Das Vinylkettenpaket des AAA-Forums

  • Hallo, das die Amiga nicht entnommen wurde ist keine Frage der Hochwertigkeit der Platte oder der Musik.

    Ich fand die Beilage vorzüglich.

    Schade das ich schon die Philipps habe. Eine bessere aus dem Paket zu nehmen, wenn man die Musik schon besitzt, das widerstrebt mir.

    Ich habe sie aber im Vergleich gehört.

    Wenn otti.clz.sie gern loswerden möchte, dann lasst sie bitte im Paket, Ich nehme sie und rechne das dann mit otto.clz. ab.

    Ich fände es auch gut, wenn wir bei einem Thread bleiben.

    Herzliche Grüße

    Hermann

  • Ein Teil 2 hat zwei Vorteile:

    - Refresh der Einleitung mit Streichung der nicht relevanten Informationen.

    - Überscihtlichkeit. Ich kann mir vorstellen, das es auch für potentielle Neueinsteiger einfacher wird. Ein Thread mit 237 Seiten hat auch seien abschreckende Wirkung.


    Mir ist es aber gleich, ob wir hier weitermachen oder einen Re-Start durchführen.

  • Moins,


    die Amiga Lizenz Pressungen sind zwar oft besser als die originalen, doch, so finde, ich, gibt es diese an jeder Ecker, teils Eimerweise. Persönlich halte ich mich daher mit Amiga Lizenzpressungen zurück.

    So freue ich mich eher auf unentdeckte "Westware". Wenn mal ne Amiga Lizenz Pressung dabei ist, gut, nur wenn das halbe Paket damit voll ist, mh ...?


    Persönlich mag ich unbekannte Entdeckungen & lege lieber "experimentelles" dem Paket bei. Wie sich zeigte, kam das bis jetzt ganz gut bei Euch an.

    Bis auf meine zwei Spezialzitronen, für die sich noch keiner erbamte, sammle ich momentan fleißig Füllstoff.

    Eine Platte kann tip top aussehen, doch auf einer sehr feinfühligen Anlage sind -leider- die kleinsten, versteckten Knackser raus zu hören.

    Da ich viel aufm Trödel kaufe, muß es nicht immer MM Qualität sein, ich bin auch mit VG zu frieden, wenn die Musikalität stimmt.


    Sonnigst Nadja

  • Schöne Bescherung...

    Das Paket ist angekommen, grade geöffnet und die erste Platte auf dem Teller.

    :/ Mal hören und staunen...


    Meine Zitronen sind ja bekannt. Helen Schneider mag ich ja sehr gern, war ein Versuch, die Saturday Night in San Francisco nicht loszuwerden, wurmt mich schon. Aber wenn Hermann sie jetzt doch haben möchte...:/


    Zu den Amiga Platten...

    die Amiga Lizenz Pressungen sind zwar oft besser als die originalen, doch, so finde, ich, gibt es diese an jeder Ecker, teils Eimerweise. Persönlich halte ich mich daher mit Amiga Lizenzpressungen zurück.

    Nun, ich kaufe sie gern, die meisten habe ich auch gar nicht vom Grabbelflohmarkt, sondern aus den einschlägigen Läden. Die Saturday Night in San Francisco habe ich z. B. aus dem Studio 1 in Konstanz... Ein richtig guter Plattenladen, für die, die ihn nicht kennen...

    Die habe ich extra für das Paket gekauft;(


    ...gebt mir bitte Bescheid, wenn ich keine Amiga beilegen soll, ok?

  • Nein Rainer,

    Amiga ist OK, finde ich. Ich hatte ja auch eine Amiga genommen, denn ich mag die auch gerne. Aber ist ja Wurst, auf welche Amiga kommt es ja an, also die Musik.

    Bin gespannt was bei dir bleibt.

    LASS DIR ZEIT!

    Sonst haben wir bald einen schnell dreher also in 78rpms...

    Richi

    I hob koa Signatur, aber wenn i oane häd, nachad dad i's ah ned hischreim.

    AAA Mitglied seit 02.11.2019, unterstützt die AAA