Infos Sansui TU666 gesucht

  • Ich kenne ihn von einer Sansui-Seite. (Irgendwo muss ich doch noch die Adresse haben!) Und selbstverständlich habe ich irgendwo noch einen Katalog...
    Es wäre der ideale Tuner für noch so eine Nostalgie-Anlage... Den passenden Verstärker habe ich schon.


    Zur technischen Details ist folgendes zu sagen:
    Die Sansui-Geräte von vor 1975 waren zwar extrem solide gebaut, aber das Innenleben kann man eigentlich vergessen.
    Hinter der fingerdicken, gravierten Alu-Frontplatte tummeln sich nur billig-Bauteile, die mit ewig langen Kabeln miteinander verbunden sind. Alle Platinen sind aus Pertinax, hier und da findet man auch mal eine Lötleiste. Schalter und Potis sind - obwohl auch nicht gerade High-End - meistens noch in einem erstaunlich guten Zustand.


    Was die Empfangsqualität angeht, kann man nur spekulieren. Sansui kopierte damals noch ungeniert das Gehäuse-Design von McIntosh, ohne jedoch die "inneren Werte" zu erreichen.
    Für damalige Verhältnisse dürfte der Tuner richtig gut gewesen sein, wenn auch mit den bekannten Macken (z.B. für Deutschland "mangelhafte" Trennschärfe).
    Nach heutigen Maßstäben... Na ja, über Keramikfilter wurde hier ja schon oft geredet.


    Aber gut aussehen tut er noch, das muss ich schon sagen!

  • Hallo Robert,


    vielen Dank für die Info. Ich muß zugeben, daß bei mir tatsächlich die schöne nostalgische Optik den Ausschlag gegeben hat. Ich hör tatsächlich auch nicht soo viel Tuner. Hauptsächlich im Auto, beim Frühstück den "Schneewittchensarg" und nur dann und wann mal etwas Klassikradio, DLF oder HR2 mit einem Kenwood KT1100, der aber optisch nicht so zum Rest der Anlage passt.


    Schaumermal, was das Ding kann....


    Falls Du die Sansui-Seite findest würde ich mich freuen... :))


    viele Grüße


    Tom

  • Die Adresse habe ich nicht mehr, aber es war sowas wie "The Sansui classic (oder vintage) Site".
    Da waren nicht nur viele Fotos zu sehen, sondern auch Informationen aller Art zu den Geräten. Vielleicht weiß ja hier jemand etwas Genaueres...


    Aber schau mal hier nach:
    http://www.hifiklassiker.de/
    (Viel von Sansui und Pioneer)


    Ach ja, vielleicht hast Du es schon an anderer Stelle gelesen: Ich habe einen AU 777 - Verstärker. Wenn der einwandfrei funktionieren würde, könnte man ihn mit so einem Tuner (666 oder 777) kombinieren - und dazu ein paar nette Kleinboxen von JBL. Das wäre ein echt nettes "Küchenradio".