Welches Live-Konzert wollt ihr demnächst besuchen?

  • Hallo !


    Renato Borghetti, den bestimmt einige von der Edition Phönix LP "GAUCHOS" kennen, spielt heute Abend im Klausenbauernhof bei Wolfach - Schwarzwald ( http://kult1.kultgast.com/index.html ) .



    mfg
    Stefan

    Acoustic Solid Small Machine mit SME 3500 und Charisma MC1, Hadcock 242 und Musik Maker
    Fuers digitale : Vortexbox, Mytek Brooklyn
    Allnic T2000 Vollverstärker
    Allnic H1200 Phonpre
    Piosound Eagle Elektrostaten

  • Hallo, wenn ich das richtig aufgeschnappt habe, ist heute Abend Randy Hansen in der Cobra in Solingen.


    Ab und an tourt der "lebende" J.Hendrix durch die Lande, begleitet von Manni von Bohr an den Drums und Ufo Walter am Bass.
    Ist da heute Abend vielleicht noch jemand zum auf die Ohren bekommen? :thumbsup: :thumbup: 8o


    viele Grüße
    René

  • Die tote Stadt: Oper in drei Bildern mit einer Musik von Erich Wolfgang Korngold und Texten von Paul Schott. Mariettas Lied usw. habe ich auch auf CD. ^^

  • Michael, wie war das Konzert? :huh:


    Hi Peter, sorry gerade erst gesehen.


    OK, im gegensatz zu dem Konzert in Köln war dieses hier "fast" ein Reinfall, der Sound ließ zu wünschen übrig (ungeheurlicher Bass, aber nicht verzerrt, meiner Frau hatte es beinahe auf den Magen geschlagen). Die Lokation ansich ist Super, die Songauswahl war auch Klasse (die ersten 15 min. haben Laibach seinen Fans ganz schön gefordert (Industrial pur :D ), meiner Frau sind die Ohren und die Augen beinahe ausgefallen). Aber man hat Laibach deutlich auch die folgen des langen Touren angemerkt, ganz deutlich bei Mina Spiller wo zweimal die Stimme versagte. Laibach haben alles gegeben aber ich denke diese extreme Tour hat dann doch negative auswirkungen gezeigt. Nicht falsch verstehen, ich hatte meinen Spass aber Köln war um Klassen besser!

  • Endlich hat sich Glenn Hughes "the Voice of Rock" mal in den Norden verirrt: Am 30.09.15 kommt er in der Nordmarkthalle zu Rendsburg.


    Da habe ich vor über 20 Jahren schon Dream Theater (auf ihrer Awake Tour) nebst Fates Warning gesehen.




    Glenn Hughes ist mein absoluter Lieblingskünstler. Ein Tausendsassa, der mit Trapeze, Deep Purple, Black Sabbath, Black Country Communion u.u.u. Musikgeschichte geschrieben hat. Auch als Solo Künstler hat er etliche geile Scheiben herausgebracht. Von ihm habe ich eigentlich alles, ob offiziell oder inoffiziell ;) Interessant ist auch seine Biografie "von Deep Purple zu Black Country Communion" zu lesen, die im Tenor sein Leben im Nebel verschiedenster Drogen, den schweren Weg heraus und sein Neuanfang beleuchtet.


    Ich freu´mich jedenfalls wie ein Schnitzel 8)

    Pro-Ject Perspective Anniversary mit Ortofon 2M Black und Speed Box - Moon 110LP PhonoPre - Marantz SR 6011 A/V Receiver - Denon DCD 50 CD Laufwerk - Dali Fazon F5 in Piano Black

    Es grüßt Martin von der Kieler Förde.

    The post was edited 1 time, last by Rockfan der Küste ().

  • 11.06.15 Donnerstag 19:30


    Konzertsaal der Hochschule für Musik, Wettiner Platz/Schützengasse, Dresden
    > Konzert des Studios Elektronische Musik


    Mit Werken von Studierenden und Gästen, u.a. Chanhee Lim, Pablo Andoni Olabarria, Martin Baumgärtel

  • Am Freitag, 12. Juni: erster Tag des Leipziger Bachfestes.


    Zu den Konzerten auf dem Leipziger Markt ist der Eintritt frei - und am besten ist es ja bekanntlich, wenn es umsonst ist ... :thumbsup:


    Es werden gespielt: Mendelssohn, Haydn, Schein, Bach, Albinoni, Vivaldi, Marcello.


    Ich freu mich drauf.


    VG


    Uwe

    Man hört, was man hören will.

  • Hi Uwe,


    ist das open air? Wer spielt?
    Open air finde ich für Klassik nicht so gut. Entweder verliert sich der Klang, oder er wird über ein PA-System stark verfälscht.


    Kann als Event natürlich trotzdem viel Spaß machen - keine Frage!


    Leipzig ist ja jetzt auch für mich nicht so weit weg, aber ich bin bis jetzt noch nicht dazu gekommen diese 'angesagte Stadt' genauer zu entdecken.

  • Kieler Woche 2015:


    Soundcheck am Fr., 19.06.15, 20 h, mit "Lake" auf der Rathausbühne. Ich bin auf jeden Fall dabei.

    Pro-Ject Perspective Anniversary mit Ortofon 2M Black und Speed Box - Moon 110LP PhonoPre - Marantz SR 6011 A/V Receiver - Denon DCD 50 CD Laufwerk - Dali Fazon F5 in Piano Black

    Es grüßt Martin von der Kieler Förde.

  • Hallo Jo,


    ja, das ist open air - hoffen wir, daß das Wetter durchhält 8)


    Hier der Link für den 12. Juni:
    http://www.bachfestleipzig.de/…ungskalender/#12-jun-2015


    Wie gesagt: das ist umsonst, deshalb kann man es gerne mitnehmen, und auf dem Marktplatz ist es auch sehr schön.


    Vorige Woche gab es hier im Rahmen der 1000-Jahr-Feier in der Thomaskirche "1000 Minuten Bach", also den ganzen Tag lang bis in die Nacht
    Bach for free. Das hat Spaß gemacht, und die Woehl-Orgel klang - für mich als Laien - einfach phantastisch.


    VG


    Uwe

    Man hört, was man hören will.

  • Vorige Woche gab es hier im Rahmen der 1000-Jahr-Feier in der Thomaskirche "1000 Minuten Bach", also den ganzen Tag lang bis in die Nacht
    Bach for free. Das hat Spaß gemacht, und die Woehl-Orgel klang - für mich als Laien - einfach phantastisch.


    Hi Uwe,


    ja, kann ich mir gut vorstellen... :thumbup:
    Ich gehe sehr gern in Orgelkonzerte!

  • moin,
    der reguläre vk beträgt 205,- €
    aufgrund glücklicher umstände, die hier nicht näher zu erörtern sind, zahle
    ich, ich sag mal, weniger :D
    grüße aus dem norden
    christian :)

    "music was my first love...."
    john miles