Heute gekauft Thread (2)

  • Sehr schön Lars,


    die wahren Genesis - mit Peter Gabriel!


    Wi klingt das auf Platte?

    Eben noch die Guten mit Peter.

    Bin leider noch nicht zum waschen und hören gekommen,

    werde aber berichten.


    Gruß Lars

    Yamaha PF800 mit Yamaha MC9, Yamaha YP-B4 mit AT120Eb, Yamaha YP-D6 mit AT5V, Thorens TD 145 MKII mit Ortofon FF150 MKII

  • "Black Sabbath/Never Say Die" als 180 g Vinyl incl. CD für 16,49 € bei Amazon.


    Meine LP ist doch schon in die Jahre gekommen. Mir gefällt "Never Say Die" ausgesprochen gut. Alleine der letzte Song "Swinging the Chain" mit Bill Ward am Micro, der Titelsong und "Johnny Blade" sind für mich Highlights der Ozzy Ära.

  • Eben noch die Guten mit Peter.

    Bin leider noch nicht zum waschen und hören gekommen,

    werde aber berichten.


    Gruß Lars


    So, die Genesis - Trespass (Charisma - CAS 1020) läuft gerade,

    bin angenehm überrascht, sehr gute Aufnahme.

    Ich habe die alten Genesis bis jetzt gemieden, weil ich ziemlich

    Phil Collins/Genesis geschädigt bin, aber das ist ja mal was ganz anderes.

    Wenn Peter singt und Phil Schlagzeug spielt gehts doch echt gut vorran.

    Erinnert mich ehrlich gesagt ein bisschen an die alten Marillion mit Fish.


    Gruß Lars


    PS: War etwas OT, aber SiriusLux wollte es gerne wissen....

    Yamaha PF800 mit Yamaha MC9, Yamaha YP-B4 mit AT120Eb, Yamaha YP-D6 mit AT5V, Thorens TD 145 MKII mit Ortofon FF150 MKII

  • Am Freitag gab es

    Fink's - Sunday Night Blues Club


    nach kurzer Hörprobe im Laden für interessant befunden (+ schöne Aufmachung & grosses Booklet).

    Aber Scheibe noch nicht zuhause komplett durch gehört.


    https://finkmusic.bandcamp.com…ay-night-blues-club-vol-1

    Steve Albini: "I don't use computers to make records. I use tape machines, like nature intended. I use computers for correspondence, arguments, poker and porn."

  • Ich habe die alten Genesis bis jetzt gemieden, weil ich ziemlich

    Phil Collins/Genesis geschädigt bin, aber das ist ja mal was ganz anderes.

    Wenn Peter singt und Phil Schlagzeug spielt gehts doch echt gut vorran.

    Erinnert mich ehrlich gesagt ein bisschen an die alten Marillion mit Fish.

    So herum kann man es natürlich auch sehen.

    ... und wo zum Teufel bin ich hier überhaupt?

  • Wieso?

    Ich meinte nur, dass ich noch nie die alten Genisis Platten gehört habe!

    Weil mir das neuere Zeug nicht so gefallen hat.


    Gruß Lars

    Yamaha PF800 mit Yamaha MC9, Yamaha YP-B4 mit AT120Eb, Yamaha YP-D6 mit AT5V, Thorens TD 145 MKII mit Ortofon FF150 MKII

  • Hi Lars,


    das ist deshalb lustig, weil Du die Parallele zwischen Genesis und Marillion anachronistisch ziehst. Als Marillion bekannt wurden, sind sie ständig mit Genesis verglichen worden und galten Manchem gar als billiger Genesis-Abklatsch. In Deiner musikalischen Biographie ist es nun gerade andersherum: Du kanntest erst Marillion und hast dann erst die frühen Genesis kennengelernt, sodass zu recht sagen kannst, Dich erinnerten die frühen Genesis an Marillion. Historisch betrachtet gab es Genesis aber natürlich zuerst, und so erinnerte die Zeitgenossen Marillion an Genesis und nicht andersherum. Insofern erscheint den (vermutlich) älteren Zeitgenossen die "Richtung" Deiner Bezugsetzung als überraschend, und das macht es, wie Roland sagt, lustig. Ist aber überhaupt nicht irgendwie gegen Dich gerichtet, im Gegenteil, danke dafür.


    Gruß

    Christian

    ... und wo zum Teufel bin ich hier überhaupt?

  • Achso, das wusste ich nicht.

    Als die Bands in den Formationen noch aktiv waren hat an mich noch keiner gedacht (BJ. 82).

    Marillion hab ich schon immer gerne gehört, von denen hab ich auch so ziemlich alle Alben,

    deswegen hab ichs dann eben andersrum betrachtet....:S


    Gruß Lars

    Yamaha PF800 mit Yamaha MC9, Yamaha YP-B4 mit AT120Eb, Yamaha YP-D6 mit AT5V, Thorens TD 145 MKII mit Ortofon FF150 MKII

  • Moin,


    wie ist die Klangqualität der Scheibe. Beim Vorhören (über dienen Link) "zerrt" es bereits grenzwertig in der Stimme :-(


    LG Barossi

  • wie ist die Klangqualität der Scheibe. Beim Vorhören (über dienen Link) "zerrt" es bereits grenzwertig in der Stimme :-(

    hmm... Das ist Blues, da solls "zerren".

    Mir ist auf dem Vinyl bisher nichts aufgefallen.

    Habe die Scheibe aber auch bis jetzt nicht dahingehend abgehört, ob es Stellen gibt, die von dir womöglich als "zerren" im Sinne eines "Klangfehlers" wahrgenommen werden könnten.

    Ich finds klanglich sogar ganz ansprechend. Instrumente relativ direkt, Stimme evtl. weniger - die kommt mir aber immer noch "fink typisch" vor.

    Edit: okay, bei "Little Bump" überlege ich jetzt auch - soll das so oder is da was schiefgelaufen ;) ?

    Steve Albini: "I don't use computers to make records. I use tape machines, like nature intended. I use computers for correspondence, arguments, poker and porn."

    Edited once, last by Brunolp12 ().

  • Roger Waters - Is This The Life We Really Want?


    [Blocked Image: https://www.musik-sammler.de/cover/1275500/1275408_1496395071_300.jpg]



    Diana Krall - Turn Up The Quiet


    [Blocked Image: https://www.musik-sammler.de/cover/1270500/1270493_1494003987_300.jpg]



    John Mellencamp - Sad Clowns & Hillbillies


    [Blocked Image: https://www.musik-sammler.de/cover/1272000/1271863_1494605259_300.jpg]

    Viele Grüße


    Jörg


    Bin AAA-Mitglied und höre damit. Meine kleine Plattensammlung seht ihr im Musiksammler oder bei DISCOGS.




  • Hallo,

    gestern kam diese hier bei mir an:

    Phillip Boa & the voodooclub - Reduced!


    [Blocked Image: http://www.phillipboa.de/images/reduceddeluxecolouredvinyl_540.jpg]


    Erstauflage im violett-durchsitigem Vinyl. Ich meine, irgendwo etwas von 500 Exemplaren gelesen zu haben. Beim Label bzw. Vertrieb bereits ausverkauft. Bei einem großen Anbieter aber noch erhältlich.

    Die nächste Auflage ist in Vorbereitung und wird auf weißem Vinyl erscheinen.


    Obwohl im Promotext ordentlich auf die Kacke bzgl. des tollen Masterings und dem dadurch erreichten Sound gehauen wird, finde ich die Platte zwar gut aber klanglich nicht so überragend wie es angekündigt war. Die Titel werden hier aber schon in interessanten Arrangements/Versionen gespielt. Die Container Love Version im Bluegrass-stil - da denkt man schon, da hätte jemand zu viel Muford & Sons gehört, ist aber durchaus hörenswert. Leider war (meiner Meinung nach) Boa nie ein begnadeter Livesänger gewesen - obgleich das im Studio offensichtlich immer gut funktioniert hat - aber auch Pia Lund zeigt sich hier stimmlich nicht so gut, wie man es von den Studioalben gewöhnt ist - is eben so.


    Alles in allem nichtsdestotrotz ein schönes Zeitdokument und bei genauerem Hinhören entdeckt man noch das ein oder andere Highlight.


    Klappcover und bedruckte Innencover (dadurch natürlich ungefüttert) sind toll gestaltet. Download-Coupon ist auch dabei, diesen einzulösen ist hingegen ein bisschen umständlich (im Shop Konto eröffnen und dann den Kauf eines Downloads abschließen bevor man an seinen Download kommt). Platten sind gut gepresst, zum Klang siehe oben.


    Gruß,

    Andreas

  • Heute eingetroffen:


    The Soft Machine* - The Soft Machine (Probe - CPLP4500)


    Leider nicht die Orginale, sondern die 2010 Reissue.

    Ich mus sagen, obwohl ich normalerweise alte Erstausgaben

    bevorzuge, bin ich angenehm überrascht.

    Pressung gut, Klang gut...was will man mehr.


    Gruß Lars

    Yamaha PF800 mit Yamaha MC9, Yamaha YP-B4 mit AT120Eb, Yamaha YP-D6 mit AT5V, Thorens TD 145 MKII mit Ortofon FF150 MKII

  • Heute eingetroffen ein Lot bestehend aus 100 LPs und alles Japan-Veröffentlichungen:


    114338-8c47c44f-large.jpg


    Gibt einiges zu tun: Beatles, Rolling Stones, Abba, Rod Stewart, Genesis, Little Feat, Eagles etc.


    Cheers


    Roland

    Ich höre mit ... den Ohren! (Devon) :sorry: