Jazzempfehlungen - Besonders empfehlenswerte Platten aus dem Jazzbereich -

  • Neues aus dem Hause Blue Note:


    Zum 80jährigen Geburtstag erscheint die "Blue Note 80 Vinyl Reissue Series", eine preislich unterhalb (20-25,-€) der "Tone Poet Series" angelegte Vinylserie. Toll daran: Soweit analoge Master verfügbar, wird alles AAA produziert, wie auch bei den teuren Auflagen, wird Kevin Gray das Mastering übernehmen. Gepresst werden die LPs bei Optimal hier in Deutschland. Hier eine Liste der geplanten Veröffentlichungen:


    Blue Note 80 Vinyl Reissue Series:

    May 10 – Blue Note Debuts, Part 1

    June 14 – Blue Note Debuts, Part 2

    • Johnny Griffin – Introducing Johnny Griffin (1956)
    • Freddie Hubbard – Open Sesame (1960)
    • Grant Green – Grant’s First Stand (1961)

    July 12 – Blue Grooves, Part 1

    • Lonnie Smith – Think! (1968)
    • Reuben Wilson – Blue Mode (1969)
    • Bobbi Humphrey – Blacks And Blues (1973)

    August 9 – Blue Grooves, Part 2

    • Lou Donaldson Alligator Bogaloo (1967)
    • Donald Byrd Ethiopian Knights (1971)
    • John Scofield Hand Jive (1993)

    September 13 – Great Reid Miles Covers, Part 1

    • Freddie Hubbard – Hub-Tones (1962)
    • Kenny Dorham – Una Mas (1963)
    • Art Blakey & The Jazz Messengers – Indestructible (1964)

    October 11 – Great Reid Miles Covers, Part 2

    • Jutta Hipp – Jutta Hipp with Zoot Sims (1956)
    • Herbie Hancock – Inventions & Dimensions (1963)
    • Joe Henderson – In ‘n Out (1964)

    November 8 – Blue Note Live, Part 1

    • Art Blakey & The Jazz Messengers Meet You at the Jazz Corner of the World (1960)
    • Horace Silver Doin’ The Thing (1961)
    • Grant Green Alive! (1970)

    December 13 – Blue Note Live, Part 2

    • Jimmy Smith – Groovin’ At Smalls’ Paradise (1957)
    • Lonnie Smith – Live at Club Mozambique (1970)
    • Lee Konitz – Alone Together (1996)

    January 10, 2020 – Drummer Leaders, Part 1

    • Art Blakey & The Jazz Messengers – Buhaina’s Delight (1961)
    • Pete La Roca – Basra (1965)
    • Tony Williams – Foreign Intrigue (1985)

    February 14, 2020 – Drummer Leaders, Part 2

    • Art Taylor – A.T.’s Delight (1960)
    • Elvin Jones – Mr. Jones (1972)
    • Brian Blade – Brian Blade Fellowship (1997)

    March 13, 2020 – Great Reid Miles Covers, Part 3

    • Jackie McLean – A Fickle Sonance (1961)
    • Dexter Gordon – A Swingin’ Affair (1962)
    • Lee Morgan – The Rumproller (1965)

    April 10, 2020 – Great Reid Miles Covers, Part 4

    • Andrew Hill – Smokestack (1963)
    • Kenny Dorham – Trompeta Toccata (1964)
    • Larry Young – Into Somethin’ (1964)


    Quelle: http://www.bluenote.com/news/p…e-80-vinyl-reissue-series

  • kennt man die hier in der runde???
    grandiose "bigband" zwischen funk, jazz und "pop", exzellente liveband, die ihre mittlerweile glaube ich 5 scheiben immer live im studio aufgenommen und als CD&DVD paket veröffentlicht haben....leider haben die jungs bisher den vinyltrend wohl noch nicht so richtig bemerkt, wäre mit sicherheit ein leckerbissen.
    hier mal der YOUTUBE-clip, mit dem ich sie kennengelernt habe:
    https://youtu.be/L_XJ_s5IsQc



    freakCha

    SNARKY PUPPY


    diese Band, tja, eigentlich BIG Band habe ich eben erst durch einen Radiobeitrag kennengelernt. Absolut begeisternd.
    Und sehr wohl gibt es seit 2014 zahlreiche LP-Veröffentlichungen.

    Zumindest ein Reinhören ist sehr empfehlenswert!

    Schöne Grüße
    Balázs

  • Neues aus dem Hause Blue Note:

    Danke Claudius, für mich ein guter Tip. Deshalb habe ich versuchshalber mal 6 Platten bestellt. Preislich sehr ordentlich. Mal sehen, wie sie von der Qualität sind. Hat schon jemand Erfahrung damit? (Die Johnny Griffin gibt es bspw. nur im Dollar Einzugsgebiet von Amzn).


    Ich habe jetzt erst mal bestellt:


    Screenshot 2019-11-09 14.08.28.png

    Gruß Reinhard
    "Ich kann allem widerstehen - nur nicht der Versuchung." (Oscar Wilde)
    Über mich

  • Yeah!


    Hier die anstehenden Veröffentlichungen der Blue Note Tone Poet Series 2020:


    January 24

    •Hank Mobley – Poppin’ (Blue Note, 1957)

    •Stanley Turrentine – Comin’ Your Way (Blue Note, 1961)


    February 28

    •Chet Baker – Chet Baker Sings (Pacific Jazz, 1954-56)

    •Grant Green – Nigeria (Blue Note, 1962)


    March 27

    •Duke Ellington – Money Jungle (United Artists, 1962)

    •Herbie Hancock – The Prisoner (Blue Note, 1969)


    April 24

    •Lee Morgan – The Cooker (Blue Note, 1957)

    •Lonnie Smith – All In My Mind (Blue Note, 2017)


    May 22

    •Stanley Turrentine – That’s Where It’s At (Blue Note, 1962)

    •Joe Henderson – The State of the Tenor: Live at the Village Vanguard, Volume 1 (Blue Note, 1985)


    June 26

    •Bobby Hutcherson – The Kicker (Blue Note, 1963)

    •Jackie McLean – It’s Time (Blue Note, 1964)


    July 24

    •Horace Silver – Further Explorations (Blue Note, 1958)

    •Jimmy Smith – Prayer Meetin’ (Blue Note, 1963)


    August 28

    •Herbie Hancock – My Point of View (Blue Note, 1963)

    •Duke Pearson – The Phantom (Blue Note, 1968)


    September 25

    •Art Blakey & The Jazz Messengers – Roots & Herbs (Blue Note, 1961)

    •Bobby Hutcherson – Oblique (Blue Note, 1967)


    October 23

    •Tina Brooks – The Waiting Game (Blue Note, 1961)

    •McCoy Tyner – Tender Moments (Blue Note, 1967)


    November 20

    •Donald Byrd – Byrd In Flight (Blue Note, 1960)

    •Lee Morgan – The Rajah (Blue Note, 1966)


    December 11

    •Paul Chambers – Bass On Top (Blue Note, 1957)

    •John Scofield & Pat Metheny – I Can See Your House From Here (Blue Note, 1993)

  • Schön, dass das "Jazz Jamboree 1963" als Reissue erscheinen wird (das "Jazz Jamboree 1960" mit Komeda gibt es nur als historische 10-Zoll Pressung). Falls man "Astigmatic" mit dem Komeda Quintett noch nicht hat, dann sollte man diese LP unbedingt zusätzlich kaufen (die gibt es seit 2 oder 3 Jahren wieder als Reissue).


    -- Joachim


    astigmatic.jpg

  • Schön, dass das "Jazz Jamboree 1963" als Reissue erscheinen wird (das "Jazz Jamboree 1960" mit Komeda gibt es nur als historische 10-Zoll Pressung). Falls man "Astigmatic" mit dem Komeda Quintett noch nicht hat, dann sollte man diese LP unbedingt zusätzlich kaufen (die gibt es seit 2 oder 3 Jahren wieder als Reissue).


    -- Joachim


    astigmatic.jpg

    Wo sind die Platten zu haben? ?(

  • Wo sind die Platten zu haben? ?(

    Polish Jazz Serie gibt’s einige bei hhv und wenige bei jpc. Die von mir gezeigte Komeda kann man bei beiden vorbestellen. Die Astigmatic hab ich aus Polen bezogen. Doch gibt’s eine Alternative Version bei jpc.
    Im Jazz Faden hab ich einige abgelichtet sind sehr viele gute Musiker dabei, Kurylewicz zB ist auch so ein Kaliber.


    Beste Grüße

    Oliver

  • Wo sind die Platten zu haben? ?(

    Hallo Peter,


    die Astigmatic (und viele weitere polnische LPs) gibt es für 29 Euro hier:


    https://www.pigasus-shop.com/shop/schallplatten.html


    Das scheint ein polnischer Händler in Berlin zu sein (dort habe ich schon etliche LPs der Polish Jazz Reihe gekauft, die es bei HHV und JPC nicht gab.


    Frühe polnische Pressungen (2nd Hand) kaufe ich allerdings direkt in Warschau (bei gelegentlichen Besuchen).


    Viele Grüße


    Joachim