Ich bin so schei...... Tonarmlift geschrottet.

  • Hallo,


    leider bin ich gestern gestolpert und in meinen Plattenspieler geflogen.
    Dabei ist der Hebel vom Tonarmlift abgebrochen. =O

    So wie ich das momentan beurteilen kann, habe ich noch Glück gehabt.
    Weitere Schäden kann ich momentan nicht feststellen.


    1.jpg


    Bei dem Tonarm handelt es sich um einen Transrotor TR 800S (Jelco).
    Habe heute natürlich sofort meinen Händler angeschrieben, mit der bitte zu versuchen,
    bei Transrotor noch Ersatz zu bekommen....


    Falls das nicht klappt:
    Hat eventuell noch jemand eine Bezugsquelle für einen original Jelco Tonarmlift,
    oder hat schon jemand Erfahrungen mit einem der Nachbauten gemacht?


    Danke für Eure Hilfe!!!!

    Trauerkloß Peter ;(

  • Hallo Peter,


    mein Beileid, aber das kann jedem mal passieren, auch wenn es sehr ärgerlich ist. Google mal Jelco Tonarmlift, dann wirst Du schnell mehrere finden, die nach Jelco-Spezifikationen gebaut sind. Ich konnte auf Anhieb zig Bezugsquellen für die ganze Lifteinheit finden, ist leider wegen Ersatzteil-Preis etwas teurer.


    Viel Erfolg und Grüße

    Martin

    eine Stereoanlage, zwei Ohren und viele Platten

  • Ausbohren und dann den abgebrochenen Hebel wieder einsetzen. Kleben. Oder ist da ein Gewinde unten dran?

    Entspanntes Hören, Frank


    ] Vorhandensein von Musik - Zuhandensein von Klang [

  • Hallo Peter,


    bei den Jelco Liften ist der Hebel verschraubt. Du müßtest also "nur" den abgebrochenen Rest aus dem Lift entfernen und ein neues Gewinde auf den abgebrochenen Hebel schneiden.


    Edit: Oder kleben, wie von Frank vorgeschlagen.


    Viele Grüße

    Bertel

    No chains around my feet, but I'm not free...
    Concrete jungle - Robert Nesta Marley

  • ....Oder ist da ein Gewinde unten dran?

    Gute Frage. Das würde ich notfalls rausfinden.


    Aber es scheint ja nicht Hopfen und Malz verloren.

    Danke, ihr habt mich etwas beruhigt. :merci:

    Einen hätte ich über

    Super. Danke. Ich warte mal ab, was mein Händler sagt....


    Danke und ein schönes Wochenende!

    Peter

  • bei den Jelco Liften ist der Hebel verschraubt. Du müßtest also "nur" den abgebrochenen Rest aus dem Lift entfernen und ein neues Gewinde auf den abgebrochenen Hebel schneiden.

    Danke. Das könnte ich eventuell schaffen.
    Bzw. ich könnte jemanden fragen, der Gewinde schneiden kann....


    LG

    Peter

  • Servus


    Es gibt Bohrer-Sets zum entfernen abgebrochener Gewinde-Stofte.

    Dabei wird in das abgebrochene Gewinde mit kleinerem Durchmesser vorgebohrt und mit einen konischen Spezialbohrer, der gegen die Gewinderichtung läuft, das Bruchstück vorsichtig herausgedreht.

    Hat den Vorteil, dass das originale Innen-Gewinde für

    die Hebelaufnahme nicht beschädigt und somit weiter genutzt werden kann :)

    https://www.werkzeuge-bohrer.de/werkzeuge/Gewindereparatur/


    Viele Grüße und gutes Gelingen

    René

  • Ich denke auch, dass Du eigentlich Glück gehabt hast. Da hätte viel mehr passieren können.


    Das Gewindefragment zu entfernen könnte auch durch einfräsen eines kleinen Schlitzes in die Frakturfläche und danach mit Schraubendreher gelingen.


    Die obige Methode zur Gewindereparatur habe ich auch schon erfolgreich praktiziert - das ist natürlich der Profi-Weg.


    Es gibt auch noch einen low-tech Weg falls das Fragment nicht zu fest sitzt: ein ganz normales Holz-Streichholz (nicht die flachen aus Streichholz-Briefchen) fest auf die Frakturfläche aufsetzen und drehen. Klingt abwegig, klappt aber wenn nicht zu fest, weil sich das Holz in die Frakturfläche hineinpresst.


    Grüße von Doc No


    P.S. Vergiss nicht zu feiern das nicht mehr kaputt ging! Kopf hoch :thumbup:

    "Das Volk hasst die Geniessenden wie ein Eunuch die Männer." Georg Büchner

  • Peter,

    ich würde einen Linksbohrer kaufen 1mm oder 1,5mm ?

    Kosten weniger als einen Euro.

    https://www.bohrerdiscount24.d…/din-338-hss-linksbohrer/

    Mit einem kleinen Akkuschrauber versuchen (linksdrehend)

    den Rest aus dem Loch herauszubohren. Sollte sehr leicht gehen.

    Viele Glück.


    Rainer

    P.S.

    OWL ist ja nicht weit von Lippstadt entfernt. Wenn Du Hilfe brauchst,

    melde Dich.

  • Hallo ihr lieben,


    Thomas (colaweizen) hat meinen geschrotteten Tonarmlift repariert.
    Er hat den alten Rest ausgebohrt und einen neuen Hebel eingeklebt. :thumbup::thumbup:


    Meinen ganz herzlichen Dank an Thomas, für die schnelle und unkomplizierte Hilfe!!!!
    :merci::merci::merci:

    LG

    Peter