Vorstellung der Stammtische auf YouTube u.a.

  • Dazu kommt die kontraproduktive Darstellung in der Presse. In der "Süddeutschen Zeitung" werden sämtliche Artikel, die mit Vinyl zu tun haben, immer mit dem "wohligen Knistern" der Schallplatte eingeleitet. Ich habe schon öfter an die Redaktion geschrieben, diesen Unfug zu unterlassen, aber es wird immer wieder derselbe Blödsinn geschrieben.

    Ja! Über solche Artikel ärgere ich mich auch immer :pinch:


    Und das Vorurteil, dass Schallplatte wie Kaminfeuer klingt, bleibt nicht zuletzt deshalb bestehen.


    Das Problem mit dem ausbleibenden Nachwuchs betrifft von Sportvereinen bis zu freiwilligen Feuerwehren beinahe alle Bereiche des Lebens.


    Es liegt daran, dass die Jugend oft nur noch im Netz zugange ist statt im echten Leben,

    dass wir täglich zu lange arbeiten und zu wenig freie Zeit haben, dass vom Einkommen immer weniger Geld "zur freien Verfügung" übrig bleibt usw.


    Und dann kommt die AAA mit "knisternder Lagerfeuermusik" (siehe oben!) um die Ecke, was soll ein junger Mensch daran interessant finden? :/

  • Ob das Forum an Qualität verloren hat und warum ist nicht Gegenstand der Diskussion.

    Es geht darum dass darüber nachgedacht wird wie der Verein junge neue Mitglieder rekrutieren kann.

    Schon klar, über Qualitätsverluste spricht man nicht gern. Aber da besteht doch ein enger Zusammenhang: Das Forum ist der verlängerte Arm und das Aushängeschild der AAA im Online-Bereich. Wenn es (schon) bei diesem Aushängeschild mit der Qualität nicht stimmt, wirkt sich das negativ auf die Chancen aus, dass der AAA auf diesem Weg neue Mitglieder zuwachsen. Es wäre daher richtig, einen Teil des Nachdenkens darauf zu richten, wie die Qualität des Aushängeschilds verbessert werden kann und wie man neue Nutzer dafür interessiert und anwirbt. Der Schritt von der Nutzung eines guten Forums zur AAA ist dann nicht mehr so weit. BG Konrad

  • 1. Es geht nicht um Geld, auch nicht in Form von Spenden o.ä. Aber wer was übrig hat, möge Herz und Börse öffnen 8)


    Ein dezenter permanenter Hinweis im Forum (Donate Button) oder eine regelmässige Jahresaktion wäre vielleicht sinnvoll um auf "Spenden" hinzuweisen.


    Je größer der Zuspruch der User am Forum ist, desto langsamer ist das Forum oder es wird ein "dickerer" Server beim Hoster benötigt, was natürlich wieder mehr Geld kostet.


    Ist das Forum zu lahm, springen die potenziellen AAA-Mitglieder wieder schnell ab...


    Grüße

    Thomas

    Bleibe gesund, lebe lang, stirb schnell.... ♫.♬..♫..♬..♫.


  • Als ich mich seinerzeit hier angemeldet hatte kannte ich die AAA nicht. Es kam auch keiner auf mich zu und mich eventuell al Neuling zu werben - Stichwort Mitgliederaquise - Ich hätte über so ein Angebot bestimmt nachgedacht. PS: Interesse besteht immer noch

  • Hallo Neil1962

    Ich bin der Richi, hier aus dem Forum. Du ich wollte Dich mal fragen ob Du nicht einfach Mitglied werden willst. Ich habs vor 2 Jahren auch gemacht. Die Jahresgebühr tut nicht weh, hilft viel und Vorteile hast Du auch. Kuckst Du hier:

    https://aaanalog.de/index.php?context=page&id=Page:2426


    Ich fände es toll wenn Du auch Mitglied werden würdest aber sei Dir sicher, beim VAS darfst Du auch ohne Mitgliedschaft mitmachen. Mit machts aber mehr Spass ;)!

    Also gib Dir einen Ruck und klicke hier:

    https://aaanalog.de/index.php?context=page&id=Page:2426

    auf Mitglied werden.


    Bis Dann,

    Richi, the „Mitglieder Werber“ Van Man

  • Hamecher

    Hallo Ingo, wenn der Neil jetzt Mitglied wird und er einstimmt dass Du mir Seinen Beitritszettel zeigst, also aquise Erfolg, dann nehm ich dich beim Wort und übernehme die Marketingabteilung des AAA. 😉

    Sag Bescheid. Ansonsten immer zu Diensten für den analogen Zweck der Vinyl Wiedergabe.

    Richi, the „Marketing“ Van Man

  • Hallo,


    die Jahresgebühr ist sicherlich für viele kein Hinderungsgrund.

    Es ist eher die Frage was mit der Mitgliedschaft verbunden ist.

    Was kann, oder soll ich als Mitglied sein oder erfüllen?

    Welche Vorteile habe ich durch die Mitgliedschaft? ( Abgesehen davon das ich den Verein finanziell unterstütze ) - ( Das Argument finde ich im Übrigen auf das Internetforum unmöglich )

    Und welche Verpflichtungen ergeben sich aus der Mitgliedschaft?

    Leider gibt es keine Antworten auf diese Fragen, oder es mag irgendwo geschrieben sein - gefunden hab ich nix.


    Es wäre ein Weg das Internetforum weiter zu separieren. Alles bleibt wie es war. Der AAA Bereich wird nur deutlich ausgebaut - aber bitte mit Klarnamen. So könnte man die Brücke aus virtueller Welt und dem realen Leben schaffen.


    Je mehr ich darüber nachdenke um so mehr sollte die stolze und gut beleumundete AAA sich professioneller Ratgeber bedienen.


    Gruß Uli

  • Welche Vorteile habe ich durch die Mitgliedschaft?

    findet man auf der AAA Homepage:


    AAA-VORTEILE


    Die Mitgliedschaft in der Analogue Audio Association beinhaltet folgendes:

    • Ein Begrüßungsgeschenk bei Neuanmeldung im Form einer Schallplatte aus unseren aktuellen Angebot
    • Das dreimal im Jahr erscheinende Vereinsmagazin analog mit interessanten Beiträgen aus der analogen Szene, von Mitgliedern für Mitglieder. Gerätevorstellungen, Tipps und Tricks, Technik, Musikvorstellungen und Empfehlungen, Stammtische und Mitgliederbesuche.
    • Reduzierte Preise bei unseren Schallplatten- und Masterband-Kopie-Angeboten

    Darüber hinaus bieten folgende Händler/Hersteller AAA-Mitgliedern exklusive Rabatte:

    In Zukunft versucht die AAA weitere Kooperations-Partner für sich zu gewinnen um allen Mitgliedern weiterhin exklusive Angebote anbieten zu können.



    https://aaanalog.de/media/Wir_…g%20Neufassung%202016.pdf


    https://aaanalog.de/index.php?context=page&id=Page:4289




    Und welche Verpflichtungen ergeben sich aus der Mitgliedschaft?

    Der jährlichen Mitgliedsbeitrag ist zu bezahlen.
    und darüber hinaus besteht die Möglichkeit bei den verschiedenen Aktivitäten mit zu helfen. So ein Messestand baut sich nicht von alleine auf und will auch betrieben werden. Die Vereinszeitung mag regelmäßig mit Inhalten gefüllt werden usw usw,
    ...mal schauen, was die Zukunft so bringt.

    Gruss

    Juergen

    gewerblicher & privater Veranstalter musikalischer Events
    Händler für hochwertige audiophile Genussmittel
    mit analogem Schwerpunkt


    AAA- Mitglied

  • Neee Jürgen.


    Das ist mit Verlaub nix was irgendwen hinterm Ofen locken tät.


    Du, als Internet Bauchladenbetreiber magst sicher keine Minute über eine Mitgliedschaft nachgedacht haben. Ist aber ein völlig anders Ding. ( konnte ich mir aber an dieser Stelle nicht verkneifen )


    Nein, es geht um Mitgliedschaft. Ein Verein ist ein sehr alter Konstrukt, was nicht nur mit dem Bedienen von Beiträgen abgehandelt wird. Bist du Vereinsmitglied hast du Aufgaben, sonst braucht man in kein Verein eintreten.

    Ich bin im DAV und weiteren Vereinen. Klar bezahle ich Beiträge. Das ist aber nur ein ganz kleiner Teil der Aufgabe der Leute die im Verein aktiv sind und - jetzt kommt genau für dich der wichtige Teil - Uneigennützigkeit!


    Lass mich bitte mit deinen Versuchen von Aufklärung in Ruhe. Danke.


    Gruß Uli

  • Lass mich bitte mit deinen Versuchen von Aufklärung in Ruhe. Danke.

    Du hattest in Deinem thread die folgenden Fragen gestellt:

    Es ist eher die Frage was mit der Mitgliedschaft verbunden ist.

    Was kann, oder soll ich als Mitglied sein oder erfüllen?

    Welche Vorteile habe ich durch die Mitgliedschaft? ( Abgesehen davon das ich den Verein finanziell unterstütze ) - ( Das Argument finde ich im Übrigen auf das Internetforum unmöglich )

    Und welche Verpflichtungen ergeben sich aus der Mitgliedschaft?

    Leider gibt es keine Antworten auf diese Fragen, oder es mag irgendwo geschrieben sein - gefunden hab ich nix.

    Diese habe ich netter weise beantwortet, da Du die Antworten offensichtlich auf der AAA Seite nicht gefunden hattest.

    Vielleicht solltest Du eine Ausschlussliste im Anhang Deiner Beiträge führen, von welchen Foristen Du eine Antwort akzeptiert, und von welchen Foristen Du "in Ruhe gelassen" werden magst.

    Dann könnte ich mir zukünftig die RechercheArbeit zum raussuchen der links und die anschliessende Antwort sparen.

    Gruss

    Juergen

    ps


    Zur Aufklärung:

    Eine gewerbliche registrierte Firma ist per Definition nicht "Uneigennützig" , da die AAA explizit auch auf gewerbliche agierende Mitglieder abzielt,
    ist "Uneigennützigkeit" kein Kriterium zur Mitgliedschaft in diesem Verein!

    gewerblicher & privater Veranstalter musikalischer Events
    Händler für hochwertige audiophile Genussmittel
    mit analogem Schwerpunkt


    AAA- Mitglied

  • Jürgen,


    du hast nix "Netter Weise" beantwortet. Du hast lediglich die "Vorteile" zur Mitgliedschaft aufgeführt, die für jeden einsehbar sind und kaum einen Grund darstellen um einem Verein beizutreten.


    Wenn das der Anreiz sein soll Mitglied im Verein zu werden - und das scheint deine Sichtweise zu sein - dann frag ich mich wie du tickst?


    Wer auf diesem Planeten soll auf Grund dieser tollen Verheißungen in ein Verein eintreten?

    Was will die AAA mit diesen Leuten die nur auf Grund derartiger Versprechen in einen Verein eintreten?


    Es geht um Vereinsmitglieder die sich in den Verein einbringen - nicht mit Geld - sondern mit persönlichem Einsatz für den Verein.


    Weil ich das nicht leisten kann, bin ich bewusst bislang nicht im Verein. Nur des Geldes wegen könnte ich natürlich beitreten, aber was wäre das für eine Haltung?

    Deine vielleicht?



    Ich bin raus bevor ich mich vergesse


    Gruß Uli


    Nachsatz


    Ich habe Fahrzeuge, Manpower und mich selbst angeboten um in Krefeld zu unterstützen. Dies mehrfach, auch ohne Vereinsmitglied zu sein. Unentgeltlich versteht sich.


    Dennoch bin ich ab hier raus.

  • Und schon wird wieder in alter Forumstradition um des Kaisers Bart gestritten. Das mag verstehen, wer will. Jeder der hier mitliest und kein Vereinsmitglied ist, sagt sich, dieses Vergnügen kann ich auch ohne Beitrag haben. So zerfranst das Thema wie immer in Beliebigkeit.

    Das Thema "wie kann ich Junge für unser Hobby begeistern", hatten wir hier schon mal in ganzer Breite diskutiert, ohne nennenswerte Ergebnisse. Genau so wird das hier auch wieder enden, siehe oben!

    Jürgen

    AAA-Mitglied
    "Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." A. Einstein


  • Das Thema "wie kann ich Junge für unser Hobby begeistern",

    Habe noch mal den Eingangsthread gelesen und kopiert da der thread auch deshalb zerfranst, da das Thread Thema offensichtlich unterschiedlich verstanden wird.

    Es geht gemäß Eingangspost ganz allgemein um eine "Belebung" der Vereinsaktivitäten, als Beispiel wurde die Stammtische und deren potentiell zusätzliche Möglichkeiten genannt, wie sich zB eben auch im AAA Youtube Kanal mit Video Material darzustellen.

    Davon, dass man nun "Junge" für unser Hobby begeistern mag, steht da erstmal nichts,

    auch wenn einige hier natürlich bei dem Thema "Social media" schnell an die Jugend denken :-)


    Gruss

    Juergen


    gewerblicher & privater Veranstalter musikalischer Events
    Händler für hochwertige audiophile Genussmittel
    mit analogem Schwerpunkt


    AAA- Mitglied

  • Ich bin kein AAA-Vereinsmitglied und auch in keinem anderen Verein - und werde es auch nicht. Für den Unterhalt des Forums würde ich ansonsten auch spenden, wobei Geld ja nicht das Problem ist.


    Mal kurz auf die "AAA Vorteils-Seite" geschaut:


    Begrüssungsgeschenk: Es gibt ganze zwei Schallplatten im aktuellen Angebot


    JPC Rabatt: Ist laut der Seite befristet bis Juni 2011


    Leseprobe analog: Die Leseprobe ist Ausgabe 1/2010, also auch "etwas älter"


    Die Angebote für reduzierte Preise bei Schallplatten und Masterband-Kopien sind ebenfalls eher überschaubar


    Über die Hälfte aller "Vorteile" sind somit veraltet oder reissen nicht wirklich was vom Teller. Hier sehe ich einen ersten Ansatz - das muss aktueller und auch attraktiver werden.

    Beste Grüße, Stephan

  • Hallo Leute, es dürfte relativ wenig Personen geben, die sich durch ein Begrüßungsgeschenk und ein paar Prozente in den Verein locken lassen. Da muss man an anderen Stellen und Zielgruppen ansetzen. BG Konrad

  • Ich war vor vielen Jahren AAA Mitglied und nicht gerade passiv, aber inzwischen bin ich seit über 10 Jahren aus dem Verein raus, die Zeitung vermisse ich nicht.



    Aber es geht auch im ersten Schritt nicht darum Junge, Junggebliebene oder Alte neue Mitglieder für den Verein zu rekrutieren, sondern für das gesamte Analoge Gedöns neue Interessenten zu gewinnen, das Interesse bei denjenigen zu wecken, die das Thema bisher nicht auf ihrem Schirm haben. Das ist ein fast unmögliches Unterfangen!



    Die Kosten für das Forum übernimmt dabei der Verein und somit die zahlenden Vereinsmitglieder.

    In anderen Hifi Foren ist es üblich, dass es eine jährliche Spendenaktion gibt um die ForenBetriebsKosten zu finanzieren

    ;) Sagt einer, der für schlappe 150,- Piepen p.a. im Forum sein Ladengeschäft betreibt... :merci:



    Ich habe nichts gegen Jürgen und seine Aktivitäten, aber wenn immer mehr Gewerbliche im gewerblichen Bereich des Forums ähnlich forsch agieren würden wie er, dann wäre dieses Forum m. E. irgendwann nur noch eine weitere Litfaßsäule im Internet...

    :sorry::sorry::sorry:



    Das Problem an sich ist aber ein anderes: Kaum jemand interessiert sich für analoge Musikwiedergabe, außer denjenigen die damit aufgewachsen sind und noch ein paar Nerds.


    Wenn man HEUTE bei Null anfangen müsste, Plattenspieler, Tonabnehmer, Verstärker, Lautsprecher und in den nächsten 3 Jahren nur ca. 150 neue Schallplatten kaufen möchte und das ganze mal kurz zusammenrechnet, dann ist das für viele Leute kaum zu stemmen.


    Vor allem jetzt in diesen miesen Zeiten hat kaum ein Normalverdiener Lust oder die Möglichkeit, Geld für ein Hobby rauszuhauen. Man hat Sorgen. Leider.

    ;(

  • Konrad, wenn ich mich aber für eine Mitgliedschaft interessieren würde, und dann auch auf dieser Vorteils-Seite lande, bekomme ich einfach den Eindruck das im Verein auch andere Dinge veraltet und nicht besonders attraktiv sind.


    Reduzierter Beitrag für Wehrpflichtige sagt da z.B. schon einiges, zumindest was Deutschland betrifft. Der ganze Internetauftritt ist einfach alt und überholt, siehe auch die Seiten Messeberichte und Projekte. Eine Anmeldung für den Verein muss man ausdrucken und per Post senden, oder wieder einscannen. Das ist selbst für AAA viel zu analog ;) Damit zieht man keine neuen Mitglieder.

    Beste Grüße, Stephan

  • Also JPC funktioniert „täglich“ und ist nicht begrenzt, der Rest auch nicht. Die interessanten Zeitschriften kommen Druckfrisch und nicht aus dem alten Jahrzehnt, alles läuft super und die geschriebenen Vorteile sind gegeben.

    Wie beim hören, probieren geht über studieren!

    Bei meinem Hobby, Vinyl Musik hören, lohnt sich die Mitgliedschaft schon nur bei JPC. Das war zwar nett, aber ehrlich, ich wollte den Verein unterstützen und deshalb bin ich Mitglied. Das war meine erste Motivation.

    Also warum nicht mehr die hier helfen und den Verein unterstützen. Und wenn ich mal dann persönlich helfen kann, dann werde ich das auch machen. Z.B. den Virtuellen Analog Stammtisch (VAS) und das Vinylpaket organisieren.

    Also, wer was helfen will und dazuzutun will, halt einfach machen und nicht warten bis man gefragt wird.


    Nochmal, tretet dem Verein bei, es ist eine nette Gruppe und wir erhalten die Analoge Welt und sind im Netz present.


    Was kann man machen um mehr Mitglieder an Bord zu holen?


    - Spezielle kleine Labels involvieren und die ersten Platten an die Mitglieder rausgeben.

    - Neue Produkte anbieten und zwar an Mitglieder zu erst.

    - Sollten mal Konzerte organisiert werden, dann bekommen Mitglieder die Angebote als erstes angeboten.

    -Workshops über Analoge Themen einfach für alle anbieten, aber dann spezielle nur für Mitglieder.


    Mal aus der Hüfte geschossen. Vielleicht bewegen ja solche Aktionen Menschen, dann mal Mitglied zu werden.


    Jeder der sich unschlüssig ist, kann mich gerne mal anschreiben (via PN) dann können wir telefonieren und weiter sehen.


    Unterstützt die AAA,

    Richi