Plattenspieler von IKEA

  • Das ist in meinen Augen eine optische Katastrophe. Aktuell getestet hat er 0,4% Gleichlaufschwankungen sowie "hakelige" Tonarmlager. Er hat keine Haube. TA Wechsel kann man vergessen mangels Anpassbarkeit.

    Warum ist dieses Gerät hier eigentlich Thema? Potentielle Käufer gibt es hier im Forum nicht.

  • Der Mister war aber wenigstens noch ein Koffergerät mit Lautsprecher.

    Die Miss ist halt immer spärlicher bekleidet, is wie in unserer Jugend mit Ken und Barbie, ausgezogen wurde immer nur die Barbie...Nackisch war Sie halt schöner 8o

  • Warum ist dieses Gerät hier eigentlich Thema?

    Tja, weil es offensichtlich vielen wichtig ist, darüber zu schreiben, wie schlecht das Gerät ist - gerne auch mehrfach. :D ;)


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?


    Jazz vom Zettel ist voll Grütze (Volker Kriegel)


    Just Listen

    Einmal editiert, zuletzt von JoDeKo ()

  • Ich dachte so was ähnliches.. .. Alles kleine Prof. Boernes hier, womit ich mich ausdrücklich nicht ausschließe. Der Mensch erhebt sich halt gern über andere.... ;)


    Gruß

    Andreas

    AAA Member mit Unmengen an altem Geraffel

  • TA Wechsel kann man vergessen mangels Anpassbarkeit.

    Warum können wir die Existenz des Geräts nicht ganz einfach ertragen? Kaufen muss es ja niemand von uns. Es ist jedoch eine Ergänzung am unteren (nicht untersten) Rand des Marktes, die dazu beitragen kann, dass Vinyl aus der derzeitigen Nische herauskommt. Und die Zielgruppe dieses Angebots hat doch vermutlich ohnehin keinen zwanghaften TA-Wechseldrang. BG Konrad

  • ... habe in den letzten Jahren so viele Freunde und Bekannte auf den Vinylzug aufspringen sehen. Exakt genau so viele Plattenspieler stauben seitdem vor sich hin. Und da waren wahrscheinlich veritablere Dreher drunter, also diese Plastikkatastrophe aus dem blaugelben Möbelhaus. Dass dieses Etwas zu einer ernst zu nehmen "Einstiegsdroge" für künftige Vinyljunkies werden könnte, sehe ich nicht.

  • Dass dieses Etwas zu einer ernst zu nehmen "Einstiegsdroge" für künftige Vinyljunkies werden könnte, sehe ich nicht.

    Ja, aber was folgt daraus?


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?


    Jazz vom Zettel ist voll Grütze (Volker Kriegel)


    Just Listen

  • Ich meine, Du nimmst das Thema zu wichtig.


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?


    Jazz vom Zettel ist voll Grütze (Volker Kriegel)


    Just Listen

  • Beitrag davor gelesen und verstanden? Da stand was davon, dass Ikea dem Vinyl aus dem derzeitigen Nischendasein heraushelfen soll. Ich sehe eher eine Vergrößerung des Müllproblems auf unserem Planeten...

    Dann darf auch nicht mehr bei Amazon und Konsorten bestellt werden, Billiganziehklamotten aus dem Discounter oder China Müll von Action, Superschnapp etc. auch nicht mehr.

    Habe letztens ein Badezimmermöbel in großen Einrichtungshäusern gesucht, bezahlbar war aber nur Müll und das bei einer Lieferzeit von 12 Wochen, dann lieber IKEA.

    Ja, ich würde mir diesen IKEA Spieler kaufen, aber nur um ihn zu haben, denn haben is besser als brauchen, alte Weisheit.😁

    Ich würde ihn bestimmt nie entsorgen, genauso wie ich alle anderen Dinge die ich sammle nicht entsorgen kann :pinch: .

    Ich fahre Autos und Motorräder jenseits der 25 Jahre, nutze Plattenspieler jenseits 25 Jahren, meine Wohneinrichtung wird gelegentlich upgegradet und das Alte verkauft oder verschenkt...

    Hier in diesem Faden sollte es aber eigentlich nur um einen Plattenspieler gehen, der über IKEA verkauft wird, es sollte über Technik (soweit vorhanden), persöhnliche Erfahrungen und eventuelle Verbesserungsmöglichkeiten diskutiert werden.

    Solch ein Austauch würde mich freuen, alles andere wäre in anderen Gruppen besser aufgehoben.

    Und wer sich für dieses Stück "HiFi-Geschichte" nicht interessiert, sollte einfach mal... :sorry:

    Gruß Matthias