TD 126 mk III-Subchassis lackieren/bearbeiten

  • N'abend allerseits (kleiner Exkurs zum Sport...),
    ich möchte demnächst mal die Subchassisplatte neu lackieren oder mit Leder beziehen/bekleben. Damit dazu möchte ich sie vom Plattenspieler runternehmen. Das Tonarmbrett kann man ja demontieren, aber wo lege ich das denn am besten ab ? Oder muss der ganze Tonarm abmontiert werden ? Das Subchassis ist ja sicher von unten verschraubt. Gibts da eventuell schon eine Anleitung hier im Forum (ich hab nichts gefunden) ? Die Zarge wollte ich auch gerne neu furnieren, vielleicht auch etwas modifizieren. Zum Thema furnieren hab ich hier schon einen tollen Thread gefunden und Zargen wurden auch einige sehr schöne Exemplare vorgestellt. Kann man den ganzen Player eigentlich "am Stück" aus der Zarge herausholen ? Und wie stellt man den dann ab ? Da gibts doch sicher bestimmte Auflagepunkte. Bin für jeden Hinweis dankbar.


    Frdl. Grüße
    Henning

  • Hallo Henning,


    Viele Fragen auf einmal, aber ich versuchs mal. ;)


    Also das Subchasis bekommst Du runter wenn Du die Sicherungsmuttern neben den drei Federdomen löst. Hier mal ein Bild dazu.

    Nun kannst Du das Subchasis nach oben abheben. Die Federn sind am Subchasis angeklebt und die rate ich Dir auch nicht zu entfernen.


    Sowohl das Subchasis wie auch das Tonarmbrett kannst Du einfach auf dementsprechend hohe Hölzer ablegen.


    Den Tonarm würde ich nicht umbedingt als "Laie" abbauen, da Du sonst den Mangetspalt wieder neu Justieren musst. Dies ist für den Laien, so behaupte ich einfach einmal, nicht zu bewerksteligen.


    [Blocked Image: http://www.Analog-Forum.de/bilder/IMG_0688.JPG
    Den rot markierten Ring kanst Du verdrehen. Darunter findet Du die Befestigungsschrauben des Armes. Nach entfernen derselben kannst Du den Arm ca. 2mm anheben. Das dürfte für eine Lackierung oder den Bezug mit Leder reichen.
    An der Liftbank findest Du eine Innensechskant Schraube, wenn diese gelöst ist kannst Du die Liftbank abziehen.
    Den Lift kannst Du durch lösen folgender Schrauben entfernen.
    [Blocked Image: http://www.Analog-Forum.de/bilder/IMG_0691b.JPG
    Die Tonarmablage ist durch eine Schraube gesichert.


    Den kompletten Player kannst Du in einem Stück aus der Zarge heben, wenn Du folgende Schrauben löst.
    [Blocked Image: http://www.Analog-Forum.de/bilder/TD%20126%20Ausbau.jpg
    Abstellen wiederum auf dementsprechend hohe Holzer. Du solltest nur auspassen das die Elektronikplatine nicht unbedingt aufsteht. Ansonsten kann nichts passieren.


    Zum Zargenbau empfehle ich Folgendes zui lesen:
    Daniels Zargenbau , Welches Holz für den Zargebau und meinen eigenen Thread zum Zargenbau


    Ansonsten wünsche ich Dir viel Spaß beim Basteln.


    Gruß
    Jürgen