Reinhard Hoffmanns MM/MC-J-Fet/Röhren-Phono-Moped

  • Hallo liebe Frickelgemeinde!




    Auf hb´s Website bin ich kürzlich über diese interessante Röhre/J Fet-Hybride gestolpert.




    Nachdem ich aus einer Laune heraus beschlossen habe diese aufzubauen (vielleicht nur um mal etwas anderes hier zu hören als all die Pass-Phono-Pres...) habe ich gleich zwei bestellt (da was immer ich baue, Peter auch haben will).




    Das ersehnte Paket kam vergangene Woche.




    Während ich in Korea und Kazachstan saß und mit meiner Zeit nichts besseres anzufangen wusste, heizte ich also die mitgenommene Ersa an und habe die beiden sauber gefertigten Platinen bestückt.




    Wieder zu Hause eingetroffen, kamen noch die J Fets und Röhren auf die Boards und die Trafos daran. Die Messung verlief unspektakulär (was ich im Guten meine denn spektakulär heißt bei mir mir Rauchzeichen, Flammeninferno oder Geruchskulisse mit unheilvoller akustischer Untermalung), aber zum Anhören hat die Zeit leider nicht mehr gereicht.




    Das werde ich kommende Woche nachholen.




    Hat von euch schon einer die Phonostufe aufgebaut und am Laufen? Wer hat damit schon Erfahrungen gesammelt?




    analog-forum.de/wbboard/gallery/index.php?image/356/
    analog-forum.de/wbboard/gallery/index.php?image/360/
    analog-forum.de/wbboard/gallery/index.php?image/361/

    "Failure is not an option", Gene Kranz

    The post was edited 2 times, last by Elfenreiter ().

  • Guten Morgen,


    ...in dem Sinne etwas doppeldeutig aber hier geht es lang.


    Sehr lesenswert waren aber auch die Aufbauberichte von Thomas, hier der 5. Teil. Leider sind solche Threads mit dem verschwinden der Bilder völlig wertlos geworden was ich sehr bedauerlich finde.

  • Hallo Chris,


    der Bausatz ist in der dritten Auflage, es müssten ca. 150 Stück davon laufen.


    Gehäuse in schwarz und DIY Phono weiterhin lieferbar, auch Linestage und KHV.


    Schönen Sonntag


    Reinhard

  • sehr schöne Fotos. Sehr schön. Werde bald mein Gehäuse ein wenig pimpen und auch ein paar Bilder machen. Hab hier so 396 Erdnuckel rumliegen die müssen ins rechte Licht gerückt werden :D

    Gruß
    Daniel


    Mit einem Fuß in der Wildnis mit dem ander'n am Highway
    stehst Du für Dich allein in Gedanken versunken


  • WE 396a sollen ja nochmal richtig was bringen, hab ich mir von einigen Jungs aus dem RuH Forum sagen lassen,



    Gruß,


    Reinhard

  • Hallo Daniel,


    sehr schöne Röhrchen hast Du da!


    Ich habe mein Moped noch ar nicht gehört weshalb ich jetzt auch nicht gleich mit Mods einsteigen will (wenn überhaupt denn ich kann mir noch nicht vorstellen, daß diese Phonostufe meine X-ONO in der Hauptanlage ablöst...).


    Dennoch würde mich interessieren welche Erfahrungen Du mit den 396a machst. Was verändert sich zu den 6N...?


    Liebe Grüße


    Chris

    "Failure is not an option", Gene Kranz

  • Hallo Chris,


    Puh, ein detaillierter Vergleich im Sinne von Pro und Kontra finde ich schwierig , da sie erst seit kurzen bei mir laufen.


    Meine Randbedingungen sind leider nicht so gut, dass ich hier fundierte Aussagen machen möchte.
    Meine Kette ist zur Zeit einfach noch nicht gut genug, was Verstärker und Kabel betrifft.
    Eines ist aber schon mal für mich klar: Den Wechsel hört man schon raus. Vielleicht ist das schon mal eine kleine Info.


    Ich habe aber auf jeden Fall noch meine Russen Röhren, die ich lange eingefahren habe.
    Im Moment bin ich leider auch erkältet und meine Ohren sind ständig auf Tauchstation.

    Gruß
    Daniel


    Mit einem Fuß in der Wildnis mit dem ander'n am Highway
    stehst Du für Dich allein in Gedanken versunken


    The post was edited 5 times, last by Blumfeld ().

  • Hallo Chris,


    alles wesentliche steht hier und hier.
    Wenn Du damit durch bist dürften eigentlich keine Fragen mehr offen sein.
    Besonders der zweite Link wendet sich an den interessierten Modder.



    Viele Grüße


    Tom


    PS. Durch den Einsatz der WE wird ein Vorhang vor der Musik weggezogen alles wird klarer durchsichtiger transparenter ohne dabei die Paradedisziplin des Mopeds die Darstellung von menschlichen Stimmen zu vernachlässigen.
    Ich habe gestern mein zweites Quad WE 396a bekommen um mein zweites Moped damit auszurüsten...

    Liebe Grüße


    Tom

    The post was edited 1 time, last by TommiS ().

  • Hallo Leute,
    wo bekommt man denn die WE's her, ohne arm zu werden ???


    Servus
    Uwe

    Das Internet ist ein gefährlicher Ort, und Windows-Nutzer wissen, dass man eine Rüstung tragen sollte. Apple-Nutzer tragen stattdessen Hawaii-Hemden.


    Jewgenij Kaspersky

  • Hallo Uwe,


    da hilft nur Eigenimport aus den USA.
    Die letzten habe ich allerdings von einem Forenkollegen aus dem RuH, der sie abgeben wollte für einen sehr fairen Kurs bekommen.


    Viele Grüße


    Tom

  • Direkt von Western Electric, Huntsville kostet die 396A 300 USDollar / Stück.


    Reinhard

  • Direkt von Western Electric, Huntsville kostet die 396A 300 USDollar / Stück.


    Reinhard

    Moin Reinhard,


    das Thema hatten wir ja schon.
    Ich habe für das zweite Moped jetzt zwei matched pairs hier.
    Die haben mich zusammen noch keine 100,-€ gekostet.


    Viele Grüße


    Tom

  • Direkt von Western Electric, Huntsville kostet die 396A 300 USDollar / Stück.


    Reinhard

    300 pro Stück, das ist ja direkt ein Schnäppchen.
    Und ich dachte die 69€ pro Stück bei TAD wären schon ganz schön gesalzen !
    Na dann werde ich wohl doch bei der originalen Bestückung bleiben.


    Servus
    Uwe

    Das Internet ist ein gefährlicher Ort, und Windows-Nutzer wissen, dass man eine Rüstung tragen sollte. Apple-Nutzer tragen stattdessen Hawaii-Hemden.


    Jewgenij Kaspersky

  • Hallo Uwe,


    du kannst auch erstmal nur die beiden ersten Röhren tauschen, also die nahe den Cinchbuchsen, das bringt schon eine Menge.
    Ich fand die Mischung aus Standard und Western Electric sehr nett;
    die Russenröhren sind wirklich o.K. imho, nur etwas unpräzise; auch die Auflösung der Western ist besser, sowie die unerklärliche "Musikalität" :rolleyes:
    Und ein Paar 396a kann man schonmal für 30-40 Euro kriegen, mit etwas Glück.
    Ist ja auch ne Wertanlage :D


    Liebe Grüsse,


    Jürgen

    Ich habe nichts gegen Verzweiflung, damit kann ich leben. Es ist diese ständige Hoffnung, die einen fertig macht.

  • Hallo Tom,


    wäre es denn im Rahmen Deines Ermessens uns Deine günstige Quelle für die WEs zu verraten?...oder müsstest Du uns danach erschießen? ;(


    Lieben Gruß


    Chris

    "Failure is not an option", Gene Kranz