High End - Mythen, Legenden und Wahrheiten

  • Moin liebe Forianer,


    jeder, der sich schon länger mit dem Thema High-End beschäftigt, hat i.d.R. schon eine gewisse Reise hinter sich. Auf dieser Reise wurden jede Menge Erfahrungen gesammelt, positive wie negative.


    Um diverse Praktiken, aber auch Geräte ranken sich Mythen, einige Geräte sind legendär und natürlich gibt es auch unumstößliche Wahrheiten.


    Dazwischen zu unterscheiden, fiel mir seinerzeit als Newcomer schwer, zumal ich nicht technisch gebildet bin. Das führte dazu, dass ich mir das eine oder andere Utensil für teuer Geld zugelegt habe, was sich dann jedoch bei genauerer Betrachtung als völlig überflüssig herausgestellt hat. Diese Erfahrungen jedoch könnten für andere richtig interessant und wertvoll sein, gerade für Einsteiger, die in der Orientierungsphase sind.


    Daher die Fragen an Euch. Was ist für Euch ein Mythos, welche Geräte sind für Euch legendär und welche Wahrheiten habt Ihr erfahren?


    Bitte beachten: Dieses Thema birgt ein gewisses Konfliktpotenzial, bevor Ihr Antwortet, bitte denkt daran höflich und respektvoll mit den Meinungen und Erfahrungen der anderen Teilnehmer umzugehen, sonst macht die Moderation den Faden ganz schnell zu und das wäre sehr schade.


    So und jetzt freue ich mich auf den Austausch. 😊

    Viele Grüße aus der Südheide


    Ralph


    eigentlich bin ich ganz nett, wenn ich Freunde hätte, könnten die das sicher bestätigen :/

    ____________________________
    ... und sie dreht sich doch!

  • Sorry Ralph,



    ich schreibe es mal hart. Dieses Thema wird nur zu Streit führen. Wahrheiten und Legenden wird jeder anders auslegen. Erfahrungsgemäß existieren für einige nur Dinge, die auch messbar sind, während sich andere auf ihr gehört verlassen.



    Wir habe ja auch schon mal über Vergleichsmöglichkeiten von unterschiedlichen Komponenten und deinen Vorschlag von Blindtests, gesprochen und das Probanden dann nicht sagen konnten, um welche Komponente es sich denn nun handelt. Meist fällt dann das Wort „Placebo Effekt“. Dabei wird dann vergessen, dass es diesen Effekt auch umgekehrt gibt, Probanden eben Dinge selektiv ausblenden können, die es in Ihrer Vorstellung ,nicht geben darf! (nennt sich selektive Wahrnehmung)



    Daher halte ich überhaupt nichts von Grundsatzdiskussionen.



    Jeder muss selbst beurteilen.



    LG



    Mario

    3 Mal editiert, zuletzt von Mario F. ()

  • Na, wenn es so schwer fällt hier einen gelungenen Anfang hinzubekommen, übernehme ich das.


    Obwohl ich niemals ein Gerät von McIntosh besessen habe, ist diese Marke dennoch für mich legendär. Ob man Röhren mag oder nicht, ob einem das McIntosh-Grün gefällt oder nicht, ob einem der Klang gefällt oder nicht, legendär sind die Geräte für mein dafürhalten auf alle Fälle.

    Viele Grüße aus der Südheide


    Ralph


    eigentlich bin ich ganz nett, wenn ich Freunde hätte, könnten die das sicher bestätigen :/

    ____________________________
    ... und sie dreht sich doch!

  • Dänen lügen nicht!


    Dynaudio ContourII seit 1988 ohne Ausfälle im Dauerbetrieb.


    Für mich ne Legende ;)

    Liebe Grüße Achim


    Das Schöne an der Suche nach der Richtigen ist der Spaß mit den Falschen 8)

  • Obwohl ich niemals ein Gerät von McIntosh besessen habe, ist diese Marke dennoch für mich legendär. Ob man Röhren mag oder nicht, ob einem das McIntosh-Grün gefällt oder nicht, ob einem der Klang gefällt oder nicht, legendär sind die Geräte für mein dafürhalten auf alle Fälle.

    Noch nie eins gehabt und trotzdem legendär????

    Der Klang der heutigen McIntosh Geräte hat zB mit den alten Geräten nichts mehr zu tun…Wenn, dann müsste man genau differenzieren, welches Gerät, warum…


    Ist immer noch Sommerloch??

    Konflikte hoch 10 vorprogrammiert.


    Gruß

    Matthias


    P.S. Ich glaube ich eröffne wieder einen Platine Verdier Thread

  • Hallo

    Obwohl ich niemals ein Gerät von McIntosh besessen habe, ist diese Marke dennoch für mich legendär. Ob man Röhren mag oder nicht,

    Es gibt wohl mehr transistorisierte Mcs als geröhrte.


    das McIntosh-Grün gefällt oder nicht...

    Denke, jeder Mc-Besitzer bezeichnet dies eher als "Türkis". Das Grün / Blau / Rot macht die FB mit der wechselbaren LED-Beleuchtung der Asien-Mcs der letzten Dekade.

    ob einem der Klang gefällt oder nicht...

    Der Klang ist enorm different, es gibt Geräte die sehr bescheiden klingen, und Teile, welche sich einfach positionieren. Die früheren, transistorisierten Geräte benötigen zwischenzeitlich eigentlich alle einen grossen Service. Trotzdem gibt es auch neu aufgebaute Modelle, die kaum mehr jemals einem Klangbild entsprechen, welches (mindestens oder sicherlich) ich hören möchte.


    Und nur so am Rande, nmbM der beste Endverstärker ist die Mc240, aber auch die gibt es auch mit mindestens zwei verschiedenen Transformatoren - die Differenz ist brachial.


    Aber nun bin ich hier weg.


    Gruss, Coc

    3 Mal editiert, zuletzt von cocteau ()

  • Legendär: BBC Monitore und deren Nachfolger, Quad Elektrostaten und Röhrenverstärker, JBL Paragon, manche Altec, Klipsch Heritage Line, manche Tannoy, Radford, Garrard, einige alte Thorens, Technics 1210, Linn LP12, manche Naim, Shelter, Ortofon SPU, die Liste ließe sich noch lange fortführen nur wozu soll das hilfreich sein, oder was will man damit bezwecken?

    Gruß Horst

  • Hier ein paar Gedanken zum Thema ;-)


    - High End sounded,
    ist überteuert und wird primär in bling bling Optik produziert

    um dumme reiche Käufer abzuziehen


    - die Wahrheit ist nur mit vernünftigem Studio Equipment hörbar


    - Der Raum ist alles


    - Kabel (evtl auch Verstärker, Netzwerk Komponenten usw) klingen alle gleich


    - früher war alles besser, vor allen Dingen die Hifi Geräte,

    vor allen Dingen aus deutschen landen


    - High End hat Voodoo Produkte hervorgebracht,

    (die vor allen Dingen durch aufgeklärte Foristen in Internet Foren

    ihrer Scharlatanie überführt werden)


    - Rundnadel, mehr braucht man nicht

    - usw


    - usw


    Gruss
    Juergen

    HEIMSTATT DER MUSIK:

    Veranstalter musikalischer Events,
    Händler für hochwertige audiophile Genussmittel mit analogem Schwerpunkt


    AAA- Mitglied

  • Danke, Juergen! 🏆

    You made my day.


    Sorry, Ralph. 😇


    Liebe Grüße und Glückauf

    Heather

    AAA Mitglied seit 2012-10


    Nachtigall, ick hör(te) dir trapsen; und es störte mich nicht, doch …

    Einmal editiert, zuletzt von Heather ()

  • Klein & Hummel

    Mission Cyrus I und Cyrus II

    Toho T2401

    Quad ESL 57 u. ESL 63

    Snell Typ A2

    Pink Triangle


    Alles ohne "High End" Prädikat, aber legendär.


    Mit "High End" Prädikat und legendär:

    Audio Research SP 10, Audio Research D250, Threshold FET One, Sota Sapphire, Oracle Delphi


    Gruß


    Matej

    Gewerblicher Teilnehmer

  • eine gelungene Abkürzung 8)


    Gruß


    Matej

    Gewerblicher Teilnehmer

  • Legendär sind zweifelsohne die Emitter von ASR Friedrich Schäfer, seit 42 Jahren am Markt, äusserlich noch immer im Acrylgewand, innerlich immer weiter entwickelt.


    :love: :love: :love: Regina

    Auf Kohle geboren, zu Stahl veredelt :!: :D


    Feiner Klang möge meine Ohren erfreuen so lange es noch einen Empfänger zwischen ihnen gibt. Einst wird meine musikalische Reise auf dieser Ebene beendet sein.