Dual 721 vs. Dr. Feickert Blackbird

  • eigentlich könnte sich Kajtan den Vergleich zumindest für Dich sparen. Du scheinst ja das Ergebnis vorab schon zu kennen.


    Hallo Thomas,


    was ich ganz enorm finde, ist das kajetan tatsächlich bereit ist diesen Versuch zu unternehmen.

    Vielleicht habe ich Zuviel Öl ins Feuer gegossen, aber ich bin ehrlich gespannt auf das Ergebnis des Vergleiches, und werde es nicht als getürkt ablehnen.

    Ich kenne den Dr. Feickert Blackbird nicht, aber optisch gefällt er mir schon.

    Was ich aber kenne, sind die klassischen Dual Dreher, bei annähernd ähnlichen Voraussetzungen, und etwas Objektivität, sollte das Ergebnis nicht zu weit auseinanderliegen.

    Und falls doch, bekomme ich auch keine Schnappatmung :D


    Mit freundlichem Gruß aus dem Freistaat in der Nordsee


    Jürgen

    "Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen"


    Theresia von Avila

  • Meine Güte, ich hab im meinem HiFi Leben auch schon ein paar Plattenspieler gehabt und noch mehr gehört. Ein TD160 hat mich jedenfalls nicht langfristig überzeugt, ein Stahlzargen Scheu sowie ein Dual 1229 auch nicht. Die vermeintliche Robustheit von diesem Dual zerschellt leider an einer überdreht komplexen Mechanik sowie an der Sollbruchstellen bei der Höhenverstellung des Tonarms. Und die Plastikplatte die da „irgendwie“ an die Magnesium (!) headshell gedrückt wird sowie die ganzen unötigen Kontakte haben mir auch nicht gefallen.

    Klanglich war er mit einem Lyra Lydian ziemlich gut, aber hat halt vernehmlich gerumpelt wo beim Mythology Zeus und beim Anti-Lenco auf L75 Basis Ruhe herrschen.

    Nennt sich Multiselektor. Ist keine Sollbruchstelle, sondern ein essentieller Punkt im Pflichtenheft einer vollumfänglichen Revision. Lässt man den aus, geht er kaputt.

  • nicht mein zentraler Lebensinhalt

    Dann möchte ich nicht wissen, wie Du an zentrale Themen heran gehst.

    Da muss der Tag ja 48 Stunden haben.


    Achtung Stöckchen......


    Ja, einen Dual würde ich nur verblindet hören wollen.

    "Wer nicht genießt, ist ungenießbar" (Konstantin Wecker)

    Liebe Grüße

    Petti

  • Hallo Jürgen,


    ich finde den Einsatz von Kajetan im Sinne des damit hoffentlich verbundenen Erkentnisgewinns großartig. Ein Erkenntnisgewinn an dem wir zudem alle partizipieren können.

    Ich muss an dieser Stelle gestehen, das mit der Feickert näher als der Dual ist, da mir Feickert-Laufwerke auf Vorführungen und nur daher kenne ich diese, und dann mit Lyra-Tonabnehmern immer sehr gut gefallen haben.

    Die Dual-Laufwerke, es waren zwei, ich weiß nicht mehr welche, habe ich bei einem Hifi-Freund hier aus dem Forum hören dürfen, aber diese haben dagegen nicht einmal ansatzweise diese Begeisterung in mir wecken können wie die Kreationen vom Dr.

    Im Gegenteil, ich saß immer recht ratlos davor und habe mich gefragt, was besagter Hifi-Freund bloß an seinen Duals findet, weil der war auch voll des Lobes über seine Duals...

    Die Optik von Dual tut bei mir ein übriges...

    Beste Grüße


    Thomas

  • Wie schätzt der Ersteller dieser Bilder den Dual denn im Vergleich ein? Am TA kann es bei Jackelsson ja nicht gelegen haben. Bin gespannt über Deine Ausführungen Jackelsson.

    Mussten Deine anderen Laufwerke für den Dual gehen?

    Beste Grüße


    Thomas

  • By the way - Dual oder Feickert - Thomas, alles Gute zum Geburtstag!

    Liebe Grüße Achim


    Das Schöne an der Suche nach der Richtigen ist der Spaß mit den Falschen 8)

  • Ich finde den Test klasse. Die Unterhaltung ist mir dabei wichtiger als das Endergebnis.

    Einen Dual würde ich mir auch bei gleichem oder ähnlichen Ergebnis nicht ins Zimmer stellen. Platte hören ist für mich die Summe aller Teile und da bietet mir ein Feickert immer mehr.

    Viele Grüße

    Matthias

  • Ich finde den Test klasse. Die Unterhaltung ist mir dabei wichtiger als das Endergebnis.

    Einen Dual würde ich mir auch bei gleichem oder ähnlichen Ergebnis nicht ins Zimmer stellen. Platte hören ist für mich die Summe aller Teile und da bietet mir ein Feickert immer mehr.

    Dem würde ich so zustimmen. Ich würde in der Summe aller Eigenschaften (auch Optik) einen Brinkmann Avance oder Oasis nehmen, mehr bräuchte ich nicht.

  • Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen beteiligten recht herzlich, für die elf Seiten Amüsement bedanken, ich fühle mich wirklich bestens unterhalten.

    Nochmals vielen Dank dafür.

    Suche Nadelschutz für Shure M91.

  • Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen beteiligten recht herzlich, für die elf Seiten Amüsement bedanken, ich fühle mich wirklich bestens unterhalten.

    Nochmals vielen Dank dafür.

    Sehr gerne, ist ja für einen guten Zweck 👍

  • Hallo zusammen

    Hab gerade mal die Werte meines Dual 601 mit meiner App gemessen. Da die umsonst ist, würde es mich einmal interessieren, ob andere Besitzer von hochwertigen Laufwerken bei sich auch mal messen könnten, vielleicht auch bei einem Blackbird oder 721. Das würde mich schon einmal interessieren, aber vielleicht nicht nur mich

    Theoretisch müsste dich das zu sehende „Gezappel“ bei Masselaufwerken oder anderen mit hochwertiger Steuerung wesentlich ruhiger ausfallen, oder?

    LG

    Hans

  • Danke für Deine aufrichtige Anteilnahme, das bedeutet mir wirklich sehr viel 👍


    Abgesehen davon schätze ich den potentiellen Zugewinn an Erkenntnis auf dem Gebiet der analogen Abtastung für mich persönlich nach all den Jahren als eher gering ein. Ist aber auch nicht mein zentraler Lebensinhalt, was ich hier mitlese dient mehr meiner persönlichen Erheiterung. Nicht alles zu ernst nehmen, ist nicht gesund ☝️

    Interessant. Du merkst also anscheinend nicht, dass du von außen betrachtet vielleicht ganz anders rüberkommst?

    Streamen ist wie alkoholfreies Bier...scheint erstmal richtig zu sein, am Ende fehlt aber das Entscheidende.

  • Bin übrigens noch am Hören, muss da einiges laufen lassen. Bericht folgt in den nächsten Tagen, wenn der Fred lange genug auf bleibt, was ich sehr hoffe. ;)

    Streamen ist wie alkoholfreies Bier...scheint erstmal richtig zu sein, am Ende fehlt aber das Entscheidende.

  • Sehe ich das richtig, gibts gerade eine Verteuerung bei den gebrauchten 721ern?

    Viele Grüße, Tony

    ______________________________________________________

    "Music's real, the rest is seeming" (Fats Waller)

  • Interessant. Du merkst also anscheinend nicht, dass du von außen betrachtet vielleicht ganz anders rüberkommst?

    Glaube ich kann schon ganz gut einschätzen, wie ich rüberkonme. Zur Wahrheit gehört aber auch, dass es mir keine schlaflosen Nächte bereitet, wenn ich bei fremden Menschen mit seltsamen Ansichten keine Sympathiepunkte sammle.

  • Glaube ich kann schon ganz gut einschätzen, wie ich rüberkonme. Zur Wahrheit gehört aber auch, dass es mir keine schlaflosen Nächte bereitet, wenn ich bei fremden Menschen mit seltsamen Ansichten keine Sympathiepunkte sammle.

    …diese nicht ganz wertfreien Formulierungen machen es nicht einfach, die Statements neutral aufzunehmen - so gesehen könnte man sich auf der anderen Seite auch diese Aussage zu eigen machen 😁🙈 der klassische Eigen-/Fremdbild Konflikt 🤭

    relaxte Grüße


    Helmut 8)