Depeche Mode - Neu auf Vinyl

  • Hallo
    bei http://www.indietective.com/ gefunden :


    Depeche Mode bringen ihre alten Alben "neu" auf Vinyl.


    (04/07) Deluxe-Heavy-Vinyl-Edition im Klappcover.
    Ab März 07 werden nach und nach alle alten Alben wieder auf Vinyl rausgebracht.
    Natürlich neu gemastert und auch mit überarbeiteten Covern (orginales Artwork, aber ordentlicher Reproduktion).


    A Broken Frame - Vinyl LP 29,99
    Black Celebration - Vinyl LP
    Construction Time Again - Vinyl LP
    Music For The Masses - Vinyl LP
    Some Great Reward - Vinyl LP
    Songs Of Faith And Devotion - Vinyl LP
    Speak & Spell - Vinyl LP
    Ultra - Vinyl LP
    Violator - Vinyl LP


    ...mal sehen, ob ich die Tage noch ein paar Infos finde...


    MfG
    Klaus

  • Hi rose,
    aus meiner sicht:


    1. Violator
    2. Construction Time Again
    3. Some Great Reward
    4. A Broken Frame
    5. Music For The Masses
    auch hörenswert:


    "Exiter"
    "Playing th angel"


    für mich sind die ersten 3 auch die Top 3. 8)


    Ich hoffe ich habe deine Frage auch richtig verstanden. :rolleyes:


    Gruß,
    Christian

  • Hallo


    Mein persönlicher Tipp :


    - Black Celebration
    - Some Great Reward
    - Construction Time Again


    dannach langsam der Rest, angefangen mit "Playing The Angel" über "Music For The Masses" ...


    ...früher gab es immer sehr gute Maxie-Singles von den Single-Auskopplungen...


    MfG
    Klaus

  • Meine Top-3:


    1. Songs Of Faith And Devotion
    2. Violator
    3. Ultra


    Man sollte eine Umfrage daraus machen... ;)


    Liebe Grüße,
    Axel


  • Hi,


    mit der Auswahl könnte ich leben. :D
    Ich habe früher aber auch eher die 12"s gekauft als die LP´s,aber meistens die Remix-12".
    Die neueren Sachen,eigentlich ab der Behind The Wheel 12" haben mich nicht mehr interessiert.


    Das meiner Meinung nach beste Album ist das Live-Album 101.
    Eine super Werkschau,tolles Cover,schickes 12" Booklet und die Pressqualität ist ausnahmsweise auch gut.


    Gruß
    Sven

    Music is magick, a religious phenomena, that short circuits control through human response. Let's go out of control. Experience without dogma... A morality of anti-cult. The ritus of youth. Our alchemical human heritage...(Genesis P-Orridge)

  • Tach zusammen,



    hab mir gerade die "Music for Masses" gekauft!
    Leider fehlt mir jetzt der Vergleich zu dem Original.


    Kann aber sagen, dass die neue "Resmastered Deluxe Heavy Vinyl" ziemlich gut klingt und vorallem tadellos gepresst ist!
    Nicht das kleinste Nebengeräusch, absolut frei von Pressfehlern, kein Höhenschlag usw.!



    Viele Grüße


    Micha


  • Hi Micha,


    gerade die lohnt sich als Neupressung, da das deutsche Original damals "nur" in blauem Vinyl mit recht mässiger Qualität zu erhalten war. Ich hab zwar noch ne italienische in schwarzem Vinyl, aber die ist auch nicht soooo der Hit ...


    Grüße,
    jens

    Let the speakers crackle and burn! (RedLorryYellowLorry)

  • Hi Jens,


    früher hatte ich die mal (auch in blau), aber dann irgendwann aussortiert.
    Werde mir jetzt nach und nach, die meisten remasterden Versionen zu legen. Habe die "Music for the Masses" nun mal mit meinen anderen (original) Depeche Mode Alben verglichen.
    Die spielt wirklich in einer anderen Liga!


    Viele Grüße


    Micha


  • Hi,


    das kann ich aber nicht so ganz nachvollziehen mit der Music for.....
    Die ist vielleicht nicht gerade DIE Klangreferenz überhaupt aber mässig ist für mich was anderes.
    Eigentlich ist die ganz in Ordnung.
    Nur halt Blau und nicht Schwarz ;)


    Was die italienschen anbetrifft habe ich noch keine Platte aus diesem Land gefunden die "der Hit" war. :D


    Gruß
    Sven

    Music is magick, a religious phenomena, that short circuits control through human response. Let's go out of control. Experience without dogma... A morality of anti-cult. The ritus of youth. Our alchemical human heritage...(Genesis P-Orridge)


  • High Sven,


    hast ja Recht, aufnahmetechnisch ist die MFTM sicherlich nicht schlecht, die Press- und Materialqualität des blauen Vinyls ist aber doch recht bescheiden. Ich hab zumindest noch keine in der Hand gehabt, die nicht über z.B. recht hohes Grundrauschen verfügt. Gerade bei "The things you said" fand ich das immer sehr störend. Da ist die ital. Version in schwarz schon besser ... nur eben klanglich leider nicht so der Hit :D.


    Also werd´ ich mir wohl doch die Neuauflage zuklegen müssen ... auch wenn ich solche "Neuauflagen" eher kritisch und i.R. als überflüssig betrachte .


    Grüße,
    Jens

    Let the speakers crackle and burn! (RedLorryYellowLorry)

  • Tach auch,
    meine blaue Music for the masses (hehe, damals neu für 7.99 DM, das waren noch Zeiten) is okay, auch die Pressung.


    Noch ein wort zu den italienischen Dingern: Die superbilligen Kack-"Lizenz"-Pressungen aus dem südländischen Europa kann man allesamt in die Tonne treten. Seinerzeit habe ich damals aus beengten Budgetgründen zugegriffen. Ich habe ausser DM auch noch Joy Division und die kannste alle abhaken (von der Pressqualität natürlich nur).


    Gruss,
    Andreas

    The post was edited 2 times, last by asche ().

  • Quote

    Original von asche
    Tach auch,
    meine blaue Music for the masses (hehe, damals neu für 7.99 DM, das waren noch Zeiten) is okay, auch die Pressung.


    Noch ein wort zu den italienischen Dingern: Die superbilligen Kack-"Lizenz"-Pressungen aus dem südländischen Europa kann man allesamt in die Tonne treten. Seinerzeit habe ich damals aus beengten Budgetgründen zugegriffen. Ich habe ausser DM auch noch Joy Division und die kannste alle abhaken (von der Pressqualität natürlich nur).


    Gruss,
    Andreas


    Hi,
    ich habe die italienische Unknown Pleasures von JD,sehr gruselig,hat aber nur 3,50 DM gekostet.War zwar Neu,aber auch nicht mehr wert.
    Selbst die Cover aus Italien waren kacke wenn ich an die schwarze Still,ebenfalls von JD denke. :evil:


    Ich kann die "Bunt-Hysterie" auch nicht ganz nachvollziehen.
    Das buntes Vinyl perse schlecht klingt kann ich nicht sagen und glaube es auch nicht.


    Gruß
    Sven


    ps:als absoluter Depeche Mode Klanghammer fällt mir gerade spontan die limitierte 12" von Behind The Wheel ein.
    Und davon die B-Seite,ein 10 Minuten Remix von Route 66 (mit Samples von Behind The Wheel).
    Die ist aber im schwarzem Vinyl. :D

    Music is magick, a religious phenomena, that short circuits control through human response. Let's go out of control. Experience without dogma... A morality of anti-cult. The ritus of youth. Our alchemical human heritage...(Genesis P-Orridge)

  • Hi,


    wenn ich mir diese:
    http://brianstagg.co.uk/p_t_a_clipressed/
    Seite so durchlese, frage ich mich, was neu gemastered bei diesen Neuauflagen wohl bedeutet. Gerade im Hinblick auf die neueren Alben...


    Wäre ja nicht so schön, wenn das Mastering dann dem der CD ähnlicher wird.


    Mfg,


    q-tip

    THIS MONOPHONIC MICROGROOVE RECORDING IS PLAYABLE ON MONOPHONIC AND STEREO PHONOGRAPHS. IT CANNOT BECOME OBSOLETE. IT WILL CONTINUE TO BE A SOURCE OF OUTSTANDING SOUND REPRODUCTION, PROVIDING THE FINEST MONOPHONIC PERFORMANCE FROM ANY PHONOGRAPH.

  • Hai,
    Ich habe mir letzte Woche die "Violator" gegönnt.
    Ich habe ja nicht so recht dran geglaubt, dass es wirklich nochmal nach vorne geht.
    Aber es geht!
    Da ich auch die englischen als neu LPs habe und natürlich die deutsche, konnte ich sie jetzt mal gut vergleichen.


    Beispiel "Violator":


    Englische- ganz gut vom Klang(dachte ich)-leichter Pressfehler auf Platte-sehr sauber
    deutsche- ganz gut vom Klang-keine Fehler-leicht unsauber
    Limited- mir ziehts die Schuhe aus, ist wohl die treffende Beschreibung-das nennt man Quiet Vinyl-keine Rillengeräusche, ich meine keine Rillengeräusche-Die Stimme ist....ach was, viel gelaber.


    Hört sie euch an, es lohnt sich wirklich!
    Morgen kommt die "Construction time again"


    Just my 2 cent.............


    Gruß,
    Christian