Zeigt her eure Preziosen - Welches war(en) eure teuerste(n) Schallplatten??

  • :sorry: klappt nicht

    Kannst Du eventuell einen Screenshot mit "Snipping Tool" (oder so was) erstellen und dann direkt per "Zwischenablage" ins Forum kopieren?


    Grüße

    Thomas

    Bleibe gesund, lebe lang, stirb schnell.

    Nimm das Leben nicht so ernst, Du kommst sowieso nicht lebend da raus!

  • Und wenn man sich die Historie deines Platz 7 anschaut, war der max. Preis auch eher ein Ausrutscher oder irgendwas war besonders. Am gleichen Tag zahlt jemand für eine Kopie im etwas schlechteren Zustand weniger als die Hälfte :/

    Die Cardboards habe ich recht lange gesucht und auch sicher ein halbes Dutzend mal bei ebay mitgeboten und dort ist die - in den Fällen, die ich sah - nie unter 150€ weggegangen. Wobei ich die auch schon zu DM-Zeiten suchte...

    "... when something slips through your fingers/You know how precious it is/
    Well you reach the point where you know/It's only your second skin.." (Mark Burgess)

  • Meine teuerste alltime:~€ 40,- bei jpc......und jeden Cent wert! ;)

    aaaxxx.png

    ♫♫♫ ~ Eine Seite hat 1 Rille ,zwei Seiten haben 2 Rillen.

    .....ist das Vinylianerleben nicht einfach ~♫♫♫
    ~ ~ Exclusive Tonträger sind beidseitig abspielbar ~ ~

  • Hier meine teuersten, sortiert nach Durchschnittspreis

    LP.png

    Feickert Twin, Viv Lab Ridgid Float, Kiseki Blue N.S.

    Phasemation EA-350

    Audio Note M2 Line

    Croft 7 Regulated Monos, Audio Innovations Monoendstufen 2x7 Watt,

    Spendor 75/1

    Cinch-Kabel von Funk

    LS-Kabel von Kondo

  • :sorry: Sorry hab mich verzählt. Ich meinte Platz 8 :sorry:

    Yo, die Virginia Astley war mal irgendwann in den späten 80ern oder auch frühen 90ern ein 2nd Hand Verdachtkauf für 10,- DM. Ich kannte damals nur ihre Kollaboration mit David Sylvian (Japan) und dachte, dass eine Scheibe, die mir gänzlich unbekannt ist - also auch nur vom sehen her - und im Zustand mint/mint im Weiterverkauf mindestens den gleichen Preis erzielen müsse, falls mir die Musik nicht gefiele. ;)

    So bin ich damals häufig bei unbekanntem Material vorgegangen...

    Die Scheibe ist allerdings eine herzallerliebste Kombination aus Ambient, Fieldmusic und Modern Classic.

    Sammlerwert nach meinem eigenen Ermessen irgendwas um 30 € - der Discogspreis ist schon verrückt. :pinch:


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    "... when something slips through your fingers/You know how precious it is/
    Well you reach the point where you know/It's only your second skin.." (Mark Burgess)

  • Kannst Du eventuell einen Screenshot

    Hallo Thomas,


    ich bin 100% analog ich habe das nicht so mit dem PC, aber versuch macht klug ;)

    hier einsam an der Spitze die Beatles Mono Box

    Screenshot (2).png

    und auf Platz 2, Santana Abraxas

    Screenshot (3).png


    So jetzt muss ich nur noch wissen wie ich die Chose vergrößert bekomme :D


    Mit freundlichem Gruß aus dem Freistaat in der Nordsee


    Jürgen

    "Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen"


    Theresia von Avila

  • Yo, die Virginia Astley war mal irgendwann in den späten 80ern oder auch frühen 90ern ein 2nd Hand Verdachtkauf für 10,- DM. Ich kannte damals nur ihre Kollaboration mit David Sylvian (Japan) und dachte, dass eine Scheibe, die mir gänzlich unbekannt ist - also auch nur vom sehen her - und im Zustand mint/mint im Weiterverkauf mindestens den gleichen Preis erzielen müsse, falls mir die Musik nicht gefiele. ;)

    So bin ich damals häufig bei unbekanntem Material vorgegangen...

    Die Scheibe ist allerdings eine herzallerliebste Kombination aus Ambient, Fieldmusic und Modern Classic.

    Sammlerwert nach meinem eigenen Ermessen irgendwas um 30 € - der Discogspreis ist schon verrückt. :pinch:

    Ich kannte die Frau gar nicht und als ich reinhörte war ich schon etwas überrascht. Herzallerliebst ist das passende Adjektiv :D

    where is the string that Theseus laid, find me out this labyrinth place

  • Ich kannte die Frau gar nicht und als ich reinhörte war ich schon etwas überrascht. Herzallerliebst ist das passende Adjektiv :D

    Dazu ein Gläschen Tabasco, damit der Puls wieder in Fahrt kommt. :D

    ♫♫♫ ~ Eine Seite hat 1 Rille ,zwei Seiten haben 2 Rillen.

    .....ist das Vinylianerleben nicht einfach ~♫♫♫
    ~ ~ Exclusive Tonträger sind beidseitig abspielbar ~ ~

  • So jetzt muss ich nur noch wissen wie ich die Chose vergrößert bekomme

    Wenn man auf das Bild klickt, wird es ja auch größer.


    Ich mache das so...


    pasted-from-clipboard.png



    1) Mit Snipping Tool einen Bildschirm ausschnitt markieren (wird automatisch in die Zwischenablage kopiert)

    2) Im Forum eine neue Nachricht aufmachen dort mit den Tasten [Strg]+[v] das Bild aus der Zwischenablage einfügen. Damit wird das Bild "klein" angezeigt als "pasted-from-clipboard.png" und unterhalb der Nachricht erscheinen zwei/drei Knöpfe [Löschen] eventuell [Vorschau einfügen] und [Original einfügen].


    nun wird's speziell

    3) Nun das Bild im Text anklicken und [Löschen] klicken!!

    4) Den Cursor in die Zeile stellen, wo das Originalbild nun hin soll

    5) Nun auf [Original einfügen] klicken. Nun erscheint das Bild groß. Eventuell aber zu groß.


    So, wer's nun nachmachen kann bekommt ein :-) von mir


    Grüße

    Thomas

    Bleibe gesund, lebe lang, stirb schnell.

    Nimm das Leben nicht so ernst, Du kommst sowieso nicht lebend da raus!

  • Preise sind ja von Angebot und Nachfrage bestimmt.

    Die Zahl der Fans von z.B. Led Zeppelin oder den Dire Straits wird in Zukunft stark abnehmen. Wenn die Fans vermehrt sterben.

    Das wird die Preise wahrscheinlich ziemlich stark senken.

    [...]

    Es gibt natürlich wieder verstärkt junge Leute, die Platten hören oder zumindest kaufen, aber das wird m.E. die Abnahme der Fanzahlen nicht signifikant bremsen.


    Gute Punkte, Frank!


    ähem, 8)

    ich habe das Debut von SHE WANTS REVENGE nie von Vinyl gehört, aber wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass die geil klingt und irgendeinen Mehrwert gegenüber der CD bringt


    Einen Vergleich habe ich nicht, daher kann ich in diesem Fall nichts dazu sagen. Habe aber viele Platten, die ggü einer CD bzw. einem hi-res-file, deutlichen geiler klingen, weil bessere Masterings.
    Die She Wants Revenge ist tatsächlich ebenfalls phänomenal abgemischt. Ob sie einem deswegen 400,-€ und mehr wert sein muss? Wahrscheinlich nicht. Ich habe 220€, glaube ich, bezahlt (mit viel Überredungskunst) und bin damit sehr, sehr günstig (im Verhältnis) gefahren. Ich find das Album geil aber da war dennoch meine Schmerzgrenze für diese Scheibe. Es ist eben dennoch keine Herzensmusik, wie Townes es bspw. für mich ist.


    ----


    Hier nochmal ein Screenshot von mir:

    Bildschirmfoto 2021-05-13 um 17.18.01.png

    Ortofon 2M Black | Pro-Ject RPM 5.1 inkl. Cardas-Verkabelung & Dr. Fuß-Netzteil | ASR Mini Basis Exclusive MK V | Nubert ampX + MiniDSP 2x4HD | Nubert nuVero 11 + XW-700 | ViaBlue Verkabelung


    Taylor GS mini-e Ovangkol

  • Um dem Prahlthreat genüge zu tun und mal richtig auf die Kacke zu hauen :D


    pasted-from-clipboard.png

    meine ist mint

    pasted-from-clipboard.png

    wird nur einmal angeboten....ist auch rar


    pasted-from-clipboard.png


    sucht euch eine aus :D


    die darf nicht fehlen....gibt es immerhin 107 Stück von :D

    pasted-from-clipboard.png

    Music is magick, a religious phenomena, that short circuits control through human response. Let's go out of control. Experience without dogma... A morality of anti-cult. The ritus of youth. Our alchemical human heritage...(Genesis P-Orridge)

  • Meine teuersten waren 900, 800, 600, 600, 424, 330 ...


    Hab ich alle verkauft und mir z. T. neue Reissues zum Bruchteil des Preises gekauft ...

    Danke und Gruß
    Drazen

  • Noise
    Meine Erfahrung nach macht es aber einen riesigen Unterschied zu was die Platten wirklich verkauft worden sind und zu was sie angeboten werden. Ich habe einige LPs, die für 4-8k drin stehen - aber die niemals für dieses Geld (oder auch nur annähernd so viel) den Besitzer wechseln werden :).
    Man kann sehr gut in der Verkaufshistorie nachschauen oder unter dem Reiter "meine Sammlung".


    drabo

    Verstehe ich auch sehr gut. Hatte mal eine LP für 500,-€ gekauft, die bis zu 2.000,-€ wert war. So viel wollte ich dann doch nicht Daheim stehen haben.. das kam mir irgendwie verrückt vor.

    Ortofon 2M Black | Pro-Ject RPM 5.1 inkl. Cardas-Verkabelung & Dr. Fuß-Netzteil | ASR Mini Basis Exclusive MK V | Nubert ampX + MiniDSP 2x4HD | Nubert nuVero 11 + XW-700 | ViaBlue Verkabelung


    Taylor GS mini-e Ovangkol