Philips 9710 TQWT Erfahrungen

  • Hallo zusammen

    Ich habe einen Philips 9710 TQWT

    Bin eigentlich eher zufällig darüber gestolpert!

    Normalerweise höre Ich ja mit den Blumenhofer Minis, und war sehr zufrieden damit! Was jedoch bei den Philips noch abgeht, ist einfach der Wahnsinn! Als ob nochmals ein Vorhang aufgeht!

    Rebekka Bakken „True North“ einfach nur fantastisch!

    Hören hier noch andere mit den Breitbändern?


    8BD92A3F-0C76-4CDE-A370-AD1CE8693677.jpg

    Wer weiss dass er nichts weiss, weiss doch was

  • Hallo Gravis,


    ich habe ein Jahr mit Visaton B200 gehört, das war 2006 oder so. Seit dem hab ich 6x Philips AD12202 M15 gesamelt. 3x parallel pro stereo Seite macht etwa 4 Ohm Last für den Verstärker. Das sind 12" Chassis. Damit bau ich mal ein "Open Baffle", dazu braucht es nur noch ein effizienter Superhochtöner (und eine gscheite Digitalweiche).

    Dauert aber noch etwas.

    Viele Grüße, Tony

    ______________________________________________________

    the neon light of the "Open all Night" was just in time replaced by the magic appearance of a new day ....

  • Hallo,


    die 9710 hatte ich vor vielen Jahren auch mal. Waren nicht mein Ding, liegt aber am Schwirrkonus. Damit hatte ich schon bei den unterschiedlichsten Treibern meine Problemchen. Grundig "Phenolic" gefielen mir deutlich besser und diese wurden dann vor einigen Jahren durch Salaberts "PHY HP" abgelöst.

    Seitdem kein Wunsch nach Veränderung. Was ich, der Neugierde halber, gerne einmal hören würde sind LM755 in einem passenden Gehäuse wie z.B. von LM oder A23.


    Viel Freude mit den 9710,

    Marc