ACT Niederrhein (Analoges Currywurst Treffen)

  • Hallo,


    Ich kann diesmal leider nicht dabei sein, wirklich schade. Hätte mich schon sehr interessiert das mit dem Interview.


    Bin eingeladen zu einem Barbecue meiner Zeitarbeitsfirma in der Nähe von Eindhoven und dies könnte möglicherweise das letzte Mal gewesen sein für mich.


    Den Fragebogen für das Interview hatte ich ausgefüllt und abgeschickt und auch einige Anmerkungen zum Thema gemacht die laut Hannah Wobig ( Interviewerin ) in den Interviews mit berücksichtigt werden sollen.


    Eine Kopie dieser Email an Frau Wobig hat Ralph von mir bekommen.


    Wünsch Euch allen viel Spass am Mittwoch.


    Gruss,

    Günter

  • Hallo Leute,


    noch 2x schlafen! Denkt daran das wir Besuch haben und für eine Masterarbeit zum Thema Mediennostalgie interviewt werden.


    Ralph

    Ich weiß von nix, wann und wo habe ich etwas verpaßt? Bei dem Thema

    bin ich mal wirklich ein "Fachmann & Sachverständiger"!

    Gruß,

    Fernseheumel

    Scotty beam me up, there is no more AM radio and 4/3-ratio-television in Germany! ;(

  • Hallo Günter!

    Woher hattest Du den Fragebogen bekommen? Ich habe keinen erhalten,

    werde aber zu dem Thema ein paar historische Anschauungsobjekte mit-

    bringen.:S

    So ein Thema kann man sicherlich nicht nur auf dem Papier behandeln.


    Gruß,

    Fernseheumel

    Scotty beam me up, there is no more AM radio and 4/3-ratio-television in Germany! ;(

  • Hallo Leute,


    also jetzt mal zur Klärung bzgl. Befragung heute Abend. Fr. Wobig ist Anfang Mai per E-Mail an mich herangetreten :


    im Rahmen meiner Masterarbeit am Institut für Kommunikationswissenschaft in Münster bin ich derzeit auf der Suche nach Teilnehmer*innen, die sich an einer Studie zum Thema Mediennostalgie beteiligen würden. Die Studie beschäftigt sich damit, weshalb sich Menschen im digitalen Zeitalter zunehmend auf analoge Medientechnologien zurückbesinnen – wie z.B. Schallplattenspieler. Die Motive einer solchen Nutzung würde ich gerne in Gruppen diskutieren.


    Am Mai Stammtisch haben wir das miteinander besprochen und haben gemeinsam einem Termin am Stammtisch zugestimmt.


    Fr. Wobig hat mir dann vor kurzem einen Vorabfragebogen zugeschickt den ich an alle Mitglieder verteilt habe von denen ich eine E-Mail Adresse habe. Sie wird heute Abend noch weitere Fragebögen mitbringen.


    Ich denke auf jegliche Anschauungsobjekte können wir verzichten.


    Ralph

    AAA Mitglied
    "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten ..." (Dieter Nuhr)

  • Danke Ralph für die Klarstellung. Ich hätte sonst ein paar historische

    Speichermedien, von der Wachswalze, frühe Magnetbänder, Tefi-Kas-

    setten und TED-Bildplatten mitgebracht.

    Wenn es nur um den psychologischen Hintergrund zur Vorliebe der

    analogen Technik geht, bedarf es keiner Demonstration alter Bild-

    und Tonträger.

    Ich hatte das Thema "Mediennostalgie" in der Form verstanden, das es

    in erster Linie um Technik geht.

    Gruß,

    Fernseheumel

    Scotty beam me up, there is no more AM radio and 4/3-ratio-television in Germany! ;(

  • Hallo Leute,


    der Termin des nächsten Stammtisches ist


    Mittwoch, der 17.07.2019 um
    19:00 Uhr im Restaurant

    Zum goldenen Herzen

    Markt 26-28

    47638 Straelen

    Telefon: 02834-464


    Ralph

    AAA Mitglied
    "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten ..." (Dieter Nuhr)