Was bringt ein Phonopreamp?

  • Hallo,
    hat jemand von euch den AntiqueSound Lab Mini Phono denn schon mal mit dem black cube SE von Lehmann oder einem Trigon Vanguard selber verglichen? Wenn ja mit welchen Geräten?
    Wenn ich gerade schon dabei bin, was haltet ihr von der ASR Schäfer&Rompf MiniBasis?
    Gruß
    Andreas

    Sperling-Laufwerk L2, AT 1501 mit phasemation pp-1000, DIY-Endstufe, Pre/Phonopre auf Audionote M77-Basis, umschaltbarer Übertrager, Kabel (alles made by M;chele), Silberstatic Nr. 1

  • Hallo,
    hat jemand von euch den AntiqueSound Lab Mini Phono denn schon mal mit dem black cube SE von Lehmann oder einem Trigon Vanguard selber verglichen? Wenn ja mit welchen Geräten?
    Wenn ich gerade schon dabei bin, was haltet ihr von der ASR Schäfer&Rompf MiniBasis?
    Gruß
    Andreas

    Sperling-Laufwerk L2, AT 1501 mit phasemation pp-1000, DIY-Endstufe, Pre/Phonopre auf Audionote M77-Basis, umschaltbarer Übertrager, Kabel (alles made by M;chele), Silberstatic Nr. 1

  • Habe heute zugeschlagen und mir einen ASL zugelegt. Gleichzeitig ein Sumiko black Pearl. Es ist sicherlich nicht das System. Aber, was ich zuhause - noch in der Einspielzeit höre - ist ausgezeichnet.
    Natürlich kann ich auch hier noch ein Schüppchen drauflegen. Aber jetzt wird erst mal gehört.


    Mir wurde übrigens kein neues Kabel aufs Auge gedrückt. Habe irgendwann 1994 auf der High End ein sehr hochwertiges Kabel gewonnen und im Geschäft noch mal ausprobiert. War ein Volltreffer.


    Zu den Vergleichen mit anderen Geräten (Vincent) bin ich auch gekommen, war jedoch nur im wesentlich teureren Bereich akzeptabel.