Braucht man eine Plattenwaschmaschine?

  • Das Bad kann sich bereits alleine durch die Ultraschallenergie aufheizen.

    Das merkt man ja schon bei den kleinen Ultraschallgeräten die ich für Brillen, CD pp. verwende. Manchmal brodelt es fast ^^

    Ich genieße mit Linn Majik LP12 in Esche schwarz - Lingo/4 - Linn Majik DSM/4 - Rotel RCD 1572 MKII - Dali Fazon F5 - Focal Elegia - Pro-Ject Vinyl Cleaner VC-E2

    Ein Leben ohne guten (Hard)Rock, Funk und Metal ist möglich, aber sinnlos ;)

  • Das Bad kann sich bereits alleine durch die Ultraschallenergie aufheizen.

    Wie warm wird das Bad denn ?

    Deshalb halte ich die Temperatur an der Untergrenze der optimalen Waschtemperatur (32-35 grad).

    Wenn ich die Vevor einschalte steht der Temperaturregler auf 30 grad, dann ca. 15 min. heizen und danach ca. 5 min. schallen (ohne LP) damit sich die Wärme im US-Bad gleichmäßig verteilt.

    Dann kontrolliere ich die Temperatur mit dem Temperaturregler. Wenn die Temperatur ca. 30 grad (+\- 2 grad) hat, wasche ich die 1. LP (immer nur eine) 7 min. Das verwendete Netzteil steht auf 3 V und so dreht die LP deutlich langsamer wie das Original Netzteil (12V).

    Wenn ich die gewaschene LP höre, drehe ich den Temperaturregler auf 26 grad, damit in der Pause nicht die Heizung anspringt.

    I.A. reicht die Pause damit die Temperatur wieder im unteren Bereich ist. Kommt die nächste LP auf die Hannl (Vorwäsche), kontrolliere ich wieder die Temperatur. Ist sie unter 30 grad stelle ich den Temperaturregler wieder auf 30 grad und die Heizung springt an. Dann wasche ich die nächste LP.

    Fazit:

    Wichtig, immer die Temperatur im Auge behalten.

  • Wichtig, immer die Temperatur im Auge behalten.

    Die VEVOR US regeln dies sehr zuverlässig. Einmal kontrollieren und gut ist.
    Ich wasche immer 4 Platten auf einmal a 12 Minuten und manchmal über 100 Platten ohne Pause.

    Bei 20 US von VEVOR und über 3000 gewaschenen Platten war die Flüssigkeit bei eingestellter Temperatur von 34 Grad noch nie über 36 Grad. Immer mit Temperaturfühler an 4 Stellen protokolliert.

    Ab einer Temperatur im US von 42 Grad kann es bei dünnen Vinyl Schallplatten (160gr.) zu temporärem Verzug kommen.


    Eines ist jedoch zu beachten.

    Mir ist 1 Fall bekannt, wo 4 Platten mit Distanzscheiben während der Reinigung sich die Platten ganz extrem verzogen haben.
    Die Ursache war nicht das Ultraschallbad, sondern die spezielle eigene Konstruktion der Distanzscheiben ohne Dichtring und dann noch fest angeschraubt.
    Dies verursachte eine Eigenresonanz dort, wo die Plattencover mit den Distanzscheiben aufeinander gepresst wurden und dadurch sich die Platten NUR im Cover Bereich auf fast 48 Grad erhitzten.

    Die Lösung war ein anderes Material der Distanzscheiben und nicht über die ganze Fläche verbunden.

    Und denk dran "Egal wie viele CDs du hast, Carl Benz hatte Mercedes" 8o
    Guido

                                                  
    Gewerblicher Teilnehmer
                                                                       

  • Schon beachtlich welche Auswirkungen Kleinigkeiten wie Distanzscheiben haben können. Darum sind Projektierung und Entwicklung von hochwertigen (Wasch-) maschinen auch so teuer. Jedes Detail immer wieder überdenken, überarbeiten, Prototypen herstellen, Versuchsreihen fahren....... Oft ein langer, steiniger Weg bis zur Serienreife.


    EMT 938 mit TSD MRB; Bluetooth Audioengine B1; Cyrus Quattro; Mission Cyrus one (alte Version 80-er Jahre ); Fezz Alfa Lupi; Opera Prima 2015; Waschmaschine Hannl Micro/Rundbürste,; Topping L30II; Austrian Audio HI-X65

  • Soweit ich lesen konnte, hat die Levar Twin keine Ultraschallreinigung wie die Clearaudio. Und das macht in diesem Fall den Unterschied.

    Inwieweit reinigt die Clearaudio mit Ultraschall?

    Musik - Plattenspieler - Phonoverstärker - Streamer - 2 Vorverstärker - 2 Endverstärker - 2 Lautsprecher - viele Kabel - einige Racks


  • Steht zumindest hier:


    ClearAudio Double Matrix Professional Sonic
    Die beste Reinigungsmaschine für SchallplattenReinigung beider Schallplatten-Seiten gleichzeitig mit vibrierenden Samt-WischernVoll-Automatik: auftragen der…
    www.phonophono.de

    Zitat
    Reinigung beider Schallplatten-Seiten gleichzeitig mit vibrierenden Samt-Wischern … Die Reinigung erfolgt mit Mikrofaser-Streifen durch Druck und Ultraschall …

    VG
    Mario

  • Kommt auf die Frequenz an 😉


    Ist aber nicht das gleiche wie ein Ultraschallbad, da geb ich dir recht 😁


    Und ich hab den Text nicht verfasst 🤷🏻‍♂️ von daher im Zweifel mal anfragen 😉

    VG
    Mario

  • Kommt auf die Frequenz an 😉


    Ist aber nicht das gleiche wie ein Ultraschallbad, da geb ich dir recht 😁


    Und ich hab den Text nicht verfasst 🤷🏻‍♂️ von daher im Zweifel mal anfragen 😉

    Selbst wenn das Ding mit Warpgeschwindigkeit schwingt ist es immer noch kein Ultaschall. Dazu müssen in einem Tank Schallwellen erzeugt werden. Es entstehen dann Blässchen die den Reinigungseffek bringen. Ausserdem steht imText nix von Ultraschall.

  • DOUBLE MATRIX PROFESSIONAL SONIC PLATTENWASCHMASCHINE

    PRODUKTNUMMER 283585Clearaudio Double Matrix Professional Sonic

    Die berühmte Clearaudio Double Matrix Professional, die beide Seiten in einem Schritt reinigt, wurde technisch überarbeitet und mit Ultraschall ausgestattet um Verschmutzungen noch gründlicher zu entfernen. Die verbesserte Aufnahme der Mikrofaserstreifen sorgt bei der Clearaudio Double Matrix Professional Sonic für ein besseres Reinigungsergebnis.

  • Selbst wenn das Ding mit Warpgeschwindigkeit schwingt ist es immer noch kein Ultaschall. Dazu müssen in einem Tank Schallwellen erzeugt werden. Es entstehen dann Blässchen die den Reinigungseffek bringen. Ausserdem steht imText nix von Ultraschall.

    Richtig, genau gesagt wird der Schmutz nicht von den Vakuumbläschen alleine gelöst, sondern durch das Platzen der Vakuumbläschen. Dieser Effekt wird als Kavitation bezeichnet.

    Je höher die Frequenz, umso schonender und gleichzeitig intensiver arbeitet der Ultraschallreiniger.

    Screenshot 2023-08-10 224109.jpg

    Und denk dran "Egal wie viele CDs du hast, Carl Benz hatte Mercedes" 8o
    Guido

                                                  
    Gewerblicher Teilnehmer
                                                                       

  • Dann lies richtig, ich hab’s zitiert 😉

    Du musst das mit mir auch nicht diskutieren, mir ist das völlig Latte 😁


    IMG_1977.jpg

    ich denke dies ist reines Marketing, den mit einem Ultraschall-Reiniger hat dies gar nichts zu tun. Es ist immer noch eine rein mechanische Reinigung durch Microfaser-Streifen die noch zusätzlich hochfrequent vibrieren. Alles ab 18000 Bewegungen in der Sekunde wird als Ultraschall bezeichnet.
    Was aber nicht bedeutet, dass es nicht wunderbar funktioniert ;)

    Und denk dran "Egal wie viele CDs du hast, Carl Benz hatte Mercedes" 8o
    Guido

                                                  
    Gewerblicher Teilnehmer
                                                                       

  • Aber das Preisschild. =O


    :24:

    Andreas


    EMT 938 mit TSD MRB; Bluetooth Audioengine B1; Cyrus Quattro; Mission Cyrus one (alte Version 80-er Jahre ); Fezz Alfa Lupi; Opera Prima 2015; Waschmaschine Hannl Micro/Rundbürste,; Topping L30II; Austrian Audio HI-X65

  • Es gibt auch „Ultraschallzahnbürsten“.

    Die Reinigen natürlich auch nicht mit Ultraschall.

    Der mittels Vibrationen unterstützte Reinigungseffekt der Zahnbürste ist aber wesentlich besser.

    Das Prinzip funktioniert sehr gut, wenn die Borsten/bzw. Haare der Bürste nicht zu weich sind und nahezu im 90 Grad Winkel auf der zu reinigenden Oberfläche aufliegen .

    Aber ob dieses Prinzip mit den Samtstreifen genauso funktioniert , halte ich für fragwürdig.

    ...mag Musik