Rheinischer Förderkreis für musikalische Erwachsenenfortbildung (Stammtisch Köln im Dezember)

  • Werte Stammtischgenossen,
    liebe Jazz-Freunde und überhaupt Alle,


    die im Frühjahr durchgeführte Free Jazz-Veranstaltung der Kölner Stammtischgesellen dürfte den Teilnehmern noch in angenehmer Erinnerung sein. Wir knüpfen an die einmalige Erfolgsstory der nun schon zwei Mal abgehaltenen Veranstaltung (die somit zur Tradition geworden ist :D ) an und möchten am 04.12.2010 eine weitere musikalisch animierte Vortragsreihe ins Werk setzen.


    Wir haben uns diesmal das Motto "Spielarten des Big Band-Jazz" gegeben. Um Rüdiger, der die letzten Vorträge allein hielt und darin exzellierte, etwas zu entlasten, werden am 04.12.2010 gleich mehrere Referenten zur Sache zu vernehmen sein. Das abwechslungsreiche Programm wird zeitlich erst nach 1945 einsetzen, denn die Leistungen etwa eines Ellintgton oder eines Basie setzen wir als bekannt und nicht mehr der Vertiefung bedürftig voraus. Bisher ist geplant,


    - das Musikschaffen von Kurt Edelhagen ab 1959,
    - die Leistungen der Kenny Clarke-Francy Boland Big Band,
    - das Wirken des Vienna Art Orchestra und/oder des Herrn Don Ellis,
    - die Segnungen eines Quincy Jones
    - und die versponnen Weissagungen des Sun Ra


    näherer Untersuchung zuzuführen. Die Vortragslast wird auf den stämmigen Armen von Reimund (Bandsalat), Peter (groove-o-matic), Wolle, Rüdiger und den meinen ruhen.


    Veranstaltungsort wird einmal mehr das Bürgerzentrum Engelshof sein, und als Beginn ist 15:00 Uhr geplant.
    Der Raum bietet mindestens 20 Besuchern Platz, darüber hinaus kann es eng werden.


    Die Versorgung mit Speis' und Trank kann diesmal leider nicht so straff durchorgansiert werden. Wir sind aber bemüht, Abhilfe zu schaffen. Wer einen guten Vorschlag oder gar ein preiswertes Catering-Unternehmen hat, der melde sich bitte bei mir oder bei Rüdiger per pN/Mail.


    Wer an der Veranstaltung teilnehmen möchte und den Kostenbeitrag von 10 € nicht scheut, der ist herzlich eingeladen, sich in die hiermit eröffnete Gästeliste einzutragen. Aktualisierungen erfolgen dann nach und nach.


    Bereits gesetzt ist


    - Record_Hugo
    - plus ein mitgebrachter Freund


    Gruß
    Gerd


    Edits: Formatierung

    The post was edited 5 times, last by RS1500 ().

  • Ach ja, da war noch was:


    Der ursprünglich für den 13.11.2010 angesetzte Termin ließ sich aus organisatorischen Gründen nicht realisieren. Ebenso bedarf noch der gemeinsamen Beschlussfassung, ob der reguläre Stammtischtermin, der auf den 17.12.2010 fiele, abgehalten wird oder nicht.


    Gruß
    Gerd

  • ich bin auch da.


    lg
    Christian

    »Danke, ich bleibe bei der analogen Tonwiedergabe«, hatte er einmal zu mir gesagt. »Die digitale Aufzeichnung entstellt das Gefüge der diatonischen Tonleiter. Den meisten Menschen fällt es nicht auf, aber mein Gehör ist hypersensibel. Ich erkenne diese minimalen intradigitalen Auslassungen. Das ist eine meiner Anlagen.«

  • Ich werde auch da sein :-)

    Grüsse aus Neuwied :thumbup:
    Michael

    AAA-Mitglied
    Anlage: AEG M15a, M20, Studer B67, Revox A77, Tandberg TD20-A, Braun TG 1000,

    Kenwood KD-8030 mit Grado Reference Series Reference 2, K+H Endstufen und K+H SL 92

  • Aha, es gibt doch noch aufmerksame Leser. :D


    Könnte wohl ein ebenso aufmerksamer Herr von der Moderation in gewissenhafter Ausübung seiner Amtsbefugnisse diesen Thread oben anpinnen; denn es geht immerhin um eine Veranstaltung von überregionaler Bedeutung ( :D ), die eine gewisse Kapazitätsgrenze hat und die zudem Kosten verursacht? :)


    Gruß
    Gerd

    The post was edited 1 time, last by RS1500 ().

  • Das Thema interessiert mich sehr und ich möchte sehr gerne an dieser Veranstaltung teilnehmen.
    Wielange werden die Vorträge denn dauern und ist anschl. noch ein "gemütliches Beisammensein" zwecks gemeinsamer Nahrungsaufnahme und/oder Diskussion vorgesehen ? ?
    Unglücklicherweise muss ich nämlich just an diesem Abend (gegen. 21 Uhr) noch zu einer anderen Veranstaltung...
    Sollte das zeitlich vereinbar sein, melde ich mich hiermit verbindlich an.


    Grüsse
    Rudi


    edit: In Sachen Catering höre ich mich heute mal um, ich kenne da einige Kölner "Urgewächse", die uns da evtl. einen Tipp geben können.

    2009 - 2019 = 10 Jahre AAA-Mitglied

    The post was edited 1 time, last by Dr.Music ().

  • Zunächst meinen verbindlichen Dank an die Moderation für die freundliche "Schiebung".


    Und nun zu dir, Rudi: :D


    Wir haben es bisher immer so gehalten, dass für Gespräche nach der Veranstaltung noch hinreichend Zeit war. Ich gehe trotz des dichten Programms davon aus, dass wir inklusive der notwendigen und sinnvollen Erholungspausen spätestens um 19:00 Uhr die Big Bands abgehandelt haben werden.


    Alkoholfreie Getränke sind natürlich bestellt. Ansonsten überlegen wir noch, ob wir auf Mitgebrachtes setzen sollen (Kaffeemaschine wird vorhanden sein). Der Nachmittag ist ja nicht unbedingt die Zeit für warme Menüs. :D


    Gruß
    Gerd


    Edit: Rechtschreibung

    The post was edited 1 time, last by RS1500 ().

  • Hi Gerd


    Hast du nicht Lust im Musik Allgemein Bereich über das Thema was zu schreiben.


    Ich denke es würde viele interessieren ......



    Lieben Gruss,



    Roger

    Plattenspieler,CD Abspielgerät,Radio, Verstärker,Kabel,Lautsprecher ;)

  • Nochmal zum Zusammensitzen: Gerne liessen wir uns in der Vergangenheit auf ein bis fünf Kölsch noch in der am Ort befindlichen Kneipe nieder, allerdings ist dort Samstags häufiger mal geschlossene Gesellschaft, so daß wir auch schon in den Jugendkeller abgeschoben oder auch mal schlicht rausgeworfen wurden. Also: klares 'Vielleicht'! ;)


    Rüdiger

    The post was edited 1 time, last by Rüdiger ().

  • Hallo zusammen,


    der Termin sollte passen, somit bin ich auch dabei.


    Analoge Grüße,
    Tom