Welle des Tonarmhebels abdeckt, sich ohne Schäden entfernen lässt. Dahinter könnte sich eine Borgfeder verstecken, die zu entfernen wäre damit der komplette Lifthebel samt Welle nach rechts rausgezogen werden kann.

    Viele Grüße, Tony

    ______________________________________________________

    Dit is een lied over een plant, een groene plant, een mooie plant ...