Anna Ternheim - Separation Road auf Vinyl?

  • Liebe Gemeinde,


    ich will mir von Anna Ternheim das tolle Album "Separation Road" zulegen. Leider finde ich es im Netz nur als CD. Weiß von Euch jemand, ob dieses Album überhaupt als LP erschienen ist?


    Danke für sachdienliche Hinweise
    Det

  • na, dann weiß ich wenigstens, dass ich nicht weiter suchen muss und kann endlich die CD (auwei!) bestellen ;)


    Grüße
    Det

    Hi Det,


    dann nimm aber gleich die Deluxe-edition (2CDs), auf der zweiten CD sind nämlich auch noch einige sehr schöne Stücke bzw. alternative Versionen drauf.


    Stefan

    Ich sammle keine Schallplatten - ich hab' einfach nur viele

  • Hallo,
    ich krame das hier nochmal hervor (da ich es über die Suchfunktion gefunden habe ;) )um darauf hinzuweisen, dass es die Anna Ternheim Alben alle derzeit auf Vinyl gibt - wer weiss wie lange noch?!


    Habe Sie vorige Woche im TV (mit Get Well Soon und Calexico) gesehen und mir die Alben bestellt.


    Gruß,
    Andreas

  • Hallo,


    da hier nun doch Interesses besteht, schreibe ich ein bisschen mehr dazu. Ich habe die Platten bei JPC bestellt. Obwohl diese teilweise mit 1-2 Wochen Lierferzeit angegeben waren, waren die innerhalb weniger Tage bei mir. Ich habe gerade nochmal nachgeschaut, derzeit sind dort zwei LPs mit "Artikel am Lager" gelistet und eine mit "innerhalb von 1-3 Tagen".


    Auf der Seite von Anna Ternehim kann man auch alle drei direkt bestellen. Aus Schweden kostet es aber immenses Porto und Zoll kommt, wenn man Pech hat, auch noch dazu. HHV hat nur die "Leaving on A Mayday" gelistet. Na ja, in der Bucht entstehen auch wieder Versandkosten oder die Preise sind bei kostenlosem Versand entsprechend höher ...


    Die Platten kommen alle im blauen Vinyl und sind auf 500 limitiert.


    Die "Somebody Outside" kommt in einem sehr dünnen Cover. Die Pressung ist trotz des am Rand unsauber geschnittenen und leicht dezentrierten Vinyls klanglich gut und die Pressung ist (bei meinem Exemplar) nahezu Nebengeräuschfrei. Musikalisch sehr ruhig gehalten, sehr schönes Singer/Songwriter-Material aber hier ohne echten Ohrwurm.


    Die "Separation Road" hat ein dickeres Klappcover. Die Pressung ist ähnlich unsauber am Rand geschnitten, wie die vorgenannte und hat leichte Knistergeräusche, die besondes in den sehr ruhigen Passagen auftreten. Aber nichts schlimmes und evtl. mit einer Wäsche zu beheben. Musikalisch auch wieder sehr schön und nun mit etwas mehr Finessen. Immer noch ohne direkten Ohrwurm.


    Die "Leaving On A May Day" (welche ich musikalisch als am "eingängigsten" bezeichnen würde), habe ich gestern retourniert, weil diese auf beiden Seiten (!) jeweils am Anfang der Platte für bis zu einer Minute pressbedingte Knarzgeräusche hatte. Bis auf diesen Fehler war sie sehr gut (obwohl hier auch der Rand unsauber ausgestanzt ist). Ich werde hier berichten, wie die Ersatzlieferung ausfällt. Es gibt laut Discogs drei Pressungen (schwarz, weiß und blau), alle jeweils auf 500 limitiert.


    Es liegen leider keine Downloadcoupons dabei, wäre aber schön die Musik auch mobil hören zu können.


    Das neueste Album "The Night Visitor", welches letztes Jahr erschienen ist, war auf Vinyl wohl recht schnell ausverkauft. Ich habe irgendwo etwas von 300 Exemplaren gelesen, dies könnte dann wohl stimmen. Es gibt Exemplare über Discogs, leider zum doppelten Preis :( Aber wenn man nicht rechtzeitig kauft, muss man eben in den sauren Apfel beißen. Sobald ich mein Exemplar erhalten habe, kann ich hier zur Pressgüte etwas schreiben. Musikalisch soll sie eher Nashville-beeinflusst sein.


    Ich hoffe, die Infos helfen erstmal weiter.


    Gruß,
    Andreas

    Edited 2 times, last by asche ().

  • Hallo,



    Zoll bei Sendungen aus dem EU-Ausland?
    Die Preise hier in D sind sehr sportlich.


    Da haste recht, hatte das mit Norwegen verwechselt. Da kamen neulich meine Madrugada LPs her und da musste ich Zoll bezahlen.


    Die Preise hierzulande finde ich okay ...


    Gruß,
    Andreas