Safari 5.0 - Effekte im Forum

  • Hallo,


    Safari 5.0 - Effekte im Forum.


    Vor ein paar Tagen Safari 5.0 (6533.16) auf den Mac runtergeladen: keine merklichen Änderungen, nur bessere Performance.


    Gestern plötzlich verhielt sich der Forums-Editor seltsam.
    Ich konnte einen Beitrag schreiben, mit oder ohne Zitierung, wenn ich ihn aber nochmal editieren wollte, war das Eingabefeld leer.
    Das Feld war im Reiter "Quellcode".


    Seit heute kann ich zwar immer noch Beiträge verfassen, sehe aber im Editor die Formatierungsleiste nicht mehr. Es gibt auch keine Reiter mehr.
    Im Profil sehe ich keine Option, mit der ich etwas daran ändern könnte.


    An den persönlichen Einstellungen hatte ich auch bis heute nichts geändert.


    Wer weiß Rat?


    Viele Grüsse,
    Mario

    Viele Grüsse,
    Mario


    "Viele Antworten können mit ihren Fragen nichts anfangen." (Piet Klocke)

  • Testpost mit gerade installiertem Safari5


    Alles klappt, Smileys :thumbsup: und Formatierungsleiste ebenso.


    Ist Dein Mac ziemlich neu ??

    The post was edited 1 time, last by G.J.Body ().

  • Nein, ein Jahr alt.


    Was ich nicht nachvollziehen kann, ist, dass der beschriebene Effekt nicht mit der Installation der V 5 sofort da gewesen ist, sondern erst ein paar Tage danach.
    Schleichender Verfall sozusagen.


    Viele Grüsse,
    Mario

    Viele Grüsse,
    Mario


    "Viele Antworten können mit ihren Fragen nichts anfangen." (Piet Klocke)

  • So, eben habe ich in einem anderen Thread geantwortet.
    Die Formatleiste war beim ersten Aufruf da im Reiter "Quellcode". Nach Vorschau waren Leiste und Reiter weg.
    Bearbeiten: Leiste und Reiter auch weg.


    Antwort in diesem Thread. Von Anfang an keine Leiste.


    Viele Grüsse,
    Mario

    Viele Grüsse,
    Mario


    "Viele Antworten können mit ihren Fragen nichts anfangen." (Piet Klocke)

  • Alles da, auch nach Vorschau und Antwort, es soll hauptsächlich neuere Mac betreffen, meine MacBook Pro ist ein 2007er und alles scheint zu klappen, werde aber den "schleichenden Verfall" beobachten :wacko:


    Harren wir der Dinge.....

  • Cache geleert...


    Antwort...
    Leiste da.


    Vorschau...
    ...Leiste weg. Smilies sind aber da.


    Absenden...


    Bearbeiten...
    Text ist da, aber Leiste immer noch weg.


    Viele Grüsse,
    Mario

    Viele Grüsse,
    Mario


    "Viele Antworten können mit ihren Fragen nichts anfangen." (Piet Klocke)

    The post was edited 1 time, last by solong ().

  • Wie es heute bis jetzt aussieht, sind die Effekte verschwunden, d.h. die Leiste ist in den verschiedenen Editiermodi vorhanden.
    Irgendwas am Forum geändert oder hat sich mein Rechner über Nacht verwandelt? Von Apple kam kein Servicepack.


    Viele Grüsse,
    Mario

    Viele Grüsse,
    Mario


    "Viele Antworten können mit ihren Fragen nichts anfangen." (Piet Klocke)

  • Hallo Mario und alle anderen Safari-/Opera-Nutzer!


    Wegen der hier beschriebenen immer wieder mal auftretenden Probleme in anderen als Microsoft Internet Explorer- und Mozilla Firefox-Browser (wie Safari, Opera, Chrome,etc.) können in erster Linie nur die Entwickler der genannten "anderen" Browser dafür sorge tragen möglichst kompatibel zum Internet Explorer (Standard für unsere Foren-Software) zu sein. Wenn die Entwickler der Meinung sind, Routinen abseits dieses Standards zu kreieren, sollte man sich nicht wundern, dass das ein oder andere nicht funktioniert...


    Ich empfehle den IE oder Firefox - beide stabil und ohne Probleme.


    Viele Grüße


    Jürgen

  • Wenn die Entwickler der Meinung sind, Routinen abseits dieses Standards zu kreieren

    Hallo Jürgen,


    ich bin sicher du weisst, dass der IE derjenige Browser ist, der die wenigsten W3C Standards einhält. Nichts für ungut.


    lg
    Christian

    »Danke, ich bleibe bei der analogen Tonwiedergabe«, hatte er einmal zu mir gesagt. »Die digitale Aufzeichnung entstellt das Gefüge der diatonischen Tonleiter. Den meisten Menschen fällt es nicht auf, aber mein Gehör ist hypersensibel. Ich erkenne diese minimalen intradigitalen Auslassungen. Das ist eine meiner Anlagen.«

    The post was edited 1 time, last by Christian R. ().

  • ich bin sicher du weisst, dass der IE derjenige Browser ist, der die wenigsten W3C Standards einhält. Nichts für ungut.



    Doch. Wenn ich solches Geschwalle lesen muss von wegen dass Kleinweich angeblich Standards setzt, an die sich andere, wesentlich korrektere Programmierer halten sollen, schwillt mir der Kamm! :cursing:

  • Du meinst ja wohl Jürgen und nicht Christian, nicht wahr?

    Ja Mario,


    der frnk hat mich schon richtig verstanden. ;)


    Der Safari-Fehler im Editor resultiert übrigens nicht aus einer unsauberen Programmierung seitens Apple, sondern liegt schlicht und ergreifend an der Foren-Software. Genauer gesagt könnte sich der Foren-Admin einmal Zeile 40 der Wysiwyg.class.js des Editors anschauen. Da liegt der Fehler, denn Safari 5 wird quasi ausgesperrt. Ähnliches passiert auch mit neueren Opera Versionen.


    lg
    Christian

    »Danke, ich bleibe bei der analogen Tonwiedergabe«, hatte er einmal zu mir gesagt. »Die digitale Aufzeichnung entstellt das Gefüge der diatonischen Tonleiter. Den meisten Menschen fällt es nicht auf, aber mein Gehör ist hypersensibel. Ich erkenne diese minimalen intradigitalen Auslassungen. Das ist eine meiner Anlagen.«

    The post was edited 1 time, last by Christian R. ().

  • Alle Fehler wieder da.


    Aber - wenn ich die entsprechende Seite direkt ein zweites Mal aufrufe, geht es.


    Viele Grüsse,
    Mario

    Viele Grüsse,
    Mario


    "Viele Antworten können mit ihren Fragen nichts anfangen." (Piet Klocke)

  • Hallo!


    Die beschriebenen Probleme beruhen tatsächlich auf aktuelle Update-Probleme. Ich werde in den nächsten Tagen ein "großes" Update vollziehen - d.h. das Forum wird für unbestimmte Zeit offline gehen. Einen genauen Termin kann ich noch nicht mitteilen. Aber wie das bereits erfolgte "kleine" Update zu Ostern, wird das "große" Nachts geschehen. Habt bitte ein wenig Geduld und benutzt bis Dato den IE oder Firefox...


    Viele Grüße


    Jürgen

  • Alle Fehler wieder da.

    Hallo Mario,


    wundert mich nicht. Jürgen hat leider noch nichts am betreffenden Skript geändert. Ich habe ihm die konkrete Lösung gestern als PN geschickt, bisher aber leider nichts gehört. Schon seltsam! Vielleicht kann er sich ja mal äußern, ob und wann er den Bug beheben möchte. :huh:


    lg
    Christian


    Edit: Jürgen war schneller :D

    »Danke, ich bleibe bei der analogen Tonwiedergabe«, hatte er einmal zu mir gesagt. »Die digitale Aufzeichnung entstellt das Gefüge der diatonischen Tonleiter. Den meisten Menschen fällt es nicht auf, aber mein Gehör ist hypersensibel. Ich erkenne diese minimalen intradigitalen Auslassungen. Das ist eine meiner Anlagen.«

    The post was edited 1 time, last by Christian R. ().