LP12 Klimax

  • Gerade komme ich aus Bonn zurück. Die formale Rechnung sieht so aus:


    LP12 Fluted Plinth: 2.820,-

    UP1 (Radikal&Urika): 10.180,-

    (Ekstatik -30%): 5.040,-

    UP2 (Ekos SE): 5820,-

    (Keel -30%): 2.700,-


    Gesamt: 26.560,-


    Ich werde nächste Woche noch einmal nach Bonn fahren und einen Hörtest machen. Wenn er im Preis noch etwas nachgibt, werde ich den Dreher kaufen und in Vorfreude ausharren, bis er endlich eintrifft.

    Gruß

    Ralf


    Aus einem verzagten Arsch kommt kein fröhlicher Furz (M.Luther)


    Better to remain silent and be thought a fool than to speak out and remove all doubt

    (A. Lincoln)


    AAA-Mitglied

  • Klasse! Gute Entscheidung :thumbup:

    Linn LP12 (Karousel)/Keel/Klimax Radikal 2/Urika/Ekos 2/Kandid/Linn Akurate DSM Katalyst/Cisco WS-C2960-8-TC-L/Linn Akurate Tuner/1 x Majik 6100 & 1 x Majik 4100/Linn Akubarik (aktiv), Grado PS500e

  • Sehr gute Entscheidung. Wir sind gespannt. :)


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?


    Timing ist alles - it´s all about the timing.


    Just Listen!

  • Also ich würde da keine halben Sachen machen und gleich den Klimax kaufen. Alles andere ist doch nur halbgar, du könntest die Musik vermutlich nicht genießen...

    Du bist mir einfach in Rätsel! Im Dual „Flaggschiff“ Thread schreibst Du sinngemäß „warum sollte ein Blackbird besser klingen als ein 300€ Dual?“


    Und bei Linn geht unter Klimax garnix?


    Grüße von Doc No

    "Das Volk hasst die Geniessenden wie ein Eunuch die Männer." Georg Büchner

  • Gute Entscheidung und ich hoffe ihr beiden kommt preislich irgendwie zusammen.

    Musik - Plattenspieler - Phonoverstärker - Streamer - 2 Vorverstärker - 2 Endverstärker - 2 Lautsprecher - viele Kabel - einige Racks


  • Du bist mir einfach in Rätsel! Im Dual „Flaggschiff“ Thread schreibst Du sinngemäß „warum sollte ein Blackbird besser klingen als ein 300€ Dual?“


    Und bei Linn geht unter Klimax garnix?


    Grüße von Doc No

    ..am zweiten Satz ist (zumindest für mich) doch deutlich erkennbar, dass es sich um Sarkasmus handelt.

    Thorens - McIntosh - ATC

  • Vielleicht kannst du ihn auf glatte 25000€ runterhandeln :thumbup:

    Dafür würden wir handelseinig. Mal schauen.

    Gruß

    Ralf


    Aus einem verzagten Arsch kommt kein fröhlicher Furz (M.Luther)


    Better to remain silent and be thought a fool than to speak out and remove all doubt

    (A. Lincoln)


    AAA-Mitglied

  • Von welchem Urika sprechen wir?

    Urika 1, analog oder Urika 2, digital.

    Für den Preis wohl egal, würde mich interessieren…

    Das analoge Urika 1, da ich den Dreher an meinen T+A Verstärker anschließen möchte.

    Gruß

    Ralf


    Aus einem verzagten Arsch kommt kein fröhlicher Furz (M.Luther)


    Better to remain silent and be thought a fool than to speak out and remove all doubt

    (A. Lincoln)


    AAA-Mitglied

  • Ist der LP12 denn gesetzt oder hättest du noch andere Plattenspieler im Auge?

    Nein, ich hatte keinen anderen im Auge.

    Gruß

    Ralf


    Aus einem verzagten Arsch kommt kein fröhlicher Furz (M.Luther)


    Better to remain silent and be thought a fool than to speak out and remove all doubt

    (A. Lincoln)


    AAA-Mitglied

  • Das analoge Urika 1, da ich den Dreher an meinen T+A Verstärker anschließen möchte.

    Das habe ich auch und würde ich auch machen, um die Flexibilität zu behalten.

    Nein, ich hatte keinen anderen im Auge.

    Und das ist auch gut so. :D ;)


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?


    Timing ist alles - it´s all about the timing.


    Just Listen!

  • Also ich würde da keine halben Sachen machen und gleich den Klimax kaufen. Alles andere ist doch nur halbgar, du könntest die Musik vermutlich nicht genießen...

    Und weil er das 1,5Grad-Ziel nicht erreicht, wird er jetzt billig abverkauft. Da sollte man zuschlagen oder auf den Klimin warten. Da sind aber die Preise noch nicht bekannt.

    Gruß tomfritz

  • Du bist mir einfach in Rätsel! Im Dual „Flaggschiff“ Thread schreibst Du sinngemäß „warum sollte ein Blackbird besser klingen als ein 300€ Dual?“


    Und bei Linn geht unter Klimax garnix?


    Grüße von Doc No

    Für 25000-30000 Euro kaufe ich mir einen Jahreswagen der Mittelklasse oder eine Photovoltaik-Anlage, die mich über 20 Jahre mit kostenlosem Strom versorgt. Eine Debatte über Sinnhaftigkeit, einen Plattenspieler für so viel Geld zu kaufen, oder gar den materiellen Gegenwert zu hinterfragen, braucht man sicher nicht anstoßen. Hier geht es um etwas Andres. Der Threadersteller möchte sich den Plattenspieler kaufen, er kann ihn sich offensichtlich leisten und ist sich so wie ich es sehe völlig im klaren darüber, dass er mit weniger als der maximalen Ausbaustufe nicht zufrieden sein wird. Das einzig logische also ist, ihn zu ermutigen. Da kommt bei mir kein Neid auf.


    Im Dual/Feickert-Thread ging es im wesentlichen um zwei Dinge:


    1. Klang

    2. ein nennen wir es "fragwürdiger" Versuchsaufbau beim Vergleich Dual vs. Feickert


    Wir erinnern uns: Karajan hat einen Dual aus den Kleinanzeigen gefischt, ihn mit dem vormontierten Billig-Tonabnehmer angeschlossen und festgestellt, dass sein Feickert mit "großem" MC deutlich besser klingt. So weit erwartbar. Die Ursache dafür lag natürlich ausschließlich im Laufwerk.


    Was folgte waren seitenweise Diskussionen, bei denen im wesentlichen folgende Kritikpunkte herausgestellt wurden:


    1. fehlende Vergleichbarkeit bei unterschiedlichen Tonabnehmern

    2. das deutlich hochwertigere System am vermeintlich besseren Dreher

    3. fehlende Verblindung

    4. fehlender Pegelausgleich

    (5. beim Digitalisieren geht "was veloren")


    Also hat sich Karaja bereiterklärt, den Vergleich noch einmal unter "faireren" Bedingungen durchzuführen und hat dem Dual ein einfaches Benz-MC spendiert.


    Die o.g. vier Punkte wurden wider besseren Wissens ignoriert oder nennen wir es "galant übergangen", das hochwertigere Benz-MC landete selbstverständlich am Feickert, auf eine Verblindung wurde verzichtet und ausgepegelt wurde auch nicht. Wir ahnen es, der Dual war wieder nur zweiter Sieger. Der Dual schlug sich zwar ganz anständig, lies Souveränität, Ruhe und Leichtigkeit (was genau ist das eigentlich) des Feickerts aber vermissen. Die rein subjektiven Ergebnisse wurden in allerbester Hochglanzgazetten-Prosa, die jeden Hifi-Händler vor Neid erblassen liesen, verpackt präsentiert und das Forum bejubelt unisono und weitestgehend unreflektiert die erwartbaren Ergebnisse. Ich kann da nur mit dem Kopf schütteln.


    Wo genau siehst du jetzt Parallelen zwischen den beiden Threads?

  • Nur kurz einige Anmerkungen:


    1. Mein Nick lautet Kajetan.

    2. Ich habe schon im Eingangspost geschrieben, dass der Dual mit dem Benz spielen soll.

    3. Den Dual habe ich nicht aus den Kleinanzeigen rausgefischt, sondern er ist mir auf eine Suchanzeige hin angeboten worden.

    4. Ich habe immer betont, dass es allein darum ging, mir ein Bild zu machen.


    So viele Verdrehungen... 🙄

    Streamen ist wie alkoholfreies Bier...scheint erstmal richtig zu sein, am Ende fehlt aber das Entscheidende.

  • Entschuldigung, den Nick hatte ich falsch in Erinnerung.


    Der Rest ist für die Sache völlig irrelevant.


    End of :off: