Welches Band habt ihr das letzte Mal eingefädelt?

  • moin,


    zuletzt lief bei mir


    Foreigner - Unplugged


    Ein Unplugged Live Konzert für den NDR gegeben.


    Mitgeschnitten vom Radio und nachträglich NDR-Jingles rausgeschnitten...


    ... nett anzuhören


    cu

    Thorsten


    Ich höre Black-Music [Soul & Funk] von Vinyl mit
    LINN Sondek LP 12, DIY Keal, Lingo, EKOS II, TROIKA ES || Linn Linto || Linn Majik DS || Technics RS 1500 || NAIM NAT 02, CD 3.5, NAC 72 + HiCAP || DIY NP Firstwatt F3 || LINN ESPEK || SauBär

  • Bin dabei.


    Das mit dem Rumschicken und Dazuspielen find ich doof.
    Lieber Liste machen was da ist und tauschen ...


    Sollte sich denn aber nicht um Plattenkopien handeln, sowas könnte man ja auf Bestellung machen -oder?


    Ähem, Edith sacht, sofern legal; geht sicher auch als RundPN

    Ich habe keine Ahnung, und davon verstehe ich auch nichts :wacko:

    The post was edited 1 time, last by Willi ().

  • Die AAA Masterbandkopien etwas besseres kann man der Bandmaschine nicht bieten.........läuft bei mir oft. Daneben gab es vor langer Zeit auch Bänder von RCA, Mercury Westminster, Sonotape, Everest und vielen anderen. Diese Bänder aus den Jahren 1956 bis 1960 waren zum Teil auch nichts anderes als Masterbandkopien übrigens ähnlich teuer, Quallität hat seinen Preis. Schwer zu finden aber so ein Band macht einen nachdenklich. Aber Vorsicht! Einmal vom guten Wein getrunken.....

  • Hallo,




    damit dieser Fred nicht einschläft,




    und meine 4 Spur Akai auch nicht,




    ich höre gerade dieses Band hier.







    Für 4 Spur gar nicht schlecht.

    "Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen"


    Theresia von Avila

  • Hallo,


    mein Posting gehört eigentlich nicht direkt hier rein aber hier kann mir eventuell geholfen werden. Ich habe einen Bekannten der auf einer Vorführung eines Kind of Blue Masterbandes (oder Masterbandkopie) von Miles Davis war. Er hat anschließend behauptet, daß uns auf Vinyl und noch viel mehr auf CD/SACD vieles von der ursprünglichen Aufnahmequalität vorenthalten wird. Wie werden denn diese Master(kopie)bänder (die ihr ja hier zum Teil auch hört) hergestellt? bzw. was ist denn die Quelle für diese Masterbänder? Läst nicht die Qualität im laufe der Zeit Aufgrund des schwindenden Magnetismus (vor allem der oberen Frequenzen) stark nach?


    Gruß


    Axel

    The post was edited 2 times, last by axel001 ().

  • Die AAA Masterbandkopien etwas besseres kann man der Bandmaschine nicht bieten.........Schwer zu finden aber so ein Band macht einen nachdenklich.



    hm..hoffe man kann "danach" bedenkenlos wieder normale Platten hören.. ;( bei der schon so oft erwähnten guten Qualität.Hab nämlich vor mir auch mal so ein AAA Masterband zu besorgen :rolleyes:


    In der Zwischenzeit gibts bei mir High-Speed Kost alla Teac..Musik zum abheben,gemastert vom guten alten Vinyl :thumbsup:..wenn diese Masterbänder so gut klingen wie ihr ruf mach ich ein Fass auf 8o




    gruß
    volkmar

    AAA Mitglied


    Röhren Endstufen- Röhren Vorvorstärker - Röhren Kopfhörerverstärker- Röhren Phonovorstufen -Laufwerke Thorens TD-2001 RDC + DIY- Masterbandmaschine Teac X-2000M- Systeme Audio Technica AT-160ML + AT-ML180


    The post was edited 1 time, last by volkmar II ().

  • Läst nicht die Qualität im laufe der Zeit Aufgrund des schwindenden Magnetismus (vor allem der oberen Frequenzen) stark nach?


    Nein, bei gutem Bandmaterial und entsprechender Lagerung kein Problem.
    Schließlich werden ja auch heute noch hervorragend klingende Platten von über 50 Jahre alten Bändern gezogen.


    Gruß,
    Markus

    Das große Geweine ist Himmelserlösung, Regen der Seele

  • Wie werden denn diese Master(kopie)bänder (die ihr ja hier zum Teil auch hört) hergestellt? bzw. was ist denn die Quelle für diese Masterbänder?


    Moin,


    bei den AAA Produktionen wird vom Master eine Arbeitskopie gezogen, wovon dann wiederum auf Studiomaschinen die jeweilige Kopie erstellt wird.


    Heute Abend gab es u.a. Slawische Tänze - 1/4" 19 cm 1/2 Spur.


    Analoge Grüße,
    Tom

    The post was edited 1 time, last by Tom ().

  • Moin zusammen,


    derzeit Blues mit Luther Allison und Jazz mit Duke Ellington, danach Mc Coy Tyrner Sextett.


    Analoge Grüße,
    Tom

  • Habe meine Tapes nochmal rausgekramt,und was finde ich??


    --Guts Pie Earshot(Flowerhouse)/Ministry of Good Vibration Split Tape(Original Revolution Inside) aus 1993 - läuft gerade.
    Danach:
    --Five old Spanish Punkrock Twelve Inches Tape mit: -Toreros After Ole ( 7 Tracks )
    - La Broma De Satan ( 7 Tracks )
    - Espasmodicus ( 5 Tracks )
    - Larsen ( 4 Tracks )
    - Ultimo Resorte ( 5 Tracks )
    Cool in der Zeit als ich in Spanien ( Murcia ) gewohnt habe,lernte ich tolle Leute kennen.Die meisten aus dem Punk/Hardcore/Crust umfeld.Jetzt finde ich die alten Tapes wieder die ich mir da gekauft habe.Alle Original.Macht echt Spass in der Vergangenheit rumzukramen.JUHU
    Auch wenn ich nicht mehr so auf den Punkkram stehe,macht es doch sehr viel Spass die alten sachen zu hören und an die Zeiten zurückzudenken.


    Die Guts Pie Earshot is der HAMMER gerade läuft "Under my Skin" Yeah! :rolleyes:


    Hasta luego
    Michael

  • Moin,


    ja, die alten Schinken - hat was - gerade dreht sich ELO in 1/4" und 38 cm.


    Analoge Grüße,
    Tom

  • Hallo Zusammen,


    habe mal(ein klasse Typ) für meine M15 ein super Band von Doris Day(ja lach ihr mal)bekommen, das ist für mich Maß aller dinge, das läuft sehr oft zum Test meiner Anlage.


    liebe grüße
    Jürgen

  • Hallo Zusammen,


    bei mir läuft gerade von Cassette :Uriah Heep mit Firefly, muß allerdings zugeben wenn ich es selber Aufnehme hat die Gekaufte null Chancen, eigentlich Traurig.


    gruß
    Jürgen

  • Hallo,
    hab mir heute mal eine Kaufcassette von Fugazi "End Hits" angehört...Musik toll...Sound leider nicht so...obwohl die Cassette nicht sooo alt ist
    und zum ersten Mal angehört wurde...
    Viele Grüße
    Dietmar

  • Hallo Freunde der drehenden Spulen,




    hier im Fred ist ja gar nichts mehr los <img src=" height="23" srcset="http://www.analog-forum.de/wbboard/cms/images/smilies/emojione/1f644@2x.png 2x">




    Auf meiner A80 läuft gerade dieses hier




    Bel Canto Magnetic Rercorded Tapes "Scheherazade" (Movements 1&2 The Nord Deutsches Symphony Orckester conducted by: Wilhelm Röhr <img src=" height="23" srcset="http://www.analog-forum.de/wbboard/cms/images/smilies/emojione/1f44d@2x.png 2x"> steht da wirklich so drauf <img src=" height="23" srcset="http://www.analog-forum.de/wbboard/cms/images/smilies/emojione/1f44d@2x.png 2x"> )




    Halbspur Stereo 19 cm, da kommt keine LP mit, duck und weg :D




    Mit freundlichem Gruß aus der friesischen Karibik




    Jürgen

    "Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen"


    Theresia von Avila