Gutes Design und guter Klang... brauche Hilfe

  • Hallo zusammen!
    Als Neuling hier im Forum suche ich gleich einmal den Rat der Analoggemeinde.
    Ein guter Zufall hat mir ein paar Euronen beschert (so ziemlich 2500) und die wollen natürlich dringend wieder weg von mir. Also muss ein feiner Plattenspieler her... er sollte aber (für mich) gut aussehen (Geschmack ist ja subjektiv) und gut klingen (auch subjektiv, aber eher nachweisbar).
    Also hab ich den Thorens TD 2010 ausgewählt, da der gut zum restlichen Wohnzimmer passt (die Frau will ja auch beruhigt werden) und klanglich wohl auch was auf dem Kasten hat. Dazu habe ich mir das Benz ACE L (das rot passt hammergut) und als PreAmp den Trigon Vanguard II (ganz in Silber... ein Traum) gedacht.
    Dazu würden mich jetzt 2 Sachen interessieren:
    1. Ist die Zusammenstellung klanglich vorstellbar (habs noch nicht gehört... wollte erstmal ein paar Expertenmeinungen dazu hören), soll heißen, kann ich den Gedanken mit diesen Komponenten weiterverfolgen, oder doch besser in die Tonne treten und
    2. Gibt es vielleicht noch Alternativen zum PreAmp, die preislich und optisch ähnlich liegen, da Plattenspieler und System eigentlich gesetzt sind... ich hier aber gelesen hab das ACE L ist nicht gerade einfach und braucht nen besonderen Amp.


    Das war jetzt mein eigentliches Anliegen.... aber der Zufall wills, dass auf ibäää gerade auch eine Kombination angeboten, die meinen optischen Ansprüchen genügt.... hier gehts um ein Acoustic Signature Final Tool. Sieht gut auch und soll wohl, was man so liest, auch klanglich klasse sein.
    Vielleicht wär das ja auch was für mich.... vorausgestzt der wird nicht zu hoch geboten.
    Vielleicht hat ja jemand auch diesbezüglich einen Tipp für mich...
    http://cgi.ebay.de/Acoustic-Si…ZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem


    Ich würd mich über Denkanstöße freuen
    Gruß
    Micha

  • Hey, der sieht ja abgefahren aus!!!
    Aber ich fürchte, mein Frauchen würde mir die Papiere geben... hatte ihr den Thorens 2030 vorgeschlagen, und da kam das blau auch gar nicht gut an.....
    Aber danke für den Tipp!!!


    Gruß
    Micha

  • Hi, die "neuen" Thorense sind allerdings sehr umstritten..... :rolleyes:


    schau doch mal bei www.phonophono.de vorbei.


    Traumhaftes Design (und Klang)
    der Roksan Radius + Nima Tonarm


    oder sehr viele Transrotor Pattenspieler



    Gruß, Peter

    Jubel, Trubel, Heiterkeit, seid zur Heiterkeit bereit. Mein Name ist Hase, ich weiß Bescheid!"

  • Die Transrotoren hatte ich auch schon im Blick und gehen ja eher in die Acoustic Signature Richtung... da sind auch einige richtig scharfe Dinger bei... allerdings die, die mir gut gefallen, sind auch weit jenseits meiner Preisgrenze. Aber Designmäßig absolut Top.
    Auch der Roksan gefällt mir richtig gut... und ist auch preislich recht angenehm... da wär dann noch das Volcano II drin :D
    Die Sache mit den neuen Thorensen hab ich auch gelesen... schwierig schwierig... aber da würd ichs glaube ich auf einen Versuch ankommen lassen und ihn mal zu Hause testen...

  • ...stimmt, die Laufwerke mit MDF schaun lecker aus. Aber mir fehlt bei 35 kg etwas die Alltagstauglichkeit.
    Gruß, Christian


  • Hallo Micha,
    die sog. "Experten" werden Dein Problem nicht lösen können. "Meinungen" ersetzen keine Hörerfahrung, finde hier mal 2 Sätze identischer "Lauscher" !
    4 "Experten" - 6 Meinungen (bin Optimist ) !! :D
    Suche Dir einen Händler / Hersteller, der bereit ist, einen Vergleich zu arrangieren - schließlich bist Du bereit, eine erkleckliche Summe an Euronen zu versenken. ;)
    P.S. : Für den Betrag ist es auch kein Problem einen sehr ordentlichen TR-Dreher zu bekommen, sollte er gefallen.
    MIt freundlichen Grüßen
    Oliver - kein Experte - höre nur viel !

    Meine Meinung ist gewachsen, aber nicht unumstößlich ;)

  • Hallo Micha,


    bei deinem angepeilten Budget eröffnen sich dir eine Reihe von Möglichkeiten.


    Plattenspieler:
    Einiges ist ja schon genannt worden - ich halte die aktuellen Thorense übrigens auch für überteuert - und ich möchte dir noch zwei Hersteller ans Herz legen, die durchdachte Technik im attraktiven Design bieten.


    Da wäre einmal Nottingham Analogue zu nennen , der deutsche Vertrieb ist envogue24
    In dein Budget würde z.B. das Spacedeck passen


    Zweite Empfehlung sind die VPI-Laufwerke, deutscher Vertrieb ist h.e.a.r
    Das passende Modell ist der Scoutmaster.


    Beide Hersteller haben eigene, sehr gute Tonarme im Gepäck.



    Phonostufen:
    Der von dir genannte Trigon Vanguard II ist auch hier im Forum gut beleumundet und gehört auf jeden Fall in die engere Wahl.
    Auch der Aqvox Phono 2 CI gehört angehört.



    Zum Tonabnehmer dann noch mein - mittlerweile nicht mehr geheimer - Tip: Audio Technica AT33PTG
    Spielt IMHO mindestens in der Klasse des - sehr guten - Benz ACE und ist preisgünstiger und unkritischer in der Anpassung.



    Just my 2cents
    Have a happy day
    Andreas

  • Guten Morgen,


    Eine klanglich wie auch optisch interessante Alternative ist Amazon3 mit Morch UP4




    Mit analogen Grüßen
    Klaus-Dieter

  • Vielen Dank für die vielen Tipps und Anregungen!!!
    Ihr habt mir jedenfalls schonmal soweit weiter geholfen, dass ich mir den Thorens wieder aus dem Kopf geschlagen habe. Das ist doch auch schon mal was wert... bleiben nur noch ca. 20 weitere übrig :D
    Nein, im Ernst, Ihr habt mir viele interessante Vorschlage gegeben, wovon ich einige auch sofort in die Tat umsetzen werde. Als erstes werde ich mal mein Glück im bekannten Auktionshaus versuchen... da hab ich ja selber was eingebracht und es kamen noch 2 andere Vorschläge. Vielleicht hat sich meine Suche ja dann schon erledigt... wäre natürlich nicht schlecht. Wenns aber nix gegen sollte, werde ich mich nach und nach Euren Tipps widmen und ans Probehören gehen. Einige waren auch so nett und haben mir Adressen von guten Händlern geschickt... da kann ich ja dann quasi direkt loslegen.
    Also nochmals danke an Alle und ich werde berichten, was es letztendlich geworden ist.
    Gruß
    Micha

  • Hi Micha,


    eventuell kannst Du ja auch das eine oder andere Laufwerk bei einem netten Forumianer anhören. Hier sind einige nette und hilfsbereite Zeitgenossen versammelt. Bestimmt ist auch einer aus Deiner Nähe dabei.


    plattenkratzer:


    Quote

    Kuzma Stabi mit Stasi (oder so ähnlich).


    Hm, also unter den Arm würde ich dann das neue Vopo montieren. Ist - glaube ich - ein IM-System. :D


    Nix für ungut, aber ich glaube der Arm heißt Stogi. ;)


    Gruß,


    Thorsten