Pro-Ject TUBE BOX II Tuning

  • Hallo,
    habe eine TUBE BOX II und
    möchte diese gern mit "besseren" Röhren
    etwas aufwerten.
    Was muß noch bzw. kann noch gemacht werden
    und worauf muß ich achten ??
    Wer kann mir da ein paar Tips geben ???



    Marc

  • Moin Marc,


    wie wäre es, wenn du uns erst einmal die Originalbestückung nennen würdest und ein paar Fotos auch von innen einstellen würdest, denn kaum einer kennt datt Ding.
    Blind im Sand stochern ist bei die Transen ;).


    Gruß Kalle

  • Bei Röhren ist das so ne Sache!
    Die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden!
    Welche sind denn drin und wo willst du klanglich hin!?

  • Es sind jetzt die Standart Röhren
    verbaut. Die Röhren sollten mehr
    Körper bekommen und n bischen mehr
    Bass machen.....
    Nebenbei wär es auch schön wenn sie
    mehr glühen würden ....




    ma

  • Welche Standartröhren?-Marke!!!
    Mehr glühen wird da wohl nichts!!
    Es handelt sich hier um Vorstufenröhren-die glimmen "nur" !!

  • Es steht Pro-Ject drauf .... ECC83 müßten es sein ....



    Was machen zb. ECC803s Telefunken, ECC 808 Telefunken,
    ECC802s Telefunken und 7025 Silver Anode anders und wie bekomme ich raus was alles passt ?



    ma

  • Hi, fals es sich um ECC83 handelt,kannt du keine 82er reinsetzen!!
    Wenn du mehr Körperhaftigkeit haben willst,würde ich dir Mullard empfelen!
    Sind jedoch nicht billig-nur so zum testen....
    Versuche mal die JJs,die bekommt man in der Bucht recht günstig!


    Solche Ferndiagnosen über Röhren,kann man nicht machen-da sollte jeder selbst experimentieren!!

  • Hallo ma ??


    "" 808 ""auf keinen Fall, andere Pinbelegung, müßte umgelötet werden


    Gruß Heinz

  • Hallo Hifi-Fan,


    Ich betreibe auch eine Tubebox II in MM-Stellung an einem Denon-Übertrager und bin dementsprechend sehr an Deinen Erkenntnissen mit neuen Röhren sehr interessiert.


    Grundsätzlich sollte man alle ECC83-Typen mal durchprobieren können.


    Es gab im Foraum schon mal eine Tubebox mit anderen Röhren und einem stärkeren Netzteil modifiziert hat. Des weiteren hat er die Heizspannung der Röhren erhöht. der Typ hatte als Username irgendwie "Rauschen" oder so.


    bis bald,


    Robert


  • HI Ma,
    ich kann dir bezüglich Röhren nur "Stein Music" empfehlen. Dort bekommst Du kompetente Auskunft. Bei meiner Röhrenvorstufe habe ich von Hr. Stein Top "Duo Telefunken Röhren" für meine E88CC (Telefunken Diamond*) bekommen. Klanglich äußerst Neutral (also nix mit Wummersound :D).


    Gruß Normi

  • Hi


    Man kann mit einem Röhrenwechsel nicht den Charakter der Vorstufe völlig
    ändern, da muß man schon woanders ansetzen.


    Gruß Heinz

  • Servus Marc, verstehe nicht so recht warum Du an der Pro Ject TUBE BOX II etwas tunen möchtest. Letztens konnte ich beim Bekannten PRO-JECT Tube Box SE II hören. Meiner Meinung nach, Preis-Leistungs-Verhältnis gigantisch, mit sehr schönen klaren Klang. :] Kann mir nicht vorstellen, das sich Deine Box schlechter anhört. Solltest Du dich genauso gut mit Elektronik auskennen wie ich. Kann ich dir nur empfehlen, lass bitte die Finger weg! :(


    > Nebenbei wär es auch schön wenn sie mehr glühen würden ....


    Ja, genau das meine ich. :D


    Was ist schwarz und hängt an der Decke ?
    Ein schlechter Elektriker !
    Was ist rot und hängt daneben?
    Der Gehilfe, er glüht noch! :D

  • Quote

    Original von heijopo
    Hi


    Man kann mit einem Röhrenwechsel nicht den Charakter der Vorstufe völlig
    ändern, da muß man schon woanders ansetzen.


    Gruß Heinz


    Hi Heinz :D,
    ....aber die Röhren machen viel aus. Ich bin kein Röhrenexperte 8), bei meiner Vorstufe (ohne Relais im Ausgang) waren die Unterschiede verschiedener Röhren schon extrem (TAD E88CC Röhre (Preisgünstig), Telefunken E88CC Diamond und Telefunken Duo (Stein).


    Na ja man kann das ja leicht ausprobieren und verschiedene Röhren vergleichen.


    Apropro Stein Music, die von mir verwendeten Röhren sind wirklich in einer Top Qualität was ganz besonders in räumlichen Abbildung widerspiegelt. Die Röhren sind exakt ausgemessene Systeme für Kanalgleichheit (hört man!).


    Gruß Normi

  • Hi


    Probiert mal 2 ECC83 (12AX7) Tungsram matched aus den 60 jahren (beide genau gleich)
    von Siemens oder Telefunken Kostenpunkt ca 60 Euro das Paar.


    Gruss
    Pierre

  • Hi Normi


    Du meinst doch die kleinen Bleistiftröhren, die doppelt auf einem Adapter sitzen,
    ODER ??


    Gruß Heinzi