Accuphase C-280L

  • Moin,


    mir ist sowas zugelaufen - ich durfte einfach nicht nein sagen ;) Haben habe ich sie noch nicht, freue mich aber schon ziemlich.


    Nun habe ich die letzten Tage schon das weite Netz durchgesiebt und nach Informationen gesucht. Außer einem Test zwischen Denon, Yamaha, Burmester und Accuphase, gab es noch nette Seiten, auf denen die technischen Daten gelistet wurden. Auch interessant, sagt mir aber jetzt nicht, was ich wissen will.


    Frage daher: Hat jemand Hörerfahrung damit und kann mir/uns sagen, in welcher Klasse sie spielt? Oder war es doch ein Fehlkauf?


    Danke und Gruß
    Michael

  • Hi Michael,


    solltest Du wirklich Angst um einen Fehlkauf (bei dem Preis ;() haben, ich tausche gerne :D.


    Gruß
    Jürgen

  • Was willste machen? Wenn das Ding nix taugt (ich glaube es ja nicht), ist auch ein günstiger Preis rausgeworfenes Geld ...

  • Hallo Michael,
    "Oder war es doch ein Fehlkauf?"
    das ist egal wieviel du dafür bezahlt hast der größte Fehlkauf des Jahrhunderts.
    Glaubst du denn wirklich die 280 sei nicht gut 8) Die Kiste war nicht umsonst Referenz.. Viel Spaß damit, du wirst deine Freude daran haben.

    LG
    Thomas






  • Moin,


    naja, vielleicht doch ein wenig drastisch von mir formuliert ;) Aber es gibt da ja einschlägige Berichte, dass trotz immensen finanziellen Aufwands und Vorschußlorbeeren das Ergebnis doch enttäuschte. Daher würden mich eben mal Meinungen interessieren.


    Gruß
    Michael

  • Zitat

    Original von thorupp
    Glaubst du denn wirklich die 280 sei nicht gut 8) Die Kiste war nicht umsonst Referenz.. Viel Spaß damit, du wirst deine Freude daran haben.


    Hallo Thomas,


    wie schlägt sie sich denn gegen deine 220er?



    Gruß

    Gruß


    Jesse 8) Good Vibration

  • Hallo,
    wie sich die 220 gegen die 280 verhält kann ich nicht sagen.
    Die 220 ist ja eine reine Phonostufe mit Hilfseingängen. Als Hochpegel ist die 280 schon eine Hausnummer für sich. Ich glaube die Phonogeschichte der 280 ist nicht ganz so dolle. Könnte sein die entspricht der externen C 17. Aber hören und dann entscheiden würde ich mal sagen.
    Hätte die 280 eine FB würde ich auch eine haben.

    LG
    Thomas






  • Hallo Michael,



    habe leider nur den kleinen Bruder C-200V :D, ist schon ein super Teil,
    ich denke der C-280L setzt noch eins drauf !


    Passt schon ! ;)


    @thorupp(Thomas)


    wieso soll der Phonozweig nicht so dolle sein ? Bei meinem KLEINEN ist
    dies nicht der Fall, eine FB vermisse ich eigentlich nicht...ich HÖRE ...Musik :D
    und den Weg zu Fuss zum Volume-Regler finde ich auch noch ;)




    Grüsse



    Arnold

    ...:meld:es kommt nix besseres nach... :heul:

  • Hallo Arnold,
    ich hole mir da Testergebnisse von damals in Erinnerung. Irgendwie habe ich da noch etwas im Hinterkopf.
    Aber wie bereits erwähnt, HÖREN und selbst ein Urteil bilden.

    LG
    Thomas






  • Hallo Thomas,



    muss mal schauen ob ich das Audio 4/88 habe, der Bericht von Dr.Bernhard Fuss in der Audio 5/88 über den C-200V war mehr als POSITIV.



    Grüsse



    Arnold

    ...:meld:es kommt nix besseres nach... :heul:

  • Hallo Gemeinde,


    ich weiß zwar nicht, wie einem sowas zulaufen kann, aber von mir einen herzlichen Glückwunsch.


    C280L


    wer mehr über das accuphase museum wissen will schaut hier:


    Product Museum


    Hammerteil 8o


    Gruß


    Peter

    Einmal editiert, zuletzt von Amati ()

  • Hallo,


    danke für die Wünsche. Ich sag den Preis aber lieber nicht. Der ist schon reichlich unverschämt ...


    Ich sammel jetzt alles von dem Ding, weil, haben habe ich ihn noch nicht hier. Wird wahrscheinlich doch Ende nächster Woche werden, bis er hier ist.


    Gruß
    Michael

  • Hallo Michael,
    ich weiß zwar nicht wie dein Preis dafür war. So um die 1500- 2000 sind realistisch für eine 280 .


    @ Arnold,
    die 200 V mit seinen 3 Phonozweigen ist eh ein Hammer. Du mußt keinen Test davon suchen.

    LG
    Thomas






  • Neee, leider noch nicht. Ich warte sehnsüchtig auf den Paketdienst. Der Transport war etwas abenteuerlich. Erst wurde das Gerät in Surrey persönlich (!) angeliefert, dann mußte die Abholung durch einen Transporteur organisiert werden. Und darauf warte ich jetzt. Aber für die 445 Euro, die mich das Ding gekostet hat, warte ich gerne noch ... aber nicht mehr lange :)


    Gruß
    Michael

  • Der Accuphase C-280L war mal Referenz-VV der Stereoplay (für MM und CD). Test in Heft 12/88, Neupreis 14.500DM.

    Claude


    ----------


    Scheu Premier MkIII + SME309/Benz Ace L + Scheu Classic 12"/Denon DL103R


    Electrocompaniet ECP-1, Electrocompaniet EC4.7+AW120, Dynaudio Contour s3.4, AKG K1000+Audio Valve RKV

    Einmal editiert, zuletzt von Miles ()

  • Zitat

    Original von hifi-oldtimer
    Wenn er denn ankommt - galaktisches Schnäppchen...


    Der kommt ... wenn nicht, hole ich ihn :)