Lageröl Thorens 320 MK ii

  • Hallo!


    Kurze Frage an Kenner:


    Welches Titan Super Syn hat Thorens damals für den MK ii empfohlen?

    Eins mit einer Viskosität wie ein Motoröl (z.B. 10W-40 o.Ä.) oder war es ein Getriebeöl?

    Dass ein gutes Motoröl funktioniert, ist mir bewusst.

    Weiss zufällig jemand aber die genaue Spezifikation / Viskosität des Originals?


    Vielen Dank und Gruß,


    Marc

  • Mototöl ist wegen der Additive nicht so geeignet, der MkII hat ein 10mm-Messinglager. Bettbahnöl oder hier eine Auswahl in der Bucht. Die kannst Du fast alle nehmen, immer noch besser als Motoröl. Das Sinterlageröl ist nur geringfügig dickflüssiger, geht aber auch für Messing. Schaue Dir die Auswahl erstmal in Ruhe an.

    Gruß André
    Keine Emails mehr, nur PN. Emailfunktion ist deaktiviert.


  • In wievielen Leben willst Du 1l verbrauchen? Oder füllst das auch in kleine Fläschchen ab und kaufst Dir vom Erlös einen neuen Dreher.... ^^ Für das Messinglager brauchst Du etwa 0,5-0,7ml. Das alle 10 Jahre, da ist so eine kleine Flasche am Ende doch die bessere Wahl.

    Gruß André
    Keine Emails mehr, nur PN. Emailfunktion ist deaktiviert.


  • Ich habe nach einer Empfehlung 0W40 drin.

    Warum ist Motoröl nicht gut?

    Dann müsste ich wohl auch mal Ölwechsel machen. Was ist mit User Joel, gibt es den noch?

    Der hatte doch welches im Angebot?

    beste Grüße


    Rainer

  • In wievielen Leben willst Du 1l verbrauchen?

    Du hast natürlich recht mit der Menge. Meine Frage war nur, ob das überhaupt für ein Tellerlager vom z.B. TD 3001 brauchbar ist.

    Gruß Rainer


    "Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!"

    Kurt Tucholsky 1921

  • Ich habe nach einer Empfehlung 0W40 drin.

    Warum ist Motoröl nicht gut?

    Dann müsste ich wohl auch mal Ölwechsel machen. Was ist mit User Joel, gibt es den noch?

    Der hatte doch welches im Angebot?

    Vielleicht weil Motoröl besser für höhere Temperaturen und Umdrehungen geeignet ist?




    Gruß

    Volker

    Wenn jemand ein Problem mit mir hat, kann er es behalten. Ist schließlich seins!

  • Vielen Dank. Das hilft doch schon ganz gut. Das Angebot von "Syrestria" PDP65 scheint mir ganz passend zu sein.

    Werde dann vermutlich dort ordern.


    Gruß,


    Marc

  • Das sind alles so kleine Portionen zu hohen Preisen.


    Was ist denn von z.B. diesem Öl zu halten?


    https://www.ebay.de/itm/330934989407

    Uhhh, ist viel zu dickflüssig. 220 ist dick wie Honig.

    Besser ist ISO 32 bei Lager mit wenig Spiel oder bei älteren etwas ausgeleierten ISO 68

    Normales Hydraulik- oder Gleitbahnöl ist die beste Wahl.

    Motorenöl hat halt viele Additive drin die Verunreinigungen lösen, wie Ballistol, das Wunderöl. Löst aber Kupferverbindungen an da dieses als Waffenpflegemittel konzipiert wurde. Aber bei dem fetten Messinglager vom 320 dauert dies wohl so ca. 150 Jahre.

  • 68

    Normales Hydraulik- oder Gleitbahnöl ist die beste Wahl.


    Aber das aus dem Link ist doch Gleitbahnöl.

    Gruß Rainer


    "Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!"

    Kurt Tucholsky 1921

  • Das CGLP 68 wird meistens empfohlen.


    Ich habe mir auch einen Liter gekauft weil mein Öl von Joel aus den Spritzen entwichen ist.

    Allerdings habe ich davon schon locker 300ml an Bedürftige verschenkt ;)

    Besten Gruß

    Berthold


    "Ich bin froh, einer dieser Menschen zu sein, der problemlos Musik hören kann ohne dabei joggen zu müssen!"

  • Du hast natürlich recht mit der Menge. Meine Frage war nur, ob das überhaupt für ein Tellerlager vom z.B. TD 3001 brauchbar ist.

    Überhaupt nicht! Ist mineralisch und hat einen Haufen Aditive drin. Finger weg davon!

    Gewerblicher Teilnehmer

  • Wäre es also allgemeine Meinung oder Konsens besser CGLP 68 als das PDP65 zu verwenden? Oder sind beide nahezu gleich?


    Der Zustand des Lagers ist optisch erstklassig.

  • Hallo dub,


    ich habe hier noch etwas (für ca. 30 Jahre ausreichendes) Titan-Super Synth. für den TD320/321/325 (ab 1986) 520/521 (1985) 2001/3001 (1989) also für die MS Lager, von Joel (später bekannt als violette) gemäß seiner Spezifikation aus seinen Spritzen entnommenen Öl in eine kleine Kst. Flasche umgefüllt, ab. Was für ein fucking Satz :/ X/ ?( :huh: 8) .


    Sofern du mir (und Joel) vertraust gebe ich es dir, oder falls nicht gewollt jemand anderen, kolo weiter.

    Besten Gruß

    Berthold


    "Ich bin froh, einer dieser Menschen zu sein, der problemlos Musik hören kann ohne dabei joggen zu müssen!"

  • Wäre es also allgemeine Meinung oder Konsens besser CGLP 68 als das PDP65 zu verwenden? Oder sind beide nahezu gleich?


    Der Zustand des Lagers ist optisch erstklassig.