Der TECHNICS - TONABNEHMER - THREAD

  • Moin,
    heute beim Stöbern diesen Nadeleinsatz gefunden. Gekauft 2012 bei Thacker aber ich weiss nicht mehr wofür. ?( Ein EPC-P22 habe ich nicht. :) Über dieses System gibt es leider wenig Informationen im Netz. Ist es der Nachfolger vom EPC-P202C?
    Der Einsatz ist noch in der versiegelten Box und ungenutzt. Ich möchte ihn wegen eventuellen Verkauf nicht aufmachen und ausprobieren. Scheint aber was Ordentliches zu sein,mit Boron-Nadelträger. Sieht auch aus wie der EPS-202.


    Gruß
    Siggi

  • hier nochmal ein Danke an Andreas hier aus dem Forum!


    Er hat mir die Kombination EPC 205II-L mit der XE (oder EX? golden) Nadel zu sehr fairem Kurs abgetreten. Eine Traumkombination am Sony PUA-1500S.


    Ist von der Lautstärke übrigens super (vom Klang natürlich mindestens genauso)!

    schöne Grüße aus Wien


    Stefan

  • Moin,


    der Thread ist zwar alt, aber bezahlt.


    Ich besitze auch noch ein Technics EPC-205CMK3 und es ist ein traumhaftes System. Technics war in der Technik führend. Sie waren die ersten, die ein Borrörchen als Nadelträger verwendet hatten. Die Öffnung für den Diamanten wurde mit einem Laser geschossen. Auch die Tonarme waren genial, träume immer noch von einem.Ich bin mir sicher, dass jetzt hier sehr viele die Nase rümpfen werden, wie es in Deutschland üblich ist.

    Technics SL-120 + SME 3009S2 + Technics EPC-205CMK3, Clearaudio Solution + Swing Headshell + TECHNEAUDIO DL-103, OTTO Aikido 1+ Sonderanfertigung, Clearaudio Smartphono, McLaren 603, McLaren 703, Dynaudio 72SE, Monitor Audio M2 MK2, Lowther Hörner, Fostex NF-01A, Terratec Phase X24FW, Denon DCD-2560, Advance Acoustic MCD-203II, MindPrint Di-Port, Lake People ADC F27, Behringer Ultramatch SCR2496, MIT MH770 Twin Series 2, Spectral MI-500 Shotgun, Ortofon Virgo und vieles mehr...

  • Nein, ich habe auch Respekt vor den Leistungen von Technics. Das 205er gehört für mich zu den besten MMs. Ich habe noch ein 207C, welches ich später mal mit einer S.A.S.-Nadel veredeln will. Orignalnadeleinschübe sind kaum zu bekommen, schon gar nicht NOS.

  • Moin André,


    für mein 205er habe ich auch eine SAS, eine noch NOS. Es ist schade, dass Technics die alten Spitzentonabnehmer nicht wieder aufleben lässt. Vermute mal, dass die Fertigungsanlagen dafür entsorgt worden sind.

    Technics SL-120 + SME 3009S2 + Technics EPC-205CMK3, Clearaudio Solution + Swing Headshell + TECHNEAUDIO DL-103, OTTO Aikido 1+ Sonderanfertigung, Clearaudio Smartphono, McLaren 603, McLaren 703, Dynaudio 72SE, Monitor Audio M2 MK2, Lowther Hörner, Fostex NF-01A, Terratec Phase X24FW, Denon DCD-2560, Advance Acoustic MCD-203II, MindPrint Di-Port, Lake People ADC F27, Behringer Ultramatch SCR2496, MIT MH770 Twin Series 2, Spectral MI-500 Shotgun, Ortofon Virgo und vieles mehr...

  • Finde ich auch...

    Technics SL-120 + SME 3009S2 + Technics EPC-205CMK3, Clearaudio Solution + Swing Headshell + TECHNEAUDIO DL-103, OTTO Aikido 1+ Sonderanfertigung, Clearaudio Smartphono, McLaren 603, McLaren 703, Dynaudio 72SE, Monitor Audio M2 MK2, Lowther Hörner, Fostex NF-01A, Terratec Phase X24FW, Denon DCD-2560, Advance Acoustic MCD-203II, MindPrint Di-Port, Lake People ADC F27, Behringer Ultramatch SCR2496, MIT MH770 Twin Series 2, Spectral MI-500 Shotgun, Ortofon Virgo und vieles mehr...

  • Von dem träume ich auch noch :-(

    Technics SL-120 + SME 3009S2 + Technics EPC-205CMK3, Clearaudio Solution + Swing Headshell + TECHNEAUDIO DL-103, OTTO Aikido 1+ Sonderanfertigung, Clearaudio Smartphono, McLaren 603, McLaren 703, Dynaudio 72SE, Monitor Audio M2 MK2, Lowther Hörner, Fostex NF-01A, Terratec Phase X24FW, Denon DCD-2560, Advance Acoustic MCD-203II, MindPrint Di-Port, Lake People ADC F27, Behringer Ultramatch SCR2496, MIT MH770 Twin Series 2, Spectral MI-500 Shotgun, Ortofon Virgo und vieles mehr...

  • Hm, eigentlich müsste man dir dezent in den Hintern treten... Habe leider auch manche sehr gute Sachen verkauft und mich später geärgert.

    Technics SL-120 + SME 3009S2 + Technics EPC-205CMK3, Clearaudio Solution + Swing Headshell + TECHNEAUDIO DL-103, OTTO Aikido 1+ Sonderanfertigung, Clearaudio Smartphono, McLaren 603, McLaren 703, Dynaudio 72SE, Monitor Audio M2 MK2, Lowther Hörner, Fostex NF-01A, Terratec Phase X24FW, Denon DCD-2560, Advance Acoustic MCD-203II, MindPrint Di-Port, Lake People ADC F27, Behringer Ultramatch SCR2496, MIT MH770 Twin Series 2, Spectral MI-500 Shotgun, Ortofon Virgo und vieles mehr...


  • Hat gerade Ruhepause, da ich einen anderen Tonarm montiert hatte.

    Technics SL-120 + SME 3009S2 + Technics EPC-205CMK3, Clearaudio Solution + Swing Headshell + TECHNEAUDIO DL-103, OTTO Aikido 1+ Sonderanfertigung, Clearaudio Smartphono, McLaren 603, McLaren 703, Dynaudio 72SE, Monitor Audio M2 MK2, Lowther Hörner, Fostex NF-01A, Terratec Phase X24FW, Denon DCD-2560, Advance Acoustic MCD-203II, MindPrint Di-Port, Lake People ADC F27, Behringer Ultramatch SCR2496, MIT MH770 Twin Series 2, Spectral MI-500 Shotgun, Ortofon Virgo und vieles mehr...

  • Verdammt, habe es wieder am Laufen! Einschub ist die Jico SAS Nadel. Kommt einfach genial, obwohl die Nadel noch nicht eingespielt ist.DSC_0025.jpg

    Technics SL-120 + SME 3009S2 + Technics EPC-205CMK3, Clearaudio Solution + Swing Headshell + TECHNEAUDIO DL-103, OTTO Aikido 1+ Sonderanfertigung, Clearaudio Smartphono, McLaren 603, McLaren 703, Dynaudio 72SE, Monitor Audio M2 MK2, Lowther Hörner, Fostex NF-01A, Terratec Phase X24FW, Denon DCD-2560, Advance Acoustic MCD-203II, MindPrint Di-Port, Lake People ADC F27, Behringer Ultramatch SCR2496, MIT MH770 Twin Series 2, Spectral MI-500 Shotgun, Ortofon Virgo und vieles mehr...

  • Moin,

    ich habe auch mehrere Technics-MM´s und bin ebenfalls von der Performance

    begeistert. Für mein EPC205MK3 habe ich vor einem halben Jahr sogar einen

    originalen - noch versiegelten Nadeleinschub bekommen. Die JICO-SAS-Nach-

    bauten sind aber (für mich) ebenbürtig. :)


    Gruß Björn

  • Nachbauten sind die Jico-SAS eigenlich nicht. Eher ein notgedrungener "Einheitsersatz" für viele gute MM. Es ist immer die gleiche Nadel in verschiedenen Einschüben. Hat aber eine sehr gute, konkurrenzfähige Performance und für viele Vintage-MMs die einzige Möglichkeit, heute noch spielen zu können.

  • Nun, die Nadel von Jico (SAS) verrichtet ihre Arbeit super. Es ist klar, dass sie wegen des Verdienstes die Nadeln als Baukastensystem verwenden. Wie das Gehäuse des Einschubs verarbeitet ist, darüber brauchen wir nicht reden. Selbst die originalen Ersatznadeln von Technics sind NOS nicht mehr zu gebrauchen, da der TTDD durch ist. Hatte heute kurz zwei originale Nadeln drauf gehabt, die schon etwas durchhängen, eine davon ist NOS. Die SAS stand nicht hinten an, jedoch müsste ich mal alte Aufnahmen (digital) von Platte mit der SAS vergleichen, wo das EPC-205CMK3 im perfekten Zustand war. Leider gibt es da nichts mehr von Technics. Wenn ich aber mal bedenke, dass sie nur einfach den alten "Kram" auf den Markt bringen müssten. Ach ja, was mir noch so einfällt... Technics ist zu mindestens damals in deutschen Testzeitschriften immer wesentlich schlechter bewertet worden, als sie in Wirklichkeit waren. Tja, das Preis-Leistungsverhältnis war halt zu gut. Ich gebe absolut nichts auf Tests, jedoch verschaffen diese Zeitungen einen Überblick, was es so auf dem Markt gibt.

    Technics SL-120 + SME 3009S2 + Technics EPC-205CMK3, Clearaudio Solution + Swing Headshell + TECHNEAUDIO DL-103, OTTO Aikido 1+ Sonderanfertigung, Clearaudio Smartphono, McLaren 603, McLaren 703, Dynaudio 72SE, Monitor Audio M2 MK2, Lowther Hörner, Fostex NF-01A, Terratec Phase X24FW, Denon DCD-2560, Advance Acoustic MCD-203II, MindPrint Di-Port, Lake People ADC F27, Behringer Ultramatch SCR2496, MIT MH770 Twin Series 2, Spectral MI-500 Shotgun, Ortofon Virgo und vieles mehr...

  • Es ist klar, dass sie wegen des Verdienstes die Nadeln als Baukastensystem verwenden.

    Meinst Du, dass andere Hersteller anders verfahren? Audio Technica, Ortofon & Co. arbeiten schon seit Jahrzehnten mit Baukastensystemen. Technics übrigens früher auch.

    Viele Grüße, Christian.


    Shibata ist keine Wintersportart.

  • Meinst Du, dass andere Hersteller anders verfahren? Audio Technica, Ortofon & Co. arbeiten schon seit Jahrzehnten mit Baukastensystemen. Technics übrigens früher auch.

    Meinst du etwa, dass ich jenes nicht weiß...

    Technics SL-120 + SME 3009S2 + Technics EPC-205CMK3, Clearaudio Solution + Swing Headshell + TECHNEAUDIO DL-103, OTTO Aikido 1+ Sonderanfertigung, Clearaudio Smartphono, McLaren 603, McLaren 703, Dynaudio 72SE, Monitor Audio M2 MK2, Lowther Hörner, Fostex NF-01A, Terratec Phase X24FW, Denon DCD-2560, Advance Acoustic MCD-203II, MindPrint Di-Port, Lake People ADC F27, Behringer Ultramatch SCR2496, MIT MH770 Twin Series 2, Spectral MI-500 Shotgun, Ortofon Virgo und vieles mehr...

  • Meinst du etwa, dass ich jenes nicht weiß...

    Woher soll ich wissen, was Du weißt oder auch nicht weißt? Woher soll ich wissen, was Mitleser wissen?


    Ich finde die Baukastensysteme der Tonabnehmer-Hersteller übrigens super. So kann man oft Tonabnehmer retten, indem man Nadeleinschübe von ganz anderen Nadeln als Organspender nimmt und die Nadelträger verpflanzt.

    Viele Grüße, Christian.


    Shibata ist keine Wintersportart.