Plattenläden in Hannover?

  • Hallo analoge Niedersachsen,


    ich bin am Samstag in der Landeshauptstadt und habe Zeit eingeplant, der Sucht der Plattensuche zu frönen. Leider kenne ich mich vinyltechnisch in Hannover gar nicht aus, einen Thread mit einer Listung der Hannoveraner Plattendealer habe ich im Forum nicht finden können.


    Also: Ich suche vor allem Klassik, daneben auch Jazz, ausschließlich Gebrauchtes. Dabei interessieren mich erfahrungsgemäß weniger "echte" Klassikhändler mit entsprechendem Know How und prohibitiven Preisen, sondern eher Händler, die Klassik nebenher laufen lassen, Haushaltsauflöser mit hohem Durchsatz usw. Halt Läden, in denen man noch Gutes, Schönes, vielleicht auch Seltenes zu günstigen Preisen bekommt.


    Mein Standort ist Hannover-Linden, ich bin aber - wenn's denn verheißungsvoll ist - natürlich bereit, die Stadt abzuklappern.


    Vielen Dank für Eure Tipps im voraus!!!

  • Hallo Vox,


    'bin zwar im Moment (noch) nur Teilzeit bzw. Wochenendhannoveraner, aber da noch keiner geantwortet hat die zwei Adressen, die ich kenne:


    Text und Töne, D-30161 HANNOVER, WEDEKINDSTR. 1
    Gemischtes Antiquariat mit relativ viel gebrauchter Klassik


    25music, Lister Meile 25, 30161 Hannover
    Reiner Plattenladen mit relativ viel Vinyl neu & gebraucht. Muss gestehen, dass ich da noch nie nach Klassik gekuckt habe. Ist im Zweifel aber auch nur 5 Minuten zu Fuß vom Text & Töne weg.


    Da gibts eine umfangreicher Liste:
    http://web2.cylex.de/suche/deu…cy1-schallplatten-s1.html


    Gruß & viel Spaß,
    Jörg

    ------------------------------------------------------------------
    .. höre Musik mit Wilson Benesch Turntable - Act Two Arm - Van den Hul Colibri - X-Ono Clone - JRDG Capri/102 - Wilson Benesch Act Two - und Digital mit Micromega Trio LW & Musical Fidelity M1 DAC

  • Hallo Jörg,
    vielen Dank für die Tipps.


    Ich war am Samstag in den beiden genannten Läden. Zu mehr als einer Kurzvisite reichte es leider nicht, da die Zeit dann doch drängte. Bei "Text und Töne" gab es nicht viel zu holen, das Angebot war schon sehr ausgedünnt, da die bald ihren Laden zumachen.


    "25music" ist ein schönes Geschäft mit angenehmem Klima, fairen Preisen und einer recht gut sortieren Vinyl-Abteilung. Eine Klassikecke gibt es auch. Dort bin ich dann auch durchaus fündig geworden.


    Ein Antiquar in Linden, der mir von einem der Verkäufer bei 25music empfohlen wurde, hatte seinen Laden leider schon aufgegeben.


    Also: Nochmals Dank + Gruß....

  • Hallo zusammen,


    ich war heute auch im 25music. Der Laden ist wirklich klasse. Große Auswahl und faire Preise, auch neue Scheiben sind schon für 3,99 EUR zu haben.
    Ausserdem stehen dort 4 Plattenspieler, auf denen man sich die Platten vorher anhören kann.


    cu

    Thorsten


    Ich höre Black-Music [Soul & Funk] von Vinyl mit
    LINN Sondek LP 12, DIY Keal, Lingo, EKOS II, TROIKA ES || Linn Linto || Linn Majik DS || Technics RS 1500 || NAIM NAT 02, CD 3.5, NAC 72 + HiCAP || DIY NP Firstwatt F3 || LINN ESPEK || SauBär

  • Hi,
    auch ich konnte dem Tipp nicht wiederstehen und bin mal bei 25music zum Stöbern gewesen. Also die Jazz LPs fand ich ja tendeziell zu teuer. Bei Rock/Pop ist's sehr gemischt. Die Klassik Auswahl ist zwar nicht berauschend, trotzdem habe ich auf Anhieb 8 LPs /DoLPs für je 2,50 bis 3,50 € gefunden - sehr anständig! Am meisten freut mich eine H.I.F. Biber (6.41134 AS), Telefunken (Das Alte Werk) mit Harnoncourt in absolut neuwertigem Zustand und mit wie ich finde fantastischem Klang!


    Gruss
    Sebastian

  • Für die Freunde selten zu findender Geiger stand da am Samstag z.B. eine Heliodor-Platte mit der rumänischen Violinistin Lola Bobesco herum (Vivaldi, Leclair, Marcello). Bei Ebay oder mail-order-Versendern nicht billig, bei 25music für 3-Euro-irgendwas. Ich habe die Platte nur deshalb nicht mitgenommen, weil ich sie schon hatte.


    Auf Nachfrage hat mir der sehr freundliche Verkäufer erzählt, dass man noch wesentlich mehr Scheiben auf Lager hätte. Für die Hannoveraner Sammler könnte es also interessant sein, einmal nach der Möglichkeit zu fragen, ob die Lagerbestände durchgeschaut werden können.

  • Hallo vox,


    ausgezeichnete Idee! Sollten wir uns für so eine Aktion vielleicht zusammentun? Ist für die Leute im Laden doch sicher angenehmer, das kompakt abzuarbeiten, als nach und nach vielleicht 5 einzelne Vinylliebhaber im Lager rumwühlen zu lassen ...



    Sebastian


  • Da wäre ich auch dabei.

    Thorsten


    Ich höre Black-Music [Soul & Funk] von Vinyl mit
    LINN Sondek LP 12, DIY Keal, Lingo, EKOS II, TROIKA ES || Linn Linto || Linn Majik DS || Technics RS 1500 || NAIM NAT 02, CD 3.5, NAC 72 + HiCAP || DIY NP Firstwatt F3 || LINN ESPEK || SauBär

  • Du hast schon recht, Sebastian, das müsste man eigentlich machen. Die Frage wird sein, ob der Laden das will. Aber vielleicht ist das für die ja auch ein Argument, gleich mehrere Leute reinzulassen, da sie ja so von einem höheren Umsatz ausgehen können.
    Bei mir wird's terminlich ein bisschen problematisch, da ich in Oldenburg wohne und nicht so oft nach Hannover komme. Aber wenn's am Samstag ginge, kann ich's vielleicht einrichten. Ist denn jemand von euch öfter da, so dass er bei 25music mal 'ne Anfrage starten kann?

  • Hi,


    also ich wohne auch nicht in Hannover, arbeite aber dort. Dieses Wochenende kann ich leider nicht, aber am 1.4. muß ich eh kurz arbeiten und hätte danach Zeit. Noch jemand, der am 1.4. könnte???


    Sebastian

  • Hallo Vox,


    gern' geschehen ;)
    Das ist ja schade, dass Text & Töne zumacht. Um so wichtiger, dass 25 Music durch eure regen Besuche am Leben gehalten wird. So etwa ab Ostern werde ich auch in Hannover wohnen und mein Scherflein wieder regelmäßiger beitragen.


    Erschütternd finde ich allerdings, dass sich auf Deine Anfrage nicht noch mehr Tipps von "Einheimischen" ergeben haben. Das kann doch nicht wahr sein, dass in einer Stadt von der Größe Hannovers nicht noch mehr Plattenläden zu finden sind. Die zwei kannte ich ja wirklich nur durch den Zufall, dass sie beide auf dem Weg von meiner Freundin zum Bahnhof liegen.


    Da werden ja meine schlimmsten Vorbehalte bezüglich der Lebensqualität in Hannover bestätigt ;(


    Gruß,
    Jörg

    ------------------------------------------------------------------
    .. höre Musik mit Wilson Benesch Turntable - Act Two Arm - Van den Hul Colibri - X-Ono Clone - JRDG Capri/102 - Wilson Benesch Act Two - und Digital mit Micromega Trio LW & Musical Fidelity M1 DAC

  • Hallo Jörg,


    schau mal in den Thread "Plattenläden in Bremen" (Off topic), da gibt es nämlich noch weniger Plattenläden.
    Ausserdem befindet sich an der Lister Meile noch das Antiquariat "Analogon", an einer Nebenstrasse das Antiquariat "Klabunt". Wer also in Hannover die Listermeile runterläuft kann schon so einiges abklappern.


    Das Bücherhaus Linden, was ein recht grosser Laden auch mit Schallplatten war, hat leider zugemacht, das dürfte auch schon ein halbes Jahr her sein.


    Gruss


    Ingo

  • Hallo Ingo,


    die beiden Antiquariate kannte ich vom Vorbeigehen zwar schon, aber auf die Idee da nach Platten zu kucken bin ich noch nie gekommen. (Kaufe allerdings auch nur selten gebrauchte Platten - die Thrift-Store Mitbringsel vom letzten NY Besuch sind noch nicht alle durchgehört und vorher kauf ich nix neues ;) )
    Trotzdem Danke für die Tipps.


    Und das Bremen noch trostloser als Hannover ist tröstet mich nur bedingt ;)


    Gruß in den Norden,
    Jörg

    ------------------------------------------------------------------
    .. höre Musik mit Wilson Benesch Turntable - Act Two Arm - Van den Hul Colibri - X-Ono Clone - JRDG Capri/102 - Wilson Benesch Act Two - und Digital mit Micromega Trio LW & Musical Fidelity M1 DAC