Technics SL-MA 1

  • Ich hätte ein paar fragen zu dem Technics und hoffe ihr könnt mir die beantworten.


    Meine Ausgangslage ist : DUAL CS 731q

    Er kann bei Manueller Geschwindigkeit auswahl den Tonarm absetzen.

    Leider ist dann immer der Tonarm bei 33RPM außen (LP) und bei 45RPM innen (Single)

    Die Geschwindigkeit gibt also den Absetzpunkt vor.

    Außerdem ist das Verhältnis beim Absetzen von LP zu Single gekoppelt (du verstellst immer beide gleichzeitig)

    Keine Tonarmhöhenverstellung.


    Im Vergleich dazu, wie ist das bei dem Technics?


    Hat man da mehr Freiraum um die Automatic zu nutzen?
    Oder ist er in seiner Automatic Funktion auch so eingeschränkt?


    VIELEN DANK

    Natürlich AAA-Mitglied :)

    Regelmäßige Stammtisch Treffen ich wichtigsten "*Bundesland*" :P


    Fränkische Grüße,

  • Wäre hilfreich wenn man Überschrift lesen würde bevor man antwortet....

    Weil : hat nun mal nichts mit dem zutun was ich geschrieben habe.

    Natürlich AAA-Mitglied :)

    Regelmäßige Stammtisch Treffen ich wichtigsten "*Bundesland*" :P


    Fränkische Grüße,

  • Hi,


    war ja nur ein freundlicher Versuch Dir zu helfen. In der Schnelle der Internetsuche bin ich zwischen M1 und MA1 verrutscht.

    Im übrigen hättest Du die Antwort bei Internetsuche sicher in der Zeit in der Du Dein Gepuper formuliertest sicher selber die Antwort gefunden.

    Aber den faulen Weg zu wählen um alles vorverdaut geliefert zu bekommen und anschließend noch meckern .... ja das ist echt zeitgemäß X/


    jauu

    Calvin

    ..... it builds character!


    gewerblicher Teilnehmer

    Einmal editiert, zuletzt von Calvin ()

  • Lesen ist nicht deine Sache oder?!


    Dein sl m1 Link kannst vergessen!!! Checkst du das endlich?


    Mir geht es wie in der Überschrift geschrieben um den

    SL MA 1

    man .... Lesen junge ! ;) Hilft!


    Und meine Fragen zu dem SL-MA1 werden bei Hifi Wiki nicht beantwortet. Brauchst also nicht nach schauen.

    Natürlich AAA-Mitglied :)

    Regelmäßige Stammtisch Treffen ich wichtigsten "*Bundesland*" :P


    Fränkische Grüße,

  • Hallo, so wie es auf den Bildern aussieht hat der SL-MA1 kleine Öffnungen in der Matte, die bei anderen Technicsen die ich kenne, als Größenindikator dienen. Damit ist der Aufsetzpunkt unabhängig von der Geschwindigkeit. Hier zu sehen bei einem Bild ausgeliehen von „Graviertechnik Hupfer“ FOH :


    F4FE2007-28CF-4D7B-B596-6FA8067C82CE.jpg

    Viele Grüße


    Jörg


    Bin AAA-Mitglied und höre damit. Meine kleine Plattensammlung seht ihr im Musiksammler oder bei DISCOGS.




  • guten Morgen Jörg,

    Du meinst also der absetzpunkt ist unabhängig?

    Es gibt ja einige Vollautomaten von Technics aber die gefallen mir nicht.


    der SL-MA1 ist von der Optik her schon eine klasse für sich.

    Wenn der Absetzpunkt unabhängig ist, wäre das für mich ein Grund zu tauschen.


    Ich hab einige 45 RPM LPs und das nervt halt wenn du nicht dran denkst und der Dual in die Mitte auf setzt.

    Natürlich AAA-Mitglied :)

    Regelmäßige Stammtisch Treffen ich wichtigsten "*Bundesland*" :P


    Fränkische Grüße,

  • Mit dem T4-P System schränkt man sich in der Systemauswahl ähnlich wie mit dem Dual ein. Aber wenns gefällt...


    ...meine Wahl wäre wenn, dann auch der M-1.

    Gruß André


    Gewerblicher Teilnehmer
    (Reparaturen, Service, Modifikationen)
    Keine Emails mehr, nur PN. Emailfunktion ist deaktiviert.


  • Mit dem T4-P System schränkt man sich in der Systemauswahl ähnlich wie mit dem Dual ein. Aber wenns gefällt...


    ...meine Wahl wäre wenn, dann auch der M-1.

    Das kann man so sehen.

    Bei Thakker gibt es einen Adabter dann ist man weg vom T4P und hat 1/2 Zoll

    Außerdem gibt es anscheinend auch andere Alternativen für 1/2 Zoll man muss also nicht auf Thakker zurück greifen. (wenn einen das Design nicht gefällt)


    Den SL-M1 steht schon da!

    Deswegen würde der SL-MA1 alleine wegen der Optik besser dazu passen als der Dual.


    @Jörg K vielen Dank für die Übersicht! das hilft mir weiter. Dann werde ich nach dem Gerät ausschau halten.

    Natürlich AAA-Mitglied :)

    Regelmäßige Stammtisch Treffen ich wichtigsten "*Bundesland*" :P


    Fränkische Grüße,

  • Bei Thakker gibt es einen Adabter dann ist man weg vom T4P und hat 1/2 Zoll

    Alle mir bekannten Adapter sind genau andersrum: damit kannst Du einen T4P-Tonabnehmer an einem Halbzoll-Tonarm betreiben. Aber nicht umgekehrt.


    Wenn Du noch halbwegs gute T4P-Systeme kaufen willst, schau mal in den USA. Dort war das anscheinend weiter verbreitet als hierzulande und da gibt es noch ein bischen was. Zumindest gibt es die Audio Technikas mit deutlich besseren Nadeln als hierzulande. Oder das originale Technics-System drauf lassen und eine Jico-SAS dazu kaufen...


    Gruß

    Andreas

    Ich bin so alt, als ich damals zur Schule ging, gab es noch keine Handys. Wir haben dann Unterricht gemacht. Wir hatten ja sonst nichts.


    Ein Freund ist jemand, der Dich mag, obwohl er Dich kennt.

  • Da täuscht du dich aber gewaltig:


    https://www.thakker.eu/zubehoe…-t4p-auf-1-2-zoll/a-7710/


    https://www.dienadel.de/ortofon-t4p-adapter/a-353641410


    hier schonmal 2 Zur Auswahl.

    Aber anscheinend kann man den Kompletten Kopf austauschen weil man viele Fotos findet die Direkt 1/2 Zoll TAs nutzen.


    Ich würde da wieder meinen 540MKII erstmal anschließen... :)

    Natürlich AAA-Mitglied :)

    Regelmäßige Stammtisch Treffen ich wichtigsten "*Bundesland*" :P


    Fränkische Grüße,

  • Auf der Ortofon-Webseite heißt es:

    "Mit diesem praktischem Adapter lässt sich ein T4P Tonabnehmer in ein 1/2" System verwandeln."

    Also wie ich sagte...


    Und auch bei dem Thakker-Adapter siehst Du setlich das Schraubenloch zum fixieren des T4P-Tonabnehmers.


    Gruß

    Andreas

    Ich bin so alt, als ich damals zur Schule ging, gab es noch keine Handys. Wir haben dann Unterricht gemacht. Wir hatten ja sonst nichts.


    Ein Freund ist jemand, der Dich mag, obwohl er Dich kennt.

  • :( hmmm da muss es doch was geben.

    Den sonst gebe es diese Fotos und Videos (auf Youtube) nicht...s-l1600.jpg


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ein eindeutiger Umbau auf 1/2 Zoll...

    Natürlich AAA-Mitglied :)

    Regelmäßige Stammtisch Treffen ich wichtigsten "*Bundesland*" :P


    Fränkische Grüße,

  • Das ist ein anderer Arm, bzw. ein anderes Armrohr. Zumindest in der amerikanischen Anleitung steht nichts von einer solchen Option.


    PS: Wenn man durch die Google Bilder scrollt gibt es wohl eine Armvariante mit abnehmbaren T4P-Headshell, das durch ein ½“-Headshell ersetzt werden kann.

    Viele Grüße


    Jörg


    Bin AAA-Mitglied und höre damit. Meine kleine Plattensammlung seht ihr im Musiksammler oder bei DISCOGS.




    Einmal editiert, zuletzt von Jörg K ()

  • Das ist ein anderer Arm, bzw. ein anderes Armrohr. Zumindest in der amerikanischen Anleitung steht nichts von einer solchen Option.


    PS: Wenn man durch die Google Bilder scrollt gibt es wohl eine Armvariante mit abnehmbaren T4P-Headshell, das durch ein ½“-Headshell ersetzt werden kann.

    Hmmm wenn man genau drauf schaut gibt es manche mit Schraube am Systemträger und manche Ohne...

    Das sollte diese Variante sein, allerdings braucht man dann eben diese 1/2 Zoll Tonkopf :/ das ist gar nicht so leicht wie ich dachte...

    Natürlich AAA-Mitglied :)

    Regelmäßige Stammtisch Treffen ich wichtigsten "*Bundesland*" :P


    Fränkische Grüße,